Berufsbegleitende Ausbildung in Berlin

Antworten
erian
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 12. August 2017, 19:46

Berufsbegleitende Ausbildung in Berlin

Beitrag von erian » Samstag 12. August 2017, 20:13

Hallo,

ich möchte eine Berufsbegleitende Ausbildung als Erzieherin in Berlin absolvieren.

Nun bin ich auf der Suche einer Fachschule. Ich habe ein bisschen recherchiert und sehe, dass ich zwischen staatlichen Fachschulen, staatlich anerkannte private Fachschulen und statlich genehmigte Fachschulen aussuchen kann.

Ich bin nicht in Deutschland aufgewachsen und lebe seit nur sieben Jahren in Deutschland. Deshalb ist dieses riesiges Bildungsangebot ist für mich etwas verwirrend.


Ich würde gerne wissen, wo liegt den Unterschied zwischen diesen drei Schulen-Kategorien (Kosten? Diplom? Bildungsniveau?...)

Wer hat Erfahrungen und kann mir evtl. eine Fachschule empfehlen?

Bei der Alice Salomon Hochschule ist keinen Studienplatz mehr frei. D.h. mich interessieren eher andere Fachschulen.

Hat jemand mit Proinklusio (Procedo) Erfahrung??

Vielen Dank für euren Rat!!

Antworten

Zurück zu „Planung & Durchführung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste