Die Suche ergab 1151 Treffer

von Lenina
Donnerstag 13. Dezember 2018, 23:38
Forum: Rund ums Kind
Thema: Kinder ungesichert im Auto
Antworten: 4
Zugriffe: 3280

Re: Kinder ungesichert im Auto

Kinder sollten so lange wiemöglich rückwärts im Auto in reboardern fahren. Das Verletzungsrisikio sinkt extrem! bei den zwergperten kann man sich genauer informieren. Und bitte: IMMER dickeJacken und Schneeanzüge ausziehen! Sonst entsteht eine Gurtlose(der Gurt liegt nicht fest amKörperan sondern nu...
von Lenina
Montag 17. September 2018, 16:01
Forum: Recht & Gesetz
Thema: Schließsystem Gartentüren
Antworten: 1
Zugriffe: 809

Re: Schließsystem Gartentüren

Haben wirauch.
ManmussimmerdenSchlüssel in derTaschehaben...UndzurNotkönnteman wieder überdieEingangstüre mitZahlenschlossrein...
von Lenina
Dienstag 28. August 2018, 23:58
Forum: Recht & Gesetz
Thema: Fragen zum Thema Schwangerschaft und Mutterschutz
Antworten: 1
Zugriffe: 776

Re: Fragen zum Thema Schwangerschaft und Mutterschutz

Diese befristeten Verträge sind echt echt doof. Wenn du nachweisenkannst, dass dein Vertrag nur und ausschließlichnicht verlängert werden wird, weildu schwanger bist, dann geht das -soweit ichweiß nicht. Denn das ist eineBenachteiligung, dienicht erlaubt ist.So wie du bei einer Vetragsuntereichnung ...
von Lenina
Donnerstag 16. August 2018, 20:36
Forum: Prüfungen
Thema: Oberstufenpraktikum
Antworten: 4
Zugriffe: 1611

Re: Oberstufenpraktikum

Beimir hat es die dort auch arbeitende Sozialpädagogin gemacht mitderAnleitung,also das offizielle.

Aber da wir alle aus der Klasse außerhalb von Kindergarten das OS-Praktikummachen mussten, waren vielein den verschiedensten OGS.
von Lenina
Donnerstag 16. August 2018, 16:16
Forum: Prüfungen
Thema: Oberstufenpraktikum
Antworten: 4
Zugriffe: 1611

Re: Oberstufenpraktikum

Ich war dafürin einer OffenenGantagesschuleund war vormittagsimUnterricht mit dabei bei den Kindern, die auch nachmittagsin meiner Gruppe waren.

Wenn derHortmiteiner bestimmtenSchulezusmmen arbeitetwäre das vielleicht auch eineLösung?
von Lenina
Sonntag 15. Juli 2018, 16:20
Forum: Rund um die Familie
Thema: Wenn Kinder gar nicht in den Kindergarten gehen
Antworten: 4
Zugriffe: 2996

Re: Wenn Kinder gar nicht in den Kindergarten gehen

Ich bewege mich ja inwischen ein wenig in iesemBereich, auch wenn mein Kind in dieKrippe und ab September dann in den Kiga geht. Allerdings hätteich ihn nur im allergrößtenNotfallin eine "noramle" Einrichtung gegeben. Erbesucht jetzt eine freie aktiveEinrichtung und da bin ich einfach sicher, dass e...
von Lenina
Dienstag 10. Juli 2018, 09:33
Forum: Gehalt & Tarif
Thema: Flexible Arbeitsverträge
Antworten: 3
Zugriffe: 1417

Re: Flexible Arbeitsverträge

Ich würde mich nicht drauf einlassen. Du hast doch finanielleVerpflichtungen, diedu aufBasis des geringsten Stundenanteilsaufbauen müsstest. Was würde denn passieren, wenn du deine Wohnung,Auto, Urlaub,Verträge auf den 35h aufbaust und von einemzumanderenMonat nur noch 20 Stunden arbeitest? Du müsst...
von Lenina
Samstag 7. Juli 2018, 01:28
Forum: Sprachliche Bildung / Kommunikation
Thema: Vorlesen - ab welchem Alter?
Antworten: 4
Zugriffe: 1624

Re: Vorlesen - ab welchem Alter?

