Die Suche ergab 56 Treffer

von Johanne
Samstag 21. November 2015, 10:44
Forum: Bewegungserziehung/ Psychomotorik
Thema: Sollten Krippenkinder sich auf einem Stuhl ausziehen?
Antworten: 1
Zugriffe: 4922

Re: Sollten Krippenkinder sich auf einem Stuhl ausziehen?

Wenn sich meine jüngsten Tageskinder auf einem Stuhl ausziehen würden, hätte ich Angst vor Unfällen. Schon auf der untersten Treppenstufe sitzen und dabei die Schuhe ausziehen bringt manches Kind ins Wanken. Nach dem Mittagsschlaf lege ich Strumpfhosen/Socken, Hosen, Hausschuhe schön ordentlich auf ...
von Johanne
Freitag 23. Oktober 2015, 12:50
Forum: Fallbesprechungen
Thema: Schwierige Eingewöhnung
Antworten: 19
Zugriffe: 10797

Re: Schwierige Eingewöhnung

Manchmal hilft bei schwierigen Eingewöhnungen ein Wechsel der begleitenden Bezugsperson. Also nicht Mama begleitet das Kind sondern der Vater oder die Oma. Und das Kind darf und sollte informiert werden, mit 20 Monaten versteht es schon sehr viel. "Du darfst hier mit mir spielen und Mama geht arbeit...
von Johanne
Donnerstag 24. September 2015, 21:39
Forum: Feste und Feiern
Thema: Laternen basteln mit den ganz Kleinen
Antworten: 14
Zugriffe: 6326

Re: Laternen basteln mit den ganz Kleinen

Habt ihr die Laternen mit den Eltern und Kindern gebastelt? Als Angebot für die Kleinen sehe ich keinen Sinn darin. Das kann eigentlich nur eine Aktion sein, um die Eltern zufrieden zu stellen, aber weniger für die Kinder. Ja, das stimmt schon. Allerdings haben die 2-Jährigen, falls noch vorhanden,...
von Johanne
Donnerstag 24. September 2015, 06:13
Forum: Feste und Feiern
Thema: Laternen basteln mit den ganz Kleinen
Antworten: 14
Zugriffe: 6326

Re: Laternen basteln mit den ganz Kleinen

In der Krabbelstunde haben wir babytaugliche Laternen gebastelt: Zwei normale Blatt Papier mit Öl eingestrichen, damit sie durchsichtig werden oder Transparentpapier nehmen, dann dekoriert, laminiert und zusammengetackert. Zwei Löcher für ein Aufhängeband und dann eine elektrischen Laternenstab dazu...
von Johanne
Mittwoch 23. September 2015, 10:42
Forum: Planung & Durchführung
Thema: Impuls im Freispiel
Antworten: 1
Zugriffe: 2340

Re: Impuls im Freispiel

Bitte beachten: Es heißt "kinetischer Sand"

Diesen Sand finden meine Tageskinder auch toll. Sie können sich ewig damit beschäftigen. Am besten vorher das Puppengeschirr aus der Puppenecke holen und dann wird geformt und gearbeitet. Oder habt ihr Werkzeug zum Kneten?
von Johanne
Sonntag 30. August 2015, 12:29
Forum: Rund um den Kindergarten
Thema: Kranke Kinder gehören nicht in den Kindergarten
Antworten: 1
Zugriffe: 2273

Re: Kranke Kinder gehören nicht in den Kindergarten

Das sind gute Artikel. Ich werde sie an meine Kollegen in der Kindertagespflege weiterleiten. Und bei Bedarf auch an die Eltern meiner Tageskinder.

Der Herbst mit seinen Erkältungskrankheiten kommt schneller als man denkt...

Danke für die Links!
von Johanne
Freitag 24. Juli 2015, 17:58
Forum: Plauderecke
Thema: Äußeres Erscheinungsbild
Antworten: 9
Zugriffe: 5482

Re: Äußeres Erscheinungsbild

Ich würde im Kindergarten keine besonders schönen/teuren Kleider tragen. Es soll sauber, bequem und praktisch sein. Und schnell zu wechseln, falls mal wieder ein Kind... oder der Boden... oder die Spielwiese Flecken macht auf Deiner Kleidung. Gratulation zur Weiterbeschäftigung im Kindergarten. Die ...
von Johanne
Montag 8. Juni 2015, 07:06
Forum: Gesundheits- und Ernährungserziehung
Thema: Guten Morgen und eine volle Windel...
Antworten: 4
Zugriffe: 5776

Re: Guten Morgen und eine volle Windel...

Da scheint das Kind direkt vom Bettchen - ohne Körperpflege und Frühstück - zu Euch gebracht zu werden.

Wie ist denn ansonsten die Kommunikation mit der Mutter?
von Johanne
Samstag 21. Februar 2015, 16:52
Forum: Pädagogische Handlungskonzepte
Thema: Eingewöhnung in der Kita
Antworten: 6
Zugriffe: 6458

Re: Eingewöhnung in der Kita

Ich antworte jetzt mal als Tagesmutter. Für die Eingewöhnung nehme ich mir täglich eine Stunde Zeit. Die ersten drei Tage gibt es keine Trennung. Ab dem 4. Tag geht die Bezugsperson nach ca. 10 - 15 Minuten und zwar dann, wenn sich das Kind wohl fühlt und es schön spielt. Verabschiedung und BP geht....
von Johanne
Mittwoch 3. Dezember 2014, 10:01
Forum: Gesundheits- und Ernährungserziehung
Thema: Ideen zum Thema Ernährung. - Anerkennungsjahr.
Antworten: 2
Zugriffe: 3101

Re: Ideen zum Thema Ernährung. - Anerkennungsjahr.

Hast Du die Möglichkeit, mit den Kinder tatsächlich zu kochen/backen? Ein Obstsalat geht auch ohne Küchenbenutzung im Gruppenraum.
von Johanne
Samstag 29. November 2014, 13:53
Forum: Bewegungserziehung/ Psychomotorik
Thema: Geht ihr als Erzieher mit Kindern schwimmen?
Antworten: 1
Zugriffe: 2660

Re: Geht ihr als Erzieher mit Kindern schwimmen?

Ich gehe auch nicht mit meinen Tageskindern ins Schwimmbad. Mit einer Ausnahme: Wenn ich an einem schönen Sommertag nur 1 - 2 große Tageskinder betreue, die schon schwimmen können. Mir ist das Risiko zu groß, dass etwas passiert. Allein mit den Kindern sowieso, aber auch, wenn noch ein Erwachsener d...
von Johanne
Dienstag 18. November 2014, 10:14
Forum: Querdenken nach Feierabend
Thema: Erzieherinnen gegen die Überforderung
Antworten: 7
Zugriffe: 2911

Re: Erzieherinnen gegen die Überforderung

Ich würde genre eine KITA gründen. Ein Einfamilienhaus, mit normaler Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Spielzimmer. Gekocht wird selbst, dazu eingekauft dazu es gibt eine Familiengruppe, einen Garten mit einfachen Spielgeräten, einem Beet, Gartenwerkzeug, einem Werkraum .. träum ... keine Überforder...
von Johanne
Mittwoch 12. November 2014, 10:24
Forum: Krippenkinder
Thema: 2,5 jähriger sehr distanziert
Antworten: 4
Zugriffe: 3076

Re: 2,5 jähriger sehr distanziert

so ist er nicht täglich in der Krippe,weil er viel Zeit mit seiner Oma hat. Aus meiner Sicht als Tagesmutter ist es für ein Kind besser, regelmäßig jeden Tag in die Betreuung/Krippe zu gehen. Muss nicht lange sein, ein kurzer Vormittag reicht aus. Er scheint ja gerne hinzugehen. Dass er alleine spi...
von Johanne
Sonntag 19. Oktober 2014, 21:23
Forum: Gesundheit
Thema: Körperflüssigkeiten und Ausscheidungen-Wie schützt ihr euch?
Antworten: 14
Zugriffe: 8117

Re: Körperflüssigkeiten und Ausscheidungen-Wie schützt ihr e

Morgen lasse ich mich gegen Grippe impfen. Ob es hilft?! Zumindest brauche ich die Impfung nicht selbst zu bezahlen, mein Hausarzt regelt das mit der Krankenkasse. Die "Ausscheidungen" meiner Tageskinder halten sich in Grenzen. Die beiden Schulkinder sind angewiesen, sofort nach Ankunft bei mir, grü...
von Johanne
Freitag 17. Oktober 2014, 18:11
Forum: Elternarbeit
Thema: Mein erster Elternabend: Eingewöhnung
Antworten: 5
Zugriffe: 4904

Re: Mein erster Elternabend: Eingewöhnung

Danke Devi123...

... ich wusste gar nicht mehr, was ich im Juni geschrieben habe :wink:

Zur erweiterten Suche