Sätze, die ein "Hä?" verdienen

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 20. Dezember 2016, 17:58

Ein langer Artikel, der viele Fragen aufwirft: http://www.rbb-online.de/politik/beitra ... rkner.html

Missbrauchsfall in Erkner: Eltern erheben schwere Vorwürfe

"Eine Strafanzeige stellte die Kita-Leitung nie, obwohl der Erzieher später ihr gegenüber weitere Missbrauchsfälle einräumte und auch Namen nannte."
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 20. Dezember 2016, 22:03

"Fazit:
Datenschutz ist in der Praxis ganz einfach, wenn man sich darauf besinnt, warum es
ihn gibt: Kinder sind mehr als der Inhalt ihrer Akte oder ihres Beobachtungsbogens.
Meist sind sie auch anders, als das Bild, das sich Dritte von ihnen machen."

http://www.fundraising-evangelisch.info ... h_Kita.pdf

"Das Führen von Bildungs- und Lerndokumentationen gehört zu den fachlichen
Aufgaben einer Kindertagesstätte. Es kann nicht davon abhängig gemacht werden,
dass Eltern ihr Einverständnis dafür geben."


:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

In NRW sieht man es anders. Ein Beispiel:
"Die Einwilligung zur Bildungsdokumentation über Ihr
Kind ist freiwillig. Wenn Sie eine Dokumenta-
tion der Bildungsentwicklung Ihres Kindes nicht wün
schen oder Sie die einmal erteilte Einwilligung
widerrufen, entstehen Ihnen oder Ihrem Kind keinerl
ei Nachteile."

http://www.lernen-foerdern-ev.de/filead ... oku_01.pdf
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 27. Dezember 2016, 18:58

In einem Artikel aus dem Merkur wurde folgende Schlagzeile unter "Ausgewogene Ernährung" gesetzt:

"Ernährungsminister für Schweinefleisch-Pflicht in Kitas"

Ob Landwirtschaftsminister Christian Schmidt etwas gegen Vegetarier hat?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 28. Dezember 2016, 19:48

Das würde es in der IT-Branche nicht geben!

Es herrscht zwar seit Jahren Erziehermangel, aber...

"Doch Stadt und andere Kita-Träger machen sich in Ulm keine Konkurrenz um die Erzieher, in der Art, dass ein Träger etwa mehr Gehalt zahle. Alle haben sich verständigt, das Tarifgehalt zu zahlen."
https://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ ... 31607.html

Aber wenn Erzieherinnen kündigen, kann es passieren, dass ihnen eine Gehaltserhöhung angeboten wird.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Freitag 6. Januar 2017, 15:53

Vor drei Jahren schrieb "Anonymer user" in "Die Wahrheit über meinen Job.

"Im letzten Kitajahr ist ein Elternpaar, mit dazugehörigem Kind rausgeflogen. Das waren die nervigsten Eltern von allen und auch noch im EBR aktiv. Seitdem sind alle anderen Eltern lammfromm und die Arbeit ist viel entspannter."
http://www.brigitte.de/aktuell/gesellsc ... e=facebook
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 11. Januar 2017, 10:06

Kossa: Ein Elternbeirat hat sich bedankt. Die Eltern haben Strafanzeige gestellt.

„Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Erzieherinnen, die sich unserer Kinder annehmen und damit zum Teil auch ihre eigenen Gruppen hinten anstellen und auch bei allen, die den Mut hatten, die Missstände anzuzeigen und damit auf die breitgefächerte Problematik aufmerksam gemacht haben."
http://www.lvz.de/Region/Bad-Dueben/Elt ... delt-haben


Wie viele Eltern wissen, ob die Erzieherinnen ihrer Kinder Klauseln zur Verschwiegenheit unterschrieben haben und falls ja: Wie sehen diese Klauseln aus?

Es gibt Verflichtungen zur Verschwiegenheit, die es verdienen, dass die Öffentlichkeit sie zur Kenntnis nimmt.
Gibt es Erzieherinnen, die sich geweigert haben, die Ihnen vorgelegten Klauseln zu unterschreiben? ImInteresse der Kinder könnte manches gestrichen werden.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Dienstag 17. Januar 2017, 16:17

„Wir haben unser Angebot bereits reduziert, weil wir sonst die Aufsichtspflicht nicht mehr hätten gewährleisten können“, sagt Thomas Daebel vom Kita-Träger Bürgerhaus. – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25559078 ©2017
http://www.berliner-zeitung.de/berlin/k ... n-25559078
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 629
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von Zenobia » Dienstag 17. Januar 2017, 18:03

Sie wollen mehr ErzieherINNEN?

Dann müssen nur die Gehälter dem entsprechend steigen. Hier in Berlin wurden mir Stellen mit einem Gehaltsgefälle von bis zu 1000,- Euro angeboten. Und das für die gleiche Arbeit.
Im Heim hat man mir 1900,- Euro brutto angeboten. Alles in allem käme ich mit Zuschlägen auf 2149,- Euro.

Wer für sowenig Geld arbeiten geht, ist selbst schuld.

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Samstag 21. Januar 2017, 12:25

Zenobia hat geschrieben:Sie wollen mehr ErzieherINNEN?

Dann müssen nur die Gehälter dem entsprechend steigen. Hier in Berlin wurden mir Stellen mit einem Gehaltsgefälle von bis zu 1000,- Euro angeboten. Und das für die gleiche Arbeit.
Im Heim hat man mir 1900,- Euro brutto angeboten. Alles in allem käme ich mit Zuschlägen auf 2149,- Euro.

