Die Suche ergab 832 Treffer

von Johanna2
Montag 4. Mai 2020, 12:58
Forum: Qualitätsmanagement
Thema: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?
Antworten: 8
Zugriffe: 811

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Interessant fand ich auch die Formulierung: "Die Kinder müssen endlich wieder betreut werden!" :lach: Etliche ErzieherInnen werden aufgrund ihres Alters (und/oder Vorerkrankungen) nicht mehr eingesetzt. Auch vorher fehlten schon Tausende. Woher nimmt man jetzt die zusätzlichen, die die in Kleingrupp...
von Johanna2
Sonntag 19. April 2020, 13:19
Forum: Recht & Gesetz
Thema: Rechtliche Grundlagen in der KITA
Antworten: 4
Zugriffe: 267

Re: Rechtliche Grundlagen in der KITA

Hallo Steffi,

das ist doch ganz einfach! Du schlägst einfach die Stichwörter im Gesetzbuch nach und beziehst dich mit deinen Antworten auf die entsprechenden Paragraphen.
von Johanna2
Sonntag 19. April 2020, 11:07
Forum: Prüfungen
Thema: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..
Antworten: 11
Zugriffe: 599

Re: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..

Bei uns in der Kita nicht. Also von "jeder Kita" kann da wohl kaum die Rede sein. Ist das nun eine belehrende Antwort für Engelglück oder eine Beschwerde über deine Kita? Weder noch. Es ist eine sachliche Feststellung. In einer Einrichtung, in der die Kinder gruppenweise zur "Sprachförderung" zusam...
von Johanna2
Samstag 18. April 2020, 18:15
Forum: Prüfungen
Thema: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..
Antworten: 11
Zugriffe: 599

Re: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..

Engelglück hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 22:33
Hallo,meine Antwort bezog sich auf die Sprachförderung und das ist ja nun in jeder Kita ein Thema. LG Engelglück
Bei uns in der Kita nicht. Also von "jeder Kita" kann da wohl kaum die Rede sein.
von Johanna2
Freitag 17. April 2020, 22:11
Forum: Prüfungen
Thema: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..
Antworten: 11
Zugriffe: 599

Re: Facharbeit / Kolloquium Thema keine Ideen..

Engelglück hat geschrieben:
Freitag 17. April 2020, 20:56
Hallo,ich würde einmal um die Ecke denken und nicht ein Thema nehmen,was zur zeit in aller Munde ist. LG Engelglück
Davon war doch aber auch gar nicht die Rede.
von Johanna2
Donnerstag 2. April 2020, 21:00
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

Inwiefern befürchtest du denn Versäumnisse der Eltern, Julia?
von Johanna2
Donnerstag 2. April 2020, 20:07
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

Und vor Unbekanntem aben Menschn doch gerne mal Angst. Wenn jetzt bei dir Jemand Unbekanntes mit 3 Armen durch die Tür käme, dann wäre das eher beängstigend, als wenn deine Freundin durch die Tür kommen würde. Und wenn du dir dann auch noch Mißbildungen unbekannt sind, haste noch mehr Angst. Wenn m...
von Johanna2
Sonntag 29. März 2020, 23:28
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

Achso, Angst machen möchte ich den Kindern natürlich nicht. Aber jetzt mal als einen Zweig halt Hygiene verbessern. Und das dann halt mit Corona begründen - die die Kinder ja mitbekommen. So ist es etwas aus ihrem Alltag. Eher ist ja das Unbekannte häufig das, was Angst bereitet. Es spricht ja auch...
von Johanna2
Sonntag 29. März 2020, 23:07
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

Wieso wärest du wütend??? Corona ist ein Thema, welches aktuell zahlreiche Menschen in Angst versetzt. Selbstverständlich kann man nicht alles Negative von Kindern fernhalten. Aber ich würde sie nicht mit Themen belästigen, zu denen die Kinder von sich aus nichts fragen. Es ist modern, Kinder zu je...
von Johanna2
Sonntag 29. März 2020, 22:10
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

o0Julia0o hat geschrieben:
Sonntag 29. März 2020, 21:26
Ich dachte halt daran, das Thema ein wenig zu beleuchten.
Warum denn? Ich wäre wütend, wenn eine Erzieherin mein Kind ungefragt zum Thema "Corona" erhellen würde.
von Johanna2
Freitag 27. März 2020, 19:12
Forum: Anleitung von Praktikanten
Thema: Probleme mit der Anleitung/Chefin !Achtung lang!
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Probleme mit der Anleitung/Chefin !Achtung lang!

Hallo Ann-Katrin, ich finde, dein Beitrag liest sich erschütternd. An deiner Stelle würde ich unbedingt die Einrichtung wechseln. Gemeinsam mit deiner Lehrerin würde ich die Zustände der Einrichtung an das Jugendamt melden (Akkordwickeln (dadurch mangelnde Hygiene) und auch, dass du fast alleine zwe...
von Johanna2
Freitag 27. März 2020, 16:50
Forum: Recht & Gesetz
Thema: Arbeitsschutz zu Coronazeiten
Antworten: 11
Zugriffe: 941

Re: Arbeitsschutz zu Coronazeiten

Ich fühle mich von meinem Arbeitgeber (Träger ist ebenfalls eine Großstadt) im Stich gelassen. (Bin dadurch nun echt niedergeschlagen und deprimiert) Ich würde sogar sagen, du wurdest von deinem Träger im Stich gelassen! Spätestens nach der Coronakrise würde ich mir eine neue Stelle suchen. Zweifel...
von Johanna2
Freitag 27. März 2020, 16:42
Forum: Ideen für die tägliche Arbeit
Thema: Ideen zu Corona
Antworten: 26
Zugriffe: 952

Re: Ideen zu Corona

Hallo Julia, ich würde tatsächlich gar nichts tun, um den Kindern das Thema "Corona" näher zu bringen. Es reicht, wenn die Kinder wissen, dass momentan besonders viele Menschen krank sind und deswegen besonders auf Sauberkeit zu achten ist. Stellt ein Kind eine konkrete Frage, kann man diese in der ...

Zur erweiterten Suche