Abschlussprüfung Bewegungserziehung Thema: Vertrauen aufbaun

Antworten
Jeyjey84
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 12. Februar 2014, 23:34

Abschlussprüfung Bewegungserziehung Thema: Vertrauen aufbaun

Beitrag von Jeyjey84 » Mittwoch 12. Februar 2014, 23:50

Hallo ihr Lieben!
Ich benötige bitte etwas Unterstützung bzw. Ideen und den ein oder anderen Rat bei der Umsetzung meines Angebotes. In 2 Wochen habe ich praktische Abschlussprüfung im Fach Bewegungsgerziehung (Psychomotorik).
Ich lege diese Prüfung als eine Art externe ab und bekomme dafür von der prüfenden Schule Schulkameraden gestellt die sich als Hortkinder ausgeben sollen. Das fand ich schon bei der Kinderpföegeausbildung sehr gewöhnungsbedürftig!
Mein Thema lautet: Ich vertraue Dir- vertrauen aufbauen durch kleine Spiele und Aufgaben ( Hortkinder).
Nun das ist ja jetzt nicht ganz so schwer, zu diesem Thema gibt es ja einige Spiele. Allerdings weis ich nicht so genau wie ich das ganze aufziehen bzw einleiten soll und inwiefern mit Aufgaben verbinden soll.
Welche Spiele eignen sich denn gezielt für Hortkinder? Habe mehr Erfahrungen mit Krippenkindern sammeln können als mit größeren Kindern.
Also wie leite ich so etwas ein?!Ein Aufwärmspiel macht bei so einem Thema nicht viel Sinn oder? Soll ich das Thema Vertrauen anschneiden oder gar kein Ziel das ich bezwecke nennen?kann ich mich bei so einer Stunde mit den Kindern zu einem Gesprächskreis zusammensetzen und dann eine kleine Übung machen? Kinder Rücken an rücken lehnen lassen, dann die Hände nehmen ( Nicht jedes Kind mag Körperkontakt) Und wie beende ich das ganze? Mit einem Entspannungspiel, gibt es das mit Bezug auf Vertrauen?? soll ich mich auf ein Spiel versteifen in verschiedenen Variationen?! Ich habe gar keine Idee und auch niemanden der mir so richtig weiterhelfen kann. Fur jeden Rat bin ich sehr dankbar.
Ich hoffe ich habe jetzt das richtige Forum gewählt.

Lg Jey

Antworten

Zurück zu „Bewegungserziehung/ Psychomotorik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast