Die Suche ergab 693 Treffer

von Johanna2
Montag 23. April 2018, 21:49
Forum: Elternarbeit
Thema: erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit
Antworten: 4
Zugriffe: 140

Re: erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit

Danke dafür, dass Sie Ihren Beitrag geändert haben.
von Johanna2
Sonntag 22. April 2018, 14:20
Forum: Krippenkinder
Thema: Negative Folgen der Fremdbetreuung von Kleinkindern
Antworten: 345
Zugriffe: 68556

Re: Negative Folgen der Fremdbetreuung von Kleinkindern

Und dann liest man immer häufiger, dass nicht etwa das Wohlergehen der Kinder Priorität hätte. Nein! Oberste Priorität ist es "dem Rechtsanspruch gerecht zu werden". Anscheinend ist "der Rechtsanspruch" wichtiger als "die Kinder".
von Johanna2
Sonntag 22. April 2018, 14:16
Forum: Elternarbeit
Thema: erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit
Antworten: 4
Zugriffe: 140

Re: erziehungspartnerschaftliche Zusammenarbeit

Wir haben Kinder mit schwer erziehbaren Eltern. Es ist aber auch nicht Ihre Aufgabe Eltern zu erziehen. Kindern kann man gut beibringen, welche Regeln im Kiga gelten, auch wenn sie zu Hause kaum welche einhalten müssen. Ich glaube, meine Eltern wären ziemlich angesäuert gewesen, wenn die Erzieherin...
von Johanna2
Sonntag 22. April 2018, 14:07
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Huba hat geschrieben:
Sonntag 22. April 2018, 14:05
@ Johanna2: Der Sinn ergibt sich aus dem Kontext.

Nein! Tut er nicht. Des Weiteren schließe ich mich Zenobia an, was Ihre verniedlichende und verharmlosende Wortwahl angeht.

Nachtrag: Anrede korrigiert
von Johanna2
Sonntag 22. April 2018, 13:55
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Mein Antrieb sich dieser Diskussion überhaupt zu stellen, lag ursprünglich darin, zu hinterfragen, *warum* liest man so wenig von den Übergriffen durch weibliche Kollegen? Sind eventuell tatsächlich all' die weiblichen Fachkräfte sündlos oder unschuldig ? Meinen Sie Übergriffe allgemein oder sexuel...
von Johanna2
Freitag 20. April 2018, 22:24
Forum: Sprachliche Bildung / Kommunikation
Thema: Fachunwörter
Antworten: 544
Zugriffe: 109543

Re: Fachunwörter

Feinfühligkeitstraining

:lach: :lach: :lach:
von Johanna2
Mittwoch 11. April 2018, 17:18
Forum: Plauderecke
Thema: Wie erziehst du dein Kind? - Familien für TV Format gesucht :-)
Antworten: 2
Zugriffe: 140

Re: Wie erziehst du dein Kind? - Familien für TV Format gesucht :-)

Wenn es nach mir ginge, dürfte es solche TV-Formate nicht geben. Ich frage mich, ob die Eltern die an solchen "Vorführungen" teilnehmen, auch wissen, welche Auswirkungen dies auf ihre Kinder haben kann.
von Johanna2
Sonntag 8. April 2018, 20:52
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Ist es denkbar, dass die soziokulturelle Prägung durch Eltern und Gesellschaft so stark war, dass beispielsweise Frauen, die sich vielleicht schon immer besonders für Technik interessierten, lieber keinen technischen Beruf erlernen, eben weil die Gesellschaft und ihre eigene Biographie sie so geprä...
von Johanna2
Sonntag 8. April 2018, 19:23
Forum: Jobbörse
Thema: Was haltet Ihr von privaten Arbeitsvermittlungen?
Antworten: 4
Zugriffe: 162

Re: Was haltet Ihr von privaten Arbeitsvermittlungen?

Für die Vermittlungsagenturen ist der Markt aber nicht weniger leergefegt. Das sollte den Trägern klar sein. Und es wäre mir neu, dass sich, gerade in der heutigen Zeit, ErzieherInnen hilfesuchend an Vermittlungsagenturen wenden. Das haben sie doch gar nicht nötig. Wenn die Träger etwas, außer Werts...
von Johanna2
Sonntag 8. April 2018, 19:12
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Ich vermute, dass gar nicht allzuviele Männer den Wunsch haben als Erzieher in der Kita tätig zu sein. Unabhängig davon, was andere Menschen darüber denken. Ebenso, wie nur wenige Frauen sich vorstellen können als Kraftfahrzeugmechanikerin tätig zu werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da...
von Johanna2
Sonntag 8. April 2018, 17:04
Forum: Ausbildung
Thema: Ausbildung unterbrechen!
Antworten: 5
Zugriffe: 131

Re: Ausbildung unterbrechen!

Falls "einfach so" eine längere Unterbrechung des Praktikums nicht möglich ist, könntest du dich eventuell auch für einen längeren Zeitraum arbeitsunfähig schreiben lassen. Wenn die Arbeit mit Jugendlichen generell problematisch ist, könntest du das Praktikum vielleicht auch an anderer Stelle fortse...
von Johanna2
Sonntag 8. April 2018, 14:12
Forum: Jobbörse
Thema: Was haltet Ihr von privaten Arbeitsvermittlungen?
Antworten: 4
Zugriffe: 162

Re: Was haltet Ihr von privaten Arbeitsvermittlungen?

Hallo! Nein, dass würde ich unter gar keinen Umständen machen. Bei der hohen Auswahl an Stellenangeboten kann ich mir doch selber die für mich Passende aussuchen. Warum sollte ich jemanden dafür bezahlen? Außerdem weiß ich doch selber am besten, unter welchen Bedingungen ich arbeiten möchte. Da ist ...
von Johanna2
Samstag 7. April 2018, 20:54
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Ist es irgendwie möglich, dieses gegeseitige Fehlervorhalten zu beenden? Natürlich waren wir beide gemeint... Huba, falls ich hier irgendwo falsch zitiert oder mich einer Beleidigung schuldig gemacht habe, halten Sie mir diesen Fehler bitte baldmöglichst vor, damit ich ihn umgehend korrigieren kann...
von Johanna2
Samstag 7. April 2018, 20:12
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

Huba, anscheinend ist es Ihnen wichtig, korrekt zu zitieren. Andernfalls hätte Ihnen sicher die normale "Zitierfunktion" gereicht. Aber offenbar war es Ihnen wichtig, außer dem Datum auch den Wochentag und die genaue Uhrzeit darzustellen - was an sich ja in Ordnung ist. Jedoch ist es nicht in Ordnun...
von Johanna2
Donnerstag 5. April 2018, 20:50
Forum: Berufsrelevantes
Thema: Männer in Kitas!
Antworten: 364
Zugriffe: 65710

Re: Männer in Kitas!

In meinem Post ging es um die Gelassenheit gegenüber dem Generalverdacht. Nicht um konkrete Verdachtsfälle. Da stellt sich aber schon die Frage, WIE konkret ein konkreter Verdachtsfall sein muss, um sein Handeln mit einem konkreten Verdachtsfall zu begründen, ohne eines Generalverdachts beschuldigt...

Zur erweiterten Suche