Sätze, die ein "Hä?" verdienen

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Freitag 17. März 2017, 09:57

Auch eine Form von "Bildungsoutcome"?

Kinder werden auf politischer Ebene als Manövriemasse behandelt. Wie gut, dass Eltern sich eine Rechtsanwältin genommen haben!

"Verständnis für unsere Position war da, aber helfen wollte uns niemand"
http://www.abendblatt.de/region/pinnebe ... Klage.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Montag 20. März 2017, 08:57

Der Volksvertreter Volker Mosblech soll gesagt haben „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn nur wer die deutsche Sprache beherrscht, kann letztlich mitreden.“
http://www.wr.de/staedte/duisburg/nord/ ... 90145.html

:unschuldig:
Aber wenn wir ehrlich sind, müssen wir zugeben, dass nur sehr wenige Menschen wirklich fehlerfrei Deutsch sprechen und schreiben können. Und die vielen, die die Sprache nicht "beherrschen", sollten alle nicht mitreden können???

:nein:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Montag 3. April 2017, 16:06

Im Anschluss an den letzten Beitrag nun ein Zitat und die Frage, was die Presse in Bremen unter "Kita-Front" versteht.

:c085:

Ein Klick auf Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Front und dazu diese Sätze: "Schon wieder Hiobsbotschaften an der Kita-Front: Bis zu 200 Container-Plätze werden nicht rechtzeitig fertig."
http://www.radiobremen.de/gesellschaft/ ... te100.html

Als ob es nicht angenehmer für Kinder sein könnte, nicht so früh in einen Container zu müssen!
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 11. April 2017, 14:13

"Aus organisatorischen Gründen bleibt die Kindertagesstätte am morgigen Tag geschlossen."
http://www.metropolnews.info/mp250233/k ... nd-in-kita
Ob die in der Kita am Tag nach dem Küchenbrand zufällig einen Konzeptionstag oder eine hausinterne Fortbildung hatten? "Aus organisatorischen Gründen" könnte eine gefällige Umschreibung für ein schnödes "Wegen unzumutbaren Gestanks und Schadstoffen in der Atemluft" sein.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 19. April 2017, 20:12

„Aber wenn wir hier keinen Platz schaffen, bringen die Eltern ihre Kinder anderswo unter und sie sind für uns verloren“, begründet Gemeindevertreter Michael Homuth (ptl.) seine Zustimmung für die Mietcontainer.
http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenbur ... -erweitern

Das klingt aber nicht uneigennützig... :nein: :nein: :nein:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Freitag 21. April 2017, 08:12

"FDP-Stadtrat Hobusch kritisiert Kita-Taskforce-Vorschlag scharf und fordert Handeln"
http://www.lvz.de/Leipzig/Stadtpolitik/ ... rt-Handeln

Wir sind nicht beim Militär.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Montag 24. April 2017, 09:45

Landesjugendamt ermittelt zu Unfall in Bautzen

An Gründonnerstag ist eine Dreijährige in den Bautzener Vorstau gefallen. Noch an Ostermontag kämpfte das Kind um sein Leben. Ob sie es schaffen wird und ob schwerwiegende Gesundheitsschäden zurückbleiben, darüber ist im verlinkten Artikel nichts zu lesen.

Aber ist es nicht zum Kotzen, wie vorsichtig Erwachsene mit ihren Worten sind und wie unvorsichtig mit Kindern umgegangen wird? Mit Duldung durch die Eltern!

"Welche Konsequenzen aus dem Unfall gezogen werden, lasse sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Das ergebe sich nach der Auswertung des Sachverhaltes, so Kelch." https://www.sz-online.de/sachsen/landes ... 66083.html

Wann haben Fachkräfte endlich so viel Courage, zu sagen, dass angesichts unzureichender personeller Besetzung keine Ausflüge - oder sogar in der Einrichtung - keine Betreuung stattfinden kann.

Angenommen bei einem Ausflug erleidet eine Erzieherin unverhofft einen Unfall. Sie benötigt dringend die Hilfe einer Kollegin. Dann wäre nur noch eine Erzieherin für 40 Kinder da.

Besteht Interesse daran, zu dieser Problematik eine Diskussion zu führen?

Falls ja, sollte es geäußert werden. Und falls nicht - Leute, weigert Euch einfach Ausflüge in zu schwacher Besetzung durchzuführen. Und falls jemand das beanstanden will, verweist auf diesen Unfall.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Donnerstag 27. April 2017, 15:48

Ein verräterischer Satz!

"In unserem Gottesdienst und zur Gütesiegelver­leihung war „Karin“ das Kernstück unseres Beitrages und bildete eine Brücke zu den anwesenden Gästen und Familien."
https://www.erzieherin.de/files/paedago ... enbohm.pdf

So wichtig können modellierte "Erzieherinnen" aus Pappe sein...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 10. Mai 2017, 18:05

"Stadtbürgermeisterin Gabriele Hermann-Lersch schließt aus, dass die Erzieherinnen am Montag überfordert waren."
http://www.swr.de/swraktuell/rp/koblenz ... 42/k2j0jx/

Nur jede Erzieherin für sich kann sagen, ob sie an dem Tag überfordert war. Auch wenn der legale Betreuungsschlüssel eingehalten wurde, muss dies nicht bedeuten, dass die Erzieherinnen fit waren. Wenn man bedenkt, wie oft sich Erzieherinnen mit Infekten herumplagen und zur Arbeit erscheinen, obwohl ihre Gesundheit angeschlagen ist...

