Sprachförderung mit Musik

Oliver89
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 19:35

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von Oliver89 »

Zur kurzen Aufklärung nach langer Zeit.
Alles mit einem "gut" überstanden und nun voll drin im Beruf. ;)

Frips Fuchs
Schriftsteller
Beiträge: 1241
Registriert: Freitag 23. März 2012, 17:03

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von Frips Fuchs »

Herzlichen Glückwunsch!
Shalom
Frips

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

© Kurt Marti

Oliver89
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 19:35

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von Oliver89 »

Danke!

Heike0214
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 20. August 2013, 16:45

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von Heike0214 »

Bin auch gespannt!
LG
Heike

schallflug
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 28. November 2013, 11:38

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von schallflug »

Das Thema finde ich sehr interessant. Nicht vorstellen kann ich mir allerdings, wieso Musik ausgerechnet geeignet sein soll, um Morphologie und Syntax zu lehren.

Frips Fuchs
Schriftsteller
Beiträge: 1241
Registriert: Freitag 23. März 2012, 17:03

Re: Sprachförderung mit Musik

Beitrag von Frips Fuchs »

Moin,
Liedtexte sind gesungene Sprache mit Silben auf Tonwerte gelegt, dazu kommt der Rhytmus. Hoch komplex.
Außerdem tragen sie zur Lautdiskrimminierung bei.
Shalom
Frips

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

© Kurt Marti

Antworten

Zurück zu „Sprachliche Bildung / Kommunikation“