Ja, ich finde,man kann auch babies schon vorlesen. :-) Nur meinerwllte nieundhat unsdie Bücher aus derHand gerissen :lach:
von Lenina
Donnerstag 5. Juli 2018, 22:17
Forum: Fragen und Antworten
Thema: Erzieherin Vertretung Schwangerschaft -Rechte
Antworten: 1
Zugriffe: 864

Re: Erzieherin Vertretung Schwangerschaft -Rechte

So weit ich weiß: Wenn du nur befristeteVerträgehast, dannlaufen die aus. Entwederschon in einemmöglichen Beschäftigungsverbot oder in derElternzeit. Ich an deiner Stellewürde einfachmalkonkretnach einem Festvertrag fragen.Und mich intern auf feste Stellenbewerben. Wenn du jetzt Kinderwillst, dann k...
von Lenina
Mittwoch 4. Juli 2018, 18:13
Forum: Qualitätsmanagement
Thema: Wie groß oder klein können Außengelände sein?
Antworten: 19
Zugriffe: 6708

Re: Wie groß oder klein können Außengelände sein?

Hmm, ich dachte, ich hättegepostet... DieKitameinesSohnes, die bisjetzt ein herrlichesAußengelände getrennt fürKrippe,Kindergarten und Schulehat, muss umziehen. Undleider ist das von derMehrheit beschlossene Grundstück nur ca. 1500qm groß(mirerscheint es kleiner). Es ist auf jeden Fall kleineralsdas...
von Lenina
Dienstag 3. Juli 2018, 20:55
Forum: Ausbildung
Thema: Facharbeit Partizipation in der Krippe
Antworten: 2
Zugriffe: 2028

Re: Facharbeit Partizipation in der Krippe

Partizipation im Alltag: Die Kinder entscheiden: was sie essen wann sieessen wo siespielen (drinnen/draußen) was sie anziehen (Jakce, keine Jacke) ob ihnen geholfen werden soll wann sie gewickeltwerden usw. So etwas wird aber kaum von den "normalen" krippenwirklich umgesetzt. Bei freien Einrichtunge...
von Lenina
Dienstag 26. Juni 2018, 22:50
Forum: Qualitätsmanagement
Thema: Kindergärten ohne Garten?
Antworten: 324
Zugriffe: 112467

Re: Kindergärten ohne Garten?

Unsere Elterninitiative will sich grad miteinem viel zukleinenGelände bgenügen. AusMangel an Alternatvien. Es gibtnichts, es ist zu teuer oder so weit ab vom schuss,dass es fürdie Schüler nicht mehr per Bahn erreichbar ist. knapp 1000qm für 10 U3, 20Ü3 und rund 80 Schulkinder bis 10.Klasse. Und das,...
von Lenina
Freitag 1. Juni 2018, 19:23
Forum: Gesundheit
Thema: Ringelröteln im Kindergarten
Antworten: 1
Zugriffe: 924

Re: Ringelröteln im Kindergarten

Ich würe ie Freundin darüber informieren und ihr dann überlassen, inweiweit sie für ie nächsten Tage Kontakt zu euch sucht. Vielleicht ist sie/seid ihr auch schon immun dagegen.
von Lenina
Montag 28. Mai 2018, 18:33
Forum: Fallbesprechungen
Thema: Sauberkeitsentwicklung
Antworten: 3
Zugriffe: 2213

Re: Sauberkeitsentwicklung

Ich hab gerade ähnlcihes mit meinem Kind. Wir sind wieder zurück zu Windeln. Das Thema hat zuviel Druck aufgebaut und Raum eingenommen. Ich würde es vielleicht behutsam beim Kind ansprechen und dessen Meinung dazu hören. Dann evtl noch ein paar Tage probieren (je nach Aussage des Kindes) und wenn si...
von Lenina
Samstag 26. Mai 2018, 13:40
Forum: Pädagogische Handlungskonzepte
Thema: Argumente für Bindungstheorie in der Krippe
Antworten: 10
Zugriffe: 2732

Re: Argumente für Bindungstheorie in der Krippe

Was ich mich als erstes fragte war: WELCHE Sorgen der Eltern sind denn gemeint? Das würde ich erstmal kalr haben wollen, bevor ich rumüberlege. Denn es gibt Eltern, die sich Sorgen machen, weil ihr Kind fröhlich daon hüpft und sie nach dem bringen gar nicht mehr beachtet. Es gibt Eltern, die eden Ta...

Zur erweiterten Suche