Und was kommt von Politikern? Der Bautzener Oberbürgermeister zu dem tragischen Vorfall in Bautzen: "Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es der Kleinen bald wieder gut geht" http://www.mdr.de/sachsen/bautzen/kind- ... n-100.html

Wenn er wenigstens "beten" gesagt hätte, aber "Daumen drücken" - das wirkt doch arg salopp! Da hat wirklich niemand was davon. Und natürlich hat er keine Daumen gedrückt...

Wenn bei uns Kindergartenausflüge stattfinden, ist der Personalschlüssel erheblich besser als in Bautzen. Drei Erzieherinnen und keine weiteren Kräfte für 40 KInder! - Das dürfen weder Fachkräfte noch Eltern schweigend akzeptieren.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Montag 15. Mai 2017, 00:29

Jetzt beim Deutschen Kita-Preis bewerben!

"Der Tag der Kinderbetreuung am 15. Mai ist ein guter Zeitpunkt, um die Arbeit all jener Menschen zu würdigen, die jeden Tag mit dafür sorgen, dass die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft optimal aufwachsen können."
http://www.presseportal.de/pm/114440/3635204

:nein: :nein: :nein:

Wollte Frau Schwesig indirekt übermitteln, dass Politiker auch "mit" dafür sorgen würden, dass die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft "optimal" aufwachsen können?

Wer glaubt eigentlich, dass Kinder in Kitas "optimal betreut" würden? Hat FRau Schwesig nicht zur Kenntnis genommen, was in Bad Breisig und Bautzen passiert ist?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 16. Mai 2017, 09:03

:c0301: :c0301: :c0301:

"Diese Bilder sind natürlich nicht schön und wir versuchen fieberhaft, Plätze zu entwickeln", sagt Oberbürgermeister Burkhard Jung am Montag MDR SACHSEN. http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/schla ... g-100.html

Übersetzt könnte das heißen: Auf Qualität muss es nicht ankommen, die Eltern buchen sowieso.

Unter sachlicher Berichterstattung stelle ich mir etwas anderes vor.
Zuletzt geändert von amaria am Dienstag 16. Mai 2017, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 16. Mai 2017, 18:30

Kita zieht ins „Zwischen-Zuhause“

http://www.wolfenbuetteler-zeitung.de/w ... hause.html
Auch wenn Kinder manchmal glauben, der Kindergarten sei das Zuhause ihrer Erzieherinnen - die wenigsten Kinder, auch wenn sie noch so gern in den Kindergarten gehen, sehen den Kindergarten als ihr Zuhause an.

"Zwischen-Zuhause" - das klingt ja wirklich sehr wertschätzend...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Donnerstag 18. Mai 2017, 11:47

"Fünf Jahre Ausbildung ohne einen Cent, wie bisher - das gehe angesichts des drohenden Personalmangels nicht mehr. In Sachsen-Anhalt ist die Hälfte der Erzieher und Erzieherinnen 50 Jahre und älter."
http://www.mdr.de/nachrichten/politik/r ... t-100.html

Theoretisch hätte man auch die Gerechtigkeit erwähnen können...

Hoffentlich fällt wenigstens einigen jungen Erzieherinnen auf, dass die Erzieherausbildung nur deshalb so lange kostenlos stattfinden konnte, weil es keinen Gegenwind von Seiten der Fachschüler und Erzieher gegeben hat. Erst als es nicht mehr genug verzichtbereite Nachwuchskräfte gab, wurde die PiA erfunden.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Freitag 19. Mai 2017, 12:41

"300.000 Kleinkinder finden keinen Kita-Platz" lautet die fett gedruckte Überschrift. Es sind aber nicht die Kleinkinder, die einen Kita-Platz suchen, sondern die Eltern. http://www.spiegel.de/lebenundlernen/jo ... 48012.html
Ein neues Investitionsprogramm soll bis 2020 für 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze sorgen. Wenn das klappt, steigen die Chancen für eine Kinderbetreuung unter Personalmangel wieder an. Es gehen viele Erzieherinnen in Rente und ein gewisser Prozentsatz des Nachwuchses wird sich beruflich neu orientieren. Lieber ein Studium anhängen, als andauernd Infekte aus Krippe und Kita aushalten müssen.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7508
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Montag 22. Mai 2017, 13:17

"Seit dem Rechtsanspruch auf Betreuung wurde viel gebaut, inzwischen ist der Personalmangel das größere Problem."
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/lev ... -1.6835041
Und die Überschrift lautet bezeichnenderweise "Stadt braucht mehr Kita-Plätze" (Die Kinder brauchen sie vielleicht noch nicht. ... Besonders schön dürfte es nicht sein, wenn Kinder von zu wenigen Erzieherinnen betreut werden.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast