Fachunwörter

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Juliala hat geschrieben: immer wieder lese ich neuerdings den Begriff "prosozial".
Kann mir jemand bitte den Unterschied zwischen prosozial und sozial erklären!
Prosozial ist doch doppelt gemoppelt, oder? Sozial sagt doch aus, dass man sich sozial verhält und prosozial meint doch das Gleiche.
Entweder ist man sozial oder unsozial/ antisozial.
Hallo!

Heute habe ich in einem ansonsten sehr klar geschriebenen Vorwort zu dem Elternratgeber "Erziehen ohne Religion" einmal den Begriff "prosozial" gelesen. Es kam mir so unpassend vor, in der ansonsten sehr aussagekräftigen Hinführung zum Thema. Ich habe mich für einen Moment geärgert, so wie ich mich als Kind geärgert habe, wenn Fliegen (auf dem Bauernhof gabe es genug davon) mir auf das strahlend weiße, frisch gewaschene Bettzeug kleine schwarze Pünktchen gekackt haben.

Das ausdrücklich vom Verlag als Elternratgeber ausgewiesene Buch https://www.amazon.de/Erziehen-ohne-Rel ... 3497023671 bietet auf jeden Fall viele Anregungen und da es kein entsprechendes Fachbuch für Erzieherinnen gibt, lohnt sich bestimmt für manche Kindergärten die Anschaffung dieses Buchs auch für Praktikanten und Fachkräfte.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Damit Mama und Papa shoppen können:


"Kindersuite"

http://www.bild.de/regional/stuttgart/s ... .bild.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 841
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Fachunwörter

Beitrag von Johanna2 »

Im Artikel steht, dass die Kinder in der Einrichtung maxmal 40 Stunden im Monat betreut werden dürfen. Weiß jemand etwas über die Rechtsgrundlage?

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Wenn dieser Kindergarten, wie im Artikel eingangs erwähnt "die perfekte Lösung" sein soll, dann ist es erstaunlich, dass Kinder nur zeitlich beschränkt dort betreut werden dürfen. Vielleicht hat man Bedenken, dass die Eltern statt zu shoppen zur Wurzelbehandlung zum Zahnarzt gehen...

Klingt sehr technokratisch: Kita-Navigator
Scheint sehr in Mode zu kommen und möglicherweise vor allem dann, wenn die Plätze knapp sind.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/due ... -1.6239479

Als ich mal auf einer Erdbeerplantage gearbeitet hat, hatten wir nur aus dem Grund eine Kasse zu bedienen, weil die Kunden Ergebnisse einer Kasse nicht so oft anzweifelten wie die Rechenkünste der Kassiererinnen. Dabei waren es nur simple Rechenaufgaben und mit Köpfchen wäre es vielleicht sogar schneller gegangen.
Teilt der Kita-Navigator keinen Platz zu, haben die Eltern nicht unmittelbar einen Ansprechpartner, über den sie sich ärgern können.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Machbarkeitsstudie?"

"Nun soll mittels einer Machbarkeitsstudie geprüft werden, ob der Kindergarten in das Werkrealschulgebäude umziehen könnte."
http://www.bo.de/lokales/kehl/boderswei ... ndergarten

Hätte man nicht die Aufnahme zu vieler Kinder im Haus ablehnen können? Wie oft kommt es vor, dass Kinder aus Platzmangel in zwei Schichten zu Mittag essen?

Un nun spricht man von einer "Machbarkeitsstudie!!!"

:kopf:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Bildungspass" http://www.focus.de/regional/stuttgart/ ... 17822.html

Oh je...

Bald kommt noch die "Bildungspasskontrolle".
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Machbarkeitsstudie"

"Stattdessen soll eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben werden, die eine umfassende Lösung für die Zukunft von Kindergarten, Krippe, Schule, Hort und Bürgerhaus aufzeigt."
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1532447

:c0301: Aber eine "Nichtmachbarkeitsstudie" wird nicht in Auftrag gegeben. Dabei werden vor allem in Großstädten manchmal so viele Kinder auf wenig Raum betreut, dass man das besser nicht machen würde...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Ritterkids"

http://www.erzieherin.de/ritterkids-kos ... tware.html

Als ob es nicht möglich wäre, Kindern etwas beizubringen, ohne dass Erwachsene ihnen einen unzeitgemäßen und unpassenden Namen geben...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Kompetenzprojekt"


http://www.szlz.de/startseite_artikel,- ... 56613.html

Aber auf den neuesten Newsletter lässt uns das "Kompetenzprojekt" nun schon über sieben Monate warten. Das ist ungewöhnlich lange. Lediglich der Geschäftsbericht ist im März 2017 veröffentlicht worden.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Hallo!

"Karrierefrühling?" :nein:
"Bildungsverrückte?" :zunge2:

Noch immer oder schon wieder sucht Fröbel Fachkräfte: https://www.erzieherin.de/starten-sie-j ... oebel.html

http://www.froebel-gruppe.de/fileadmin/ ... Plakat.jpg
http://www.froebel-gruppe.de/fileadmin/ ... Plakat.jpg
http://www.froebel-gruppe.de/fileadmin/ ... Plakat.jpg

Wie viele Erzieher und Erzieherinnen würden sich in einer Umfrage eigentlich selbst als "bildungsverrückt" bezeichnen?

Und wer hat als Erzieher - wirklich nur alsErzieher! - Karriere gemacht?

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Wer wäre gern "besuchspflichtig"???
http://diepresse.com/home/bildung/schul ... uer-Eltern


... Ersatzfreiheitsstrafen werden nicht verhängt. :kopf: :kopf: :kopf:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Es soll eine "Papilio-Präventionskette" geben.
https://www.papilio.de/papilio_in-entwicklung.php
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Von "Familienwand" und "Kommunikationsecken" ist auf der Webseite eines Kindergartens die Rede.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

Jeder mag sich selbst etwas ausdenken... Welche Kita hat ebenfalls einen "Genussraum"?
http://www.echo-online.de/lokales/darms ... 333425.htm

Im Artikel ist auch davon die Rede, dass die Einrichtung "zukunftsfähig" ist. Die Kita Ruthsenbach in Arheilgen soll sehr schön geworden sein.

Über Geschmack kann man sich streiten.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Fachunwörter

Beitrag von amaria »

"Qualitätsbegleiter"

https://www.br.de/nachrichten/qualitaet ... n-100.html

In Bayern soll ab 2019 jede Kita einen "pädagogischen Qualitätsbegleiter" in der Nähe haben.

Bislang fehlen noch die Kommentare, die Begeisterung oder zumindest Zustimmung kundtun.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“