Fachunwörter

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Wir müssen nicht jedes so genannte "Fachwort" mögen.

Gibt es Begriffe, die ihr albern, peinlich oder sinnlos findet?

Nach einem Besuch in der Zoohandlung nahm Johanna - aus verständlichen Gründen - Anstoß an dem Begriff "Lebendfutter".

Für mich hat der Begriff "Tandemeingewöhnung" eine ähnliche "Qualität". (Ich hätte auch "Quälität" schreiben können.)

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Bildungswirtschaft! Als ich den Begriff zuerst bewusst wahrgenommen habe, habe ich geglaubt, es handele sich bei ihm um die Erfindung eines Spötters.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

Als Kontrasprogramm zur "Bildungswirtschaft":

"Kuscheltherapie" :kuschel:

Könnt ihr euch unter den Begriffen etwas vorstellen?

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Nö. Ich gehe immer noch davon aus, dass Psychotherapeuten gegenüber ihren Klienten gewisse Regeln einhalten oder zumindest einhalten sollen. Hat es etwas mit der "Kuschelkette" zu tun, die im Kindergarten eine Rundummassage im Steh- oder Sitzkreis ist? Obwohl es schwer vorstellbar ist, im Pizzabacken auf dem Rücken von Kindern eine Therapie zu sehen.

Ich habe auch wieder etwas gelesen, was gewöhnungsbedürftig klingt: Faustlos-Fachkraft!

:kopf:

Freundliche Grüße

amaria
Zuletzt geändert von amaria am Freitag 3. August 2018, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

Hallo!

http://www.app-wien.at/FAUSTLOS.pdf

Ein Mann, dem die Vorgaben von Faustlos zu präzise waren, zog es vor, einen "bösen Patrick" zu spielen.
Ein längerer Beitrag, in dem Faustlos nicht bejubelt und gelobt wird. freundchen

Der Link könnte vielleicht für Auszubildende interesssant sein. Über Rückmeldungen (auch per PN) würde ich mich freuen.

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Könnerheft!

Das Könnerheft zu führen, ist noch nicht gesetzliche Pflicht. Wie gut! :kappe: Laut GEW kann jedes Kind selbstständig entscheiden, ob es ein Könnerheft anlegen möchte.

Aber es wäre doch zu schön, wenn die Erzieherinnen Majestät Kind fragen würden, ob es nicht ein "Könnerheft" führen möchte. Dokumentieren macht doch so viel Spaaaaß!

:wand:

(Nur mir nicht, obwohl ich ansonsten sehr gern schreibe!)

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

Guten Morgen!

Wie wäre es, ein Kind, das gerade besonders hoch schaukelt, zu fragen, ob es nicht schnell reingehen möchte, um sein "Könnerheft" zu vervollständigen?

Und wenn Kinder ausführlich vom Streit der Eltern berichten, könnte auch dies Eingang in das "Könnerheft" finden. "Heute hat Papa wieder im Wohnzimmer geschlaft. Und ich habe Mama schnell ein Herzkutschenbild gemalt, damit sie nicht mehr so weinen muss." Wenn dazu dann noch eine, im Anschluss an ein Training der sozialen Kompetenzen erworbene Urkunde hinzukommt - "Herzlichen Glückwunsch! Du bist jetzt ein Gefühlsexperte" - dann brauchen die Eltern auch keine Paartherapie mehr.

:klatsch:
Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Vorhin habe ich erstmalig gelesen, dass "Smartziele" in der Erzieherausbildung heute bei Planungen zu berücksichtigen sind. Kann mir jemand sagen, was "Smartziele" sind? Eine nette Alternative zu den "Grobzielen"? - "Grobziele!" - Bäh! So ein hässliches Wort. Ich entsinne mich noch, dass es mir sogleich unsympathische war, als ich es zum ersten Mal aus dem Mund der Didaktik-Methodik-Lehrerin vernommen habe. Manche Abneigungen verjähren nicht...

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

tanzi
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 4. November 2011, 17:17

Re: Fachunwörter

Beitrag von tanzi »

Unterhaltet ihr 2 euch eigentlich gerne? Weil so wirklich mag wohl keiner drauf eingehen? Und Smilys benutzt ihr auch sehr gerne oder?

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Ja, wir unterhalten uns gern. Aber im Moment ist Johanna nicht da. Die Smilies setzen wir gern in Serie. Das stört doch nicht, oder? Die Bücher von Ökotopia sind doch auch bunt und sehr beliebt bei Erzieherinnen. (Bei mir allerdings nicht, überhaupt unterstelle ich nicht, dass alle diese Form der Literatur brauchen.)

Und noch ein Fachausdruck, der nicht übermäßig kinderfreundlich klingt:
U3-Anspruch

Wer hat eigentlich den Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz? Die Kinder oder die Eltern für ein Kind?
Manchen Journalisten gefällt es, so zu tun, als ob Kleinkinder ihn hätten...
Eine gewöhnungsbedürftige Vorstellung?

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

Manche Eltern denken zuerst an eine Untersuchung, wenn sie "U3" hören. Ich vermeide den Begriff tunlichst.

Und noch ein potentielles Fachunwort "Krippengipfel"

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

KIndergarten-Curriculum!

Aber Curryketschup mögen die Kinder vermutlich lieber...

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Wow!

Da frage ich mich gleich, ob auf dem nächsten Krippengipfel erörtert wird, wie ein Krippenkinder-Curriculum aussehen sollte.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8865
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Meins-deinsdeins-unser-Spiel
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

:wand:

http://stefanblog.heike-stefan.de/2009/ ... d-fur.html

Gefühlewand!
Viele Familien haben angeblich schon eine zu Hause! (Die Eltern haben dann vermutlich auch im Büro ein Gefühlebarometer, um anderen anzuzeigen, wie es ihnen gerade geht...)

:lach:

Freundliche Grüße

Johanna

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“