Fingerspiele

Antworten
angel500
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. Dezember 2015, 20:29

Fingerspiele

Beitrag von angel500 » Samstag 12. März 2016, 14:23

Hallo ich würde gerne an meinem Lehrerbesuch ein Fingerspiel zum Frühling machen habe das ganze internet durchsucht aber nichts gefunden was zu Kindern zwischen 5 und 6 Jahren passt hat hier jemand was dazu?

LG

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 692
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Fingerspiele

Beitrag von Johanna2 » Sonntag 13. März 2016, 17:51

Hallo Angel,

Kindern, die schon fünf oder sechs Jahre alt sind würde ich nicht unbedingt ein Fingerspiel anbieten wollen. Fingerspiele sind etwas für die Kleinsten. Der Blickkontakt ist wichtig. Bei älteren Kindern würde ich ein Bewegungsspiel bevorzugen, bei dem sich die Kinder stärker auf die Handlungsabläufe konzentrieren müssen.

Johanna

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 645
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Fingerspiele

Beitrag von Zenobia » Sonntag 13. März 2016, 20:49

https://www.heilpaedagogik-info.de/natu ... utter.html

Ich habe es als Fingerspiel eingeführt. Bei mir mochten es auch die fünf und sechsjährigen Kinder. Möglichkeiten der Umsetzung gibt es viele.
Als Literatur empfehle ich dir das Buch: "Das ist der Daumen Knuddeldick" mit über 5oo Fingerspielen. Da findest du mehr als genug.

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 645
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Fingerspiele

Beitrag von Zenobia » Dienstag 15. März 2016, 13:48

Das Tolle an diesem Forum: Es gibt selten ein Feed-back. Da muss die Not ja wirklich groß gewesen sein.

Juliala
Schriftsteller
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 09:40

Re: Fingerspiele

Beitrag von Juliala » Dienstag 15. März 2016, 15:10

Zenobia hat geschrieben:Das Tolle an diesem Forum: Es gibt selten ein Feed-back. Da muss die Not ja wirklich groß gewesen sein.
Hallo Zenobia,

ja, das nervt mich auch.....immer nur aus der Versenkung auftauchen, wenn man Hilfe braucht, ansonsten schweigt man still vor sich hin.
Diese Nehmermentalität geht mir auf den Nerv. Den Kindern versuchen wir doch auch etwas anderes beizubringen, aber scheinbar haben viele Erzieher Schwierigkeiten die Regeln dann selber anzuwenden.

Julia
Erziehung: einen Kopf drehen, bis er verdreht ist - natürlich auf den neuesten Stand.“
―Karlheinz Deschner

angel500
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. Dezember 2015, 20:29

Re: Fingerspiele

Beitrag von angel500 » Samstag 19. März 2016, 11:43

"Endlich Frühling," sagt die Sonne

und steigt zum Himmel voller Wonne.

"Meine warmen Arme werd' ich strecken

und dann alle Freunde wecken.

(Finger der linken Hand spreizen, die Hand über Kopf steigen lassen)

Den ersten Strahl mit warmem Kuss,

zu meinem lila Freund, dem Krokus."

(Daumen der linken Hand berührt Daumen der rechten Hand - Blumenhand)

"Vielen Dank, Frau Sonne! Wie geht's denn so?",

fragt der kleine Krokus und streckt sich froh.

(Rechter Daumen - Krokus - streckt sich aus der Daumenhaltung)

"Den zweiten Strahl, sonnenwarm und wunderbar,

schenk ich der roten Tulpenschar."

(Zeigefinger der linken Hand berührt Zeigefinger - Tulpe - der rechten Hand)

"Vielen Dank, Frau Sonne! Wie geht's denn so?"

sagt die Tulpe und streckt sich froh.

(Rechter Zeigefinger streckt sich)

"Beim dritten Strahl lass ich frohlocken

und läuten alle Osterglocken."

(Mittelfinger der linken Hand berührt Mittelfinger - Osterglocke - der rechten Hand)

"Vielen Dank, Frau Sonne! Wie geht's denn so?"

sagt die Osterglocke und streckt sich froh.

(Rechter Mittelfinger streckt sich.)

"Beim vierten Strahl, da will ich sehn,

die Butterblume gelb und schön."

(Ringfinger der linken Hand berührt Ringfinger - Butterblume - der rechten Hand.)

"Vielen Dank, Frau Sonne! Wie geht's denn so?"

sagt die Butterblume und streckt sich froh.

(Rechter Ringfinger streckt sich)

Nur eine, die Fünfte, hat die Sonne vergessen.

Welche, das würdet ihr jetzt gern' wissen?

Tage später streckt sie ihre Blüten ans Licht

und ruft leise: "Frau Sonne, Frau Sonne, hier bin ich,

das Vergiss-mein-nicht!"

(Rechter kleiner Finger streckt sich Vergiss-mein-nicht)


ich habe mich nun für dieses entschieden wie finet ihr es

angel500
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 4. Dezember 2015, 20:29

Re: Fingerspiele

Beitrag von angel500 » Samstag 19. März 2016, 11:43

Zenobia hat geschrieben:Das Tolle an diesem Forum: Es gibt selten ein Feed-back. Da muss die Not ja wirklich groß gewesen sein.
sorry war halt schon dabei die vorbereitung zu schreiben

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast