Anerkennungsjahr verschieben (NRW)

Antworten
dennis84
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2015, 21:04

Anerkennungsjahr verschieben (NRW)

Beitrag von dennis84 »

Hallo liebe Erzieher,

ich habe im im Sommer 2014 mein Examen bestanden. Danach hatte ich leider eine Art nervlichen Zusammenbruch und leide seit dem
ab und zu an Angst und Panikattacken. Ich habe eine Psychologin aufgesucht, die mich für das Schuljahr 2014/2015 krankgeschrieben hat.
Meine Behandlung beginnt in der Praxis leider jetzt erst im Augist bei ihr.
Somit habe ich das Anerkennungjahr nicht im Jahr 2014/15 gemacht und kann mich auch jetzt erst bewerben ab August für das Schuljahr 2016/17.
Ich würde also 2 Jahre nach meinem Examen das Anerkennungsjahr erst beginnen.

Kann man das solange verschieben oder gibt es da Fristen?


Danke schon mal im Vorraus für Feedback.

amaria
Stammgast
Beiträge: 8672
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Anerkennungsjahr verschieben (NRW)

Beitrag von amaria »

Hallo Dennis,

um eine Antwirt zu erhalten, gibst du am besten das Bundesland an, in dem du die Ausbildung beenden willst. Da bei der Ausbildung - in einem traditionellen Frauenberuf - ganz bestimmt berücksichtigt wurde, dass nicht alle zügig ihre Ausbildung beenden, stehst du wegen der Beendigung der Ausbildung vermutlich nicht unter Zeitdruck.

In NRW weiß ich von einer Bekannten, dass ihr nach einer sechsjährigen Pause lediglich ein paar Fragen gestellt wurde. Bei mir hieß es nach dreijähriger Pause, dass man mich eigentlich prüfen müsse, ob ich denn noch alles wisse. Nachdem das bejaht wurde, fand noch ein kurzes Gespräch statt, das ich wirklich nicht als Prüfung hätte bezeichnen können. Aber so locker wie im Rheinland muss es nicht überall zugehen. In NRW durfte man früher zwei Jahre aussetzen, ohne eigenes "geprüft" zu werden. Falls du in NRW lebst und sich nichts geändert hat, könntest du anfangen, ohne noch eigens geprüft zu werden.

Hast du schon mal über die Suchfunktion des Forums versucht herauszufinden, wie es in deinem Bundesland aussieht?

Alles Gute!

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

dennis84
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 25. Juni 2015, 21:04

Re: Anerkennungsjahr verschieben (NRW)

Beitrag von dennis84 »

danke für die schnelle antwort :)

ich wohne in nrw :)

Antworten

Zurück zu „Praktika“