Welche Schule in Berlin??

Welche Schule in Berlin??

Beitragvon Jenny88 » Mittwoch 13. Mai 2009, 20:04

Halli Hallo,
ich habe mich an verschiedenen Schulen beworben und habe auch schonmal eine Zusage bei der Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule, bei der Anna-Freud-Oberschule, OSZ Sozialwesen II und bei der 1. Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik Berlin stehe ich auf der Warteliste.
Kennt jemand die eine oder andere Schule und kann mir vlt eine empfehlen?? :daumen:

Liebe Grüße :winke:
Bild
Jenny88
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Berlin

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon bamdeluxe » Freitag 15. Mai 2009, 11:45

Hallo Jenny,

Nach meinen bisherigen Erfahrungen haben die christlichen berufskollegs meisst einen besseren Ruf, allerdings auch einen höheren Anspruch in Bezug auf das, was von den Schülern erwartet wird.
Ich an deiner Stelle würde mir die Kollegs mal selbst anschauen, um einen persönlichen Eindruck zu bekommen.

Meisst kann man nach dem ersten Kennenlernen bereits eine Selektion vornehmen ;-)


MfG
Bevor ihr meine Beiträge lest...

Ich bin auch nur ein Mensch, d.h. was ich hier sage entspricht NIEMALS vollständig dem "so-ist-es-Stand", sondern nur einer persönlichen Sicht der Dinge..

Die Realität kann abweichen!!! :-)
Benutzeravatar
bamdeluxe
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 10. April 2008, 16:07

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon michi » Sonntag 7. Juni 2009, 17:35

Hallo Jenny,
für welche Schule hast du dich denn entschieden ?

Gruß,
Michi
michi
Site Admin
 
Beiträge: 1321
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2004, 22:15
Wohnort: Erding

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon Jenny88 » Montag 8. Juni 2009, 13:44

Hallo Michi,
naja bisher habe ich nur die Zusage von der Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule, bei den anderen kann ich erst damit rechnen das was vor den Sommerferien kommt, bze bei der einen Schule im August :o die platzen wohl aus allen nähten!

Liebe Grüße
Jenny
Bild
Jenny88
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2009, 19:35
Wohnort: Berlin

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon michi » Montag 8. Juni 2009, 13:45

Hi,
danke für die Info.
Wäre super, wenn du uns auf dem laufenden halten würdest :daumen:

Gruß,
Michi
michi
Site Admin
 
Beiträge: 1321
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2004, 22:15
Wohnort: Erding

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon Frau Kimilein » Dienstag 9. Juni 2009, 18:48

Hallo Jenny,

ich bin NOCH Auszubildene der 1.Staatlichen Fachschule Berlin Charlottenburg.
Die Ausbildung ist an sich eine gute. Die Lehrer sind in ordnung und das gute ist, dass die Theoretische Ausbildung durch viele Praktische Ausflüge und Beispiele unterstützt wird. Leider ist es an der Schule oftmals ganz schön chaotisch. Längerfristiges Planen ist dort ein Fremdwort. Wenn man Termine 2 Wochen vorher weiß, dann ist das schon gut. Aus diesem Grund entsteht oft Stress und Frust, weil sich dann die Termine auf einen bestimmten Zeitraum sehr anhäufen.
Es gibt viele tolle Fachräume und viele (sehr viele) Profilkurse die man dort auswählen kann. Was glaube ich in Berlin einzigartig ist, ist dass es ein Gefängnis-Profilkurs gibt, in welchem man sich mit Gefangenen auseinandersetzt, diese trifft und mit ihnen arbeitet. Dabei kann man wirklich viele Erfahrungen sammeln. Aber es ist nicht leicht in den Kurs reinzukommen. Die Schule ist glaube ich auch eine der größten Schulen, denn ich habe allein 12 Parallelklassen und das nur in meinem Jahrgang. Die Betreuung beim Praktikum ist auch super. Denn wenn es dir in einer Einrichtung nicht gut gehen sollte, stehen die Lehrer immer hinter dir und werden eine Lösung finden.
Hast du noch weitere Fragen??
Viel Glück aufjedenfall bei der Auswahl!!!!
Liebe Grüße Kim
Die größte Kunst ist den Kleinen alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel und Zeitvertreib zu machen. (von: Unbekannt)
Benutzeravatar
Frau Kimilein
Schnuppernase
 
Beiträge: 53
Registriert: Dienstag 9. Juni 2009, 17:19
Wohnort: Potsdam

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon HeikaO » Sonntag 14. Juni 2009, 20:59

Hallo jenny88
also ich kann dir die 2.staatliche Fachschule für Sozialpädagogik in Pankow empfehlen.
Da mach ich zur Zeit meine Ausbildung und ich finds ganz gut da...
Die Lehrer sind ganz ok (nicht alle aber wo hat man das schon :kicher: )
Ich hab mich auch ganz spät beworben und bin trotzdem reingekommen
Viel Erfolg bei deiner Suche und Entscheidung
"Das Wichtigste, das ein Vater für seine Kinder tun kann, ist ihre Mutter zu lieben!"
Henry Ward Beecher
HeikaO
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 13. Juni 2009, 15:12

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon nana » Mittwoch 24. Februar 2010, 15:09

hallo jenny88

ich möchte diesen sommer eine ausbildung als erzieherin machen.
jedoch weiss ich nicht an welcher schule ich das machen sollte
ich habe mich bereit an vielen schulen beworben wie z.b. marie-elisabeth-lüders,anna-freud ,
1.staatliche schule wo du bist und in pankow 2.staatliche schule.
bisher habe ich keine zusagen bekommen. könntest du mir vielleicht weiter helfen smile2

liebe grüsse
nana
nana
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 22. Februar 2010, 11:38

Re: Welche Schule in Berlin??

Beitragvon jenny-88 » Donnerstag 9. August 2012, 12:04

Hi Jenny,

ich mache meine Ausbildung als staatlich geprüfte Sozialassistentin auf der Rackow Schule. Die ist direkt am Zoologischen Garten und bin mehr als zufrieden. Die Ausbildung geht 2 Jahre und wenn ich fertig bin, überlege ich gleich dort 1 Jahr für Fachabi ranzuhängen und danach zu studieren. Die Lehrer sind wirklich gut und die technische Ausstattung extrem modern (große Touch-Monitore statt Leinwände usw. Bild). Also, falls du oder jemand anderes eine empfehlenswerte Schule in Charlottenburg/Wilmersdorf sucht, dann sollte man sich auf jeden Fall die Rackow anschauen. http://www.rackow-schulen.de

LG und viel Erfolg
jenny-88
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 9. August 2012, 11:56


Zurück zu Ausbildungsbedingungen & -wege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast