Seite 1 von 1

Gruppenleitung/Kitaleitung

Verfasst: Samstag 17. Oktober 2020, 07:03
von Jayp
Guten Morgen.
Arbeitet von euch jemand in einer eingruppigen Kita?

Seid ihr dann als Gruppenleitung auch Kitaleitung?

Wie wird man da eingruppiert?

Ich freue mich über eure Antworten.

Re: Gruppenleitung/Kitaleitung

Verfasst: Samstag 17. Oktober 2020, 10:54
von Engelglück
Hallo,ich war einmal in einer zweigruppigen Einrichtung,da gab es eine extea Leitung,die ihr Büro mit in der Gruppe hatte. Es war gruselig. Auch mit einer Gruppe müsste es doch eine Leitung geben,anders kann ich es mir nicht vorstellen -aber vielleicht ist es ja auch anders möglich.
LG Engelglück

Re: Gruppenleitung/Kitaleitung

Verfasst: Samstag 17. Oktober 2020, 15:55
von cecilia
Hallo Jayp,

ich war mal in einer eingruppigen Kita tätig.
Da waren wir allerdings zu dritt. Ich als Erzieherin in Teilzeit, eine Kollegin in Vollzeit ( welche auch Kitaleiterin war) und eine Jahrespraktikantin
( FSJ, Vorpraktikum oder Anerkennungsjahr).
Die Kitaleitung hatte auch Gruppendienst. Sie hatte mindestens 1x pro Woche Bürotag ( wo sie nicht im Gruppendienst eingesetzt war).

Zur Vergütung:

Wenn man nach dem öffentlichen Tarifsystem (TVL, TVÖD, TVSuED) angestellt ist, erhält man als Kitaleitung eine höhere Eingruppierung.
Eine Erzieherin erhält i.d. R 8a oder 8b im Kitabereich.
Die Kitaleitung je nach Qualifikation mind. Stufe 9 bis Stufe 11 ( da ja die Kita nicht so groß ist).Eventuell kann es auch bis Stufe 13 gehen.
In den kirchlichen Tarifverträgen ( AVR ) ist es ähnlich geregelt.
Ausnahmen bilden die Haustarifverträge. Da gibt es teilweise " nur" Zulagen für Leitungen.

Hoffe das hilft Ihnen schon etwas weiter.

VG

cecilia