Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern(u.a.HPZ)

Antworten
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern(u.a.HPZ)

Beitrag von cecilia »

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und suche Austausch mit Facherzieher/innen für Integration oder Erzieher/innen aus Berlin, welche diese Weiterbildung gerne absolvieren möchten.

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin, seit 10 Jahren Facherzieherin für Integration und arbeite u.a. als Dozentin in der Weiterbildung.

Ich würde mich sehr über Nachrichten freuen:).

VG

cecilia
Zuletzt geändert von cecilia am Freitag 25. Juni 2021, 14:56, insgesamt 3-mal geändert.
kiddies56
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2020, 15:57

Re: Facherzieher für Integration in Berlin

Beitrag von kiddies56 »

Hallo,

finde das Thema sehr interessant. War damals auf einer integrativen Grundschule, dort gab es immer ein sehr nettes Miteinander.
Leider komme ich aus Rheinland-Pfalz :(

Hoffentlich kann man für dieses Thema mehr Menschen begeistern!

LG
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin

Beitrag von cecilia »

Hallo!

Vielen Dank für Ihre Antwort kiddies56.
Ich erweitere mal meine Anfrage.

Wie sieht es in anderen Bundesländern aus?
Gibt es dort auch Fachkräfte für Integration/Inklusion welche mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen arbeiten?
Oder sind hier auch Dozenten aus dem heilpädagogischen Arbeitsfeld unterwegs?

Ich würde mich sehr freuen:)))
Schreibt mir gerne hier oder via PN.

VG

cecilia
Basti85
Stammgast
Beiträge: 1794
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: An der Lahn

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von Basti85 »

Integration und interkulturelle Kommunikation sind meine Schwerpunkte
https://www.unerzogen-magazin.de/hefte/

Zwischen den Welten zu Hause
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo Basti,

hier ist die Integration oder Inklusion von Kindern mit Entwicklungsverzögerung oder Behinderung gemeint.
Wo genau liegen denn deine Schwerpunkte oder hast du mit dieser Gruppe auch berufliche Erfahrungen sammeln können?


VG

cecilia
Basti85
Stammgast
Beiträge: 1794
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: An der Lahn

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von Basti85 »

Habe in einer integrativen KiTa gearbeitet und mich mit dem Thema 8a beschäftigt und habe zu Autismus geforscht.
https://www.unerzogen-magazin.de/hefte/

Zwischen den Welten zu Hause
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo!

Der Beitrag ist weiterhin aktuell!
Sehr gerne können sich auch Kollegen/Kolleginnen aus anderen Bundesländern melden, welche "heilpädagogische" Weiterbildungen anstreben oder absolviert haben.

VG

cecilia
sanne
Besucher
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 06:02

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von sanne »

Ich habe eine Weiterbildung zur Fachkraft für Integrationspädagogik zwar absolviert, kann sie aber noch nicht richtig anwenden da ich in ner Regelgruppe arbeite. Zum Sommer möchte ich allerdings in eine Integrative Kita wechseln.

Ich komme aus Bayern
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo Sanne,

vielen Dank für deine Antwort.
Mich würden die Inhalte deiner Weiterbildung und die Dauer interessieren:).

Wirst du in der neuen Einrichtung als Integrationskraft arbeiten?

VG

cecilia
sanne
Besucher
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 06:02

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von sanne »

Ich werde wahrscheinlich in einer der integrativen Gruppen arbeiten, ca 15-17 Kinder insgesamt. Ich habe allerdings noch keine genauen Zahlen.

Die Weiterbildung habe ich als Fernstudium absolviert. Es waren glaub 7 Themenhefte mit durchschnittlich 100 Seiten. Zu jedem Heft gab es eine umfangreiche Einsendeaufgabe.

Themen waren:
Unterschied Integration/Inklusion und geschichtliche Entwicklung der Begriffe
Beobachtung
Dokumentation
Entwicklungs- und Bildungsbegriff
Spielentwicklung
Soziale/ emotionale und psychische Entwicklung
Icd-10 und im speziellen ADHS
Bindungstheorie
Kognitive Einschränkungen
Motorische Einschränkungen
Sensorische Wahrnehmung
Theoretische Ansätze (heilpädagogisches Konzept, Anti-Bias, M. Buber, Emil E. Kobi, Carl R. Rogers)
Migration und Flucht mit gfK und Mehrsprachigkeit u.a.
Elternarbeit

Ich habe insgesamt ein dreiviertel Jahr gebraucht. Ein Jahr war die vorgegebene Zeitspanne.
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo sanne,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Oh wow als Fernlehrgang ohne Präsenz und Austausch mit anderen Teilnehmern?!

In Berlin gibt es einen verpflichtenden Zertifikatslehrgang in Umfang von 184 Stunden, den man bei einem Bildungsanbieter belegen muss, wenn man als Facherzieher für Integration Kinder mit Förderbedarf in Kitas und Horten unterstützen und "fördern" möchte.
Dafür gibt es auch einen festgelegten Rahmenlehrplan.

Gibt es in Bayern keine vergleichbare Weiterbildung in Präsenz?

VG

cecilia
sanne
Besucher
Beiträge: 158
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 06:02

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von sanne »

Das weiß ich gar nicht ob es das in präsenz gibt oder nicht da eine so umfangreiche Weiterbildung in präsenz aus familiären Gründen grad nicht in Frage kommt.
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo Sanne,

ist die Weiterbildung dann in deinem Bundesland anerkannt bzw. zertifiziert?

VG

cecilia
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern

Beitrag von cecilia »

Hallo!

Vielleicht gibt es hier auch Kollegen welche die Weiterbildung zur HPZ (heilpädagogische Zusatzqualifikation u.a. in Thüringen und Sachsen) absolviert haben und Ihre Erfahrungen teilen möchten.

Gerne auch als Nachricht an mich (PN).

VG

cecilia
cecilia
Schnuppernase
Beiträge: 99
Registriert: Mittwoch 14. Oktober 2020, 16:00

Re: Facherzieher für Integration in Berlin und in weiteren Bundesländern(u.a.HPZ)

Beitrag von cecilia »

Hallo!

Der Beitrag ist weiterhin aktuell.

Gerne können sich auch pädagogische Fachkräfte die sich eventuell heilpädagogisch weiterqualifizieren möchten oder Azubies melden.

VG

cecilia
Antworten

Zurück zu „Integrative Arbeit“