Seite 1 von 1

900 Stunden Praktische Erfahrungen aber was zählt?

Verfasst: Mittwoch 24. Januar 2018, 14:10
von Derhubi
Hallo zusammen :)

ich möchte den Beruf des Erziehers einschlagen. dafür brauch ich ja die 900 Stunden praktische Erfahrungen. ich habe 2011 jeweils 5 Monate in einer Begegnungstätte für Senioren mit sozial Pädagogen vor Ort gearbeitet und 3 Monate in einer Behindertenwerkstatt. Bei beidem war ich voll mit einbezogen. ich würde so auf ca. 920 Stunden kommen. zählt das ? danke euch:)

Re: 900 Stunden Praktische Erfahrungen aber was zählt?

Verfasst: Donnerstag 25. Januar 2018, 16:27
von Ahanit
Das kommt darauf an, am besten fragst du bei der Schule nach ob das Zählt. Die Behindertenwerkstatt wird bestimmt passen, bei der Begegnungsstätte für Senioren bin ich mir unsicher. Also ich hab im Dezember bei der Schule angerufen und mir Telefonisch bestätigen lassen, das meine Arbeit als Vorpraktikum zählt. Ich rate dir einfach dasselbe zu tun, immerhin ist die Bewerbungsfrist für dieses Jahr fast um.

Also anrufen fragen, dann kannst du ggf noch schnell was organisieren, falls es nicht ganz reicht.

Re: 900 Stunden Praktische Erfahrungen aber was zählt?

Verfasst: Sonntag 28. Januar 2018, 18:30
von Feldahorn
Hallo,
da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen, wenn du dich mit der Schulleitung einigst bist du auf der sicheren Seite.
Ich brauchte damals ein Schreiben, dass ich von einer pädagogischen Fachkraft angeleitet wurde und die Stundenzahl.
Viel Glück und Erfolg