Seite 1 von 1

Welche Spiele bringen Mathe spielerisch näher?

Verfasst: Freitag 8. Februar 2019, 16:35
von ludigerLudw
Hallo liebe Community!
Ich arbeite in einem Hort einer Grundschule und mir fällt auf, dass die Kinder mehr und mehr Probleme mit dem Rechnen haben. Die Eltern und Lehrer sind da auch nicht besonders hilfreich. Sie indoktrinieren die Kinder damit, dass Mathe einfach schwierig sei und dass das ohnehin keiner versteht.
Wo soll das bloß hinführen?? Ich würde deshalb gerne ein kleines Spiel einführen, bei dem sie spielerisch ein paar Rechnungen, zum Beispiel das Einmaleins üben können. Mit den Vorschlägen in den Fachbüchern bin ich nicht wirklich zufrieden, es soll doch um Freizeit gehen und nicht um Unterricht.
Wie vermittelt ihr den Spaß an der Mathematik?

Re: Welche Spiele bringen Mathe spielerisch näher?

Verfasst: Freitag 8. Februar 2019, 18:08
von Engelglück
Hallo,wie wäre es mit einem Zahlen Memory? Auf der einen Karte kommt die Aufgabe (z.B. 5x5),auf der anderen das Ergebnis.
Du könntest auch Dosenwerfen machen,wieviele Dosen wurden abgeworfen,wie viele hatten wir insgesamt?
Messen,wiegen,vergleichen,zählen und sortieren wären auch noch Möglichkeiten,
es grüßt Engelglück

Re: Welche Spiele bringen Mathe spielerisch näher?

Verfasst: Donnerstag 7. März 2019, 14:43
von puravida
Vielleicht wäre als allgemeiner Ansatz die Montessori-Pädagogik etwas. Da können die Kinder nach ihren Interessen in der Freiarbeitszeit mit dem Schulmaterial arbeiten. So kann z.b. ein Erstklässler, der mit Zahlen schon umgehen kann, auch dividieren, mutliplizieren, Bruch rechnen, etc. Das Material hat unbegrenzte Möglichkeiten und ist auch schon in früherem Alter einsetzbar.

Re: Welche Spiele bringen Mathe spielerisch näher?

Verfasst: Freitag 29. Mai 2020, 13:29
von LilaWolke394
Hallo zusammen,

auch wenn das Thema etwas älter schon ist, vielleicht hilft es künftig ja noch wem. :) Meinen Au Pair Kindern hat Treppen rauf- und runterspringen mit Zählen/Rechnen immer geholfen oder einmal auch ein Hindernis Parcour in dem spielerisch Rechenaufgaben eingebaut waren.

Wenn die Kinder den ganzen Tag in der Schule sitzen brauchen sie im Hort danach bestimmt Bewegung.