Facharbeit- nicht bestanden und selbst Schuld!

Antworten
Apfel
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2015, 05:57

Facharbeit- nicht bestanden und selbst Schuld!

Beitrag von Apfel »

Hallo,
ich habe ein Problem, an dem ich zu 100% selbst Schuld bin. Ich muss bis morgen meine Facharbeit abgeben, wollte dies aber schon heute tun, da ich mogen arbeite. Allerdings werde ich nicht fertig, da ich zu spät angefange habe. Meine Mentorin hatte mir diese Woche dienstag extra noch Urlaub gegeben, damit ich fertig werde und ich hab auch Tag und Nacht geschrieben seitdem. Ich hab nur einfach zu spät angefangen. Ich bin, wenn ich ehrlich bin immer zu spät dran mit den Unterlagen und weiß, dass es meine Schuld ist. Wenn ich durchfalle, habe ich nur noch einen weiteren Versuch die FA zu schreiben und zu bestehen. Ich schäme mich ehrlich gesagt sehr dafür, warum ist wohl offensichtlich. Meine Mentorin ist sehr nett und will mir trotz allem eine 2 für mein Praktikum geben. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was soll ich tun? Ich weiß, dass ich es ihr sagen muss, aber ich weiß sie wird vermutlich sagen sich soll morgen noch frei nehmen, damit ich es schaffe noch abzugeben. irgendwie will ich das aber gerade nicht, weil ich denke, dass ich es nicht verdiene "mal wieder" mit einem blauen Auge davon zu kommen. Ich denke schon, dass ich Verantwortung dafür übernehmen muss, dass ich Mist gebaut habe und überlege, ob ich nicht einfach anufe und ihr sage, dass ich die Arbeit nochmal schreibe und sie diesmal rechtzeitig alles überlesen lasse, sowie es sich gehört. Dann würde sich mein Praktikum allerdings um 6 Wochen verlängern. Da ich noch keine Arbeitsstelle gefunden habe, ist dies nicht das Problem, eher, dass ich dann 6 Wochen kein Geld bekomme. Die Einrichtung hätte laut ihren Aussagen nichts dagegen mich länger zu behalten. Findet ihr es richtig, dass ich die Arbeit noch mal schreiben will? Ich weiß, dass ich Mist gebaut hab....

vendetta
Beiträge: 1
Registriert: Montag 29. August 2016, 18:04

Re: Facharbeit- nicht bestanden und selbst Schuld!

Beitrag von vendetta »

Die Situation ist wirklich kompliziert. Ich habe auch etwas ähnliches erlebt. Ich habe aber meine Facharbeit schreiben lassen und so konnte ich mein Problem lösen.

zimt
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 1. September 2016, 12:57

Re: Facharbeit- nicht bestanden und selbst Schuld!

Beitrag von zimt »

Ich hatte auch oft Probleme mit der Erstellung meiner Studienarbeiten. Manchmal konnte ich sie nicht rechtzeitig abgeben. Eine Seminararbeit habe ich schreiben lassen. Das war damals eine gute Lösung.

Antworten

Zurück zu „Praktika“