Wer für sowenig Geld arbeiten geht, ist selbst schuld.
Die vielen Frauen, die Arbeitsverträge unterschreiben, ohne zuvor zu fragen, wie das Brutto und wie das Nettegehalt ausfallen werden, sind auch schuld daran, dass die Nachteile eines typischen Frauenberufs fortdauern können.
Gibt es auf Facebook eigentlich eine Gruppe, in deer sich Berliner Erzieherinnen vernetzt haben, die mit der besonders dürftigen Bezahlung in Berlin nicht einverstanden sind? Im Artikel wird auf einige Fakten hingewiesen.
https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... k-auf.html

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Sonntag 22. Januar 2017, 15:48

"Das "Papilio"-Programm bringe Kindern bei, ihre Empfinden auszudrücken - mithilfe der Kuscheltiere Heulibold, Freudibold, Bibberbold und Zornibold."
http://www.inforadio.de/programm/schema ... 92071.html

Seit wann sind Marionetten "Kuscheltiere"?

Es handelt sich doch bestimmt immer noch um Marionetten mit Holzköpfen.

Neben mir dichtet eine Erzieherin gerade den den Papilio-Song ein wenig um. Statt "Klopf-klopf, klopf-klopf, mach doch die Kiste auf", heißt es ""Klopf-klopf, klopf-klopf, mach doch die Kiste zu, dann gibt es endlich Ruh!" Es sind nicht alle Erzieherinnen von diesem Förderprogramm und der Papiliotisierung der Bildungslandschaft begeistert.

Es ist außerordentlich bemerkenswert, welch enormen Zuspruch dieses "Papilio" aus den Reihen von Politik und Wirtschaft erhalten hat. Sogar Wolfgang Schäuble war vor Jahren als Innenminister in der Augsburger Zentrale von Papilio.

Was würde Lisa Simpson wohl zu Papilio sagen?

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Sonntag 22. Januar 2017, 16:09

"Das "Papilio"-Programm bringe Kindern bei, ihre Empfinden auszudrücken - mithilfe der Kuscheltiere Heulibold, Freudibold, Bibberbold und Zornibold."
http://www.inforadio.de/programm/schema ... 92071.html
https://www.youtube.com/watch?v=q4_R-TmAV-k
Seit wann sind Marionetten "Kuscheltiere"?

Es handelt sich doch bestimmt immer noch um Marionetten mit Holzköpfen.

Neben mir dichtet eine Erzieherin gerade den den Papilio-Song ein wenig um. Statt "Klopf-klopf, klopf-klopf, mach doch die Kiste auf", heißt es ""Klopf-klopf, klopf-klopf, mach doch die Kiste zu, dann gibt es endlich Ruh!" Es sind nicht alle Erzieherinnen von diesem Förderprogramm und der Papiliotisierung der Bildungslandschaft begeistert.

Es ist außerordentlich bemerkenswert, welch enormen Zuspruch dieses "Papilio" aus den Reihen von Politik und Wirtschaft erhalten hat. Sogar Wolfgang Schäuble war vor Jahren als Innenminister in der Augsburger Zentrale von Papilio.

Was würde Lisa Simpson wohl zu Papilio sagen? https://www.youtube.com/watch?v=3_GSCWH47i8

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 25. Januar 2017, 08:47

Schwerin: Die Stadtvertretung wird entscheiden.

"Ist es richtig, die Hälfte des in diesem Jahr vom Bund zur Verfügung gestellten Betreuungsgeldes in Technik für die Kita gGmbH zu investieren, wie es eine interfraktionelle Arbeitsgruppe vorschlägt, oder sollten besser für ein halbes Jahr die Elternbeiträge für einen Krippenplatz um rund 50 Euro gesenkt werden, wie es die SPD-Fraktion möchte?"
http://www.svz.de/lokales/zeitung-fuer- ... 22411.html

Wie früher die Polizisten müssen sich die Erzieherinnen wenige Computer oder gar nur ein veraltetes Laptop teilen.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Donnerstag 26. Januar 2017, 08:47

Der Jübeker Kindergarten "platzt aus allen Nähten"...

Die Kleiderkammer soll weichen und angesichts des Bildes zum Artikel fragt man sich, wo die Fenster sind und wie viel Tageslicht im Raum empfangen werden kann.

"Man wolle auf keinen Fall gezwungen sein, eigene Kinder in fremde Kindergärten abzugeben, war die einhellige Meinung."
http://www.shz.de/lokales/schleswiger-n ... 35451.html

Die "eigenen Kinder" würde es verutlich nicht stören, wenn sie anderswo in attraktiveren Räumen untergebracht würden. Und mal wieder kein Wort zur Größe des Außengeländes. Wenn die Kita schon vorher reichlich viele Kinder aufgenommen hat, ist zu befürchten, dass der Platzmangel im Außengelände "eine Erweiterung" findet.
Zuletzt geändert von amaria am Samstag 15. Juli 2017, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Donnerstag 26. Januar 2017, 09:32

"Früher ernährte der Mann als Alleinverdiener die Familie, während die Frau Haushalt und Kinder managte."

Wurdet ihr etwa von eurer Mutter "gemanagt"?

Ein interessantes Thema auf Zeit online, zu dem es viele Kommentare gab. Dort wird sogar diskutiert, wozu es in den Fachforen leider kaum noch kommt.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7691
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sätze, die ein "Hä?" verdienen

Beitrag von amaria » Mittwoch 8. Februar 2017, 07:44

„Wir stellen den Rechtsanspruch sicher, aber nicht mehr so geschmeidig.“
https://www.wp.de/staedte/siegerland/in ... 35431.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste