Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Antworten
amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Hallo!

Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in den Röumen von Krippen und Kitas?
Hier etwas aus dem Ärzteblatt, was uns zu eigenen Gedanken anregen kann.

Freundliche Grüße

Angelika

Und hier der Link zu einer Broschüre aus Mecklenburg-Vorpommern: http://m-vena.de/files/Broschuere_Lueft ... al_478.pdf
Zuletzt geändert von amaria am Sonntag 23. August 2020, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Heh! Das kann ja wohl nicht sein, dass sich niemand Gedanken macht!

Wegen Corona muss mehr gelüftet werden. Ist der Gruppenraum für die vielen Kinder legal zu klein, könntet ihr jetzt trotzdem eine Verkleinerung der Gruppe fordern oder zumindest die Neuaufnahme von Kindern nach den Ferien fordern. Als Fachkraft lässt sich das dort begründen, wo verbrauchte Luft schnell zum Problem wird.

Alles Gute - und bitte macht euch die Mühe, mal ausführlich zu antworten. Als Springerin habe ich erhebliche Unterschiede am eigenen Leib erfahren.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

sanne
Schnuppernase
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 06:02

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von sanne »

Wir haben zwei Gruppenräume die über eine Treppe miteinander verbunden sind und direkten Anschluß an den Garten über eine Terassentür. Bei uns war und ist das Thema Luft zum Glück noch nie ein großes Thema gewesen.

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Hallo!

In etlichen Einrichtungen kam das Lüften in den letzten Wochen zu kurz, weil nicht rechtzeitig Fliegengitter für die Fenster angebracht worden sind. Wegen der Wespen hat man dann in manchen Einrichtungen notgedrungen die Fenster geschlossen gehalten.

Möglich wäre es auch gewesen, eine Gefährdungsanzeige zu stellen. Dann hätte der Träger schleunigst für Abhilfe sorgen müssen.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

sanne
Schnuppernase
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2013, 06:02

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von sanne »

In diesem Artikel der GEW Bayern steht auch was zur Luft in Kitas. Dazu auch, das die "Schnupfenregelung" aufgeweicht werden soll.

https://www.gew-bayern.de/presse/detail ... itsschutz/

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Danke für den aktuellen und unbedingt lesendwerten Beitrag der GEW!

Auf Erzieherin.de wurde heute unter Aktuelles ein offener Brief einer bayrischen Erzieherin eingestellt und bereits zwei mal kommentiert. (Einmal von mir, inhaltlich siehe oben...) https://www.erzieherin.de/offener-brief ... ungen.html Je mehr Kommentare noch folgen, um so besser! Sollen die Angeschriebenen ruhig mehr lesen, als in ein paar Minuten zu schaffen ist.

Ergänzend zur möglichen Belastung durch Wespen kann ich heute noch einen - ebenfalls aktuellen Link einstellen. Insgesamt 16 Schüler wurden in Lüdenscheid auf dem Schulhof von Wespen gestochen. https://www.ruhr24.de/nrw/luedenscheid- ... 65921.html

Da die Tiere auch Aas fressen, können sich Stiche übel entzünden. (Schreibt eine, die noch nie von einer Wespe gestochen wurde, obwohl sie jedes Jahr reifes Obst geerntet hat.)
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Ein Virologe fordert kürzere Unterrichtsstunden, damit im Herbst besser gelüftet werden kann. Auch für Kindergärten wird das Lüften wichtig sein. Und die Bedingungen, um gut zu lüften, sind vielerorts schlecht. Krippenkinder schlafen im Souterrain, und durch die Oberlichter erfolgt nur ein unzureichender Luftaustausch. Andere schlafen in Betten, die dich an dicht aufgereiht sind. Nach der Schlafenszeit kann man die verbrauchte Luft als Mief bezeichnen.

https://www.news4teachers.de/2020/08/vi ... rden-kann/
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Hallo!

Zum Thema "Lüften" ist ein Beitrag von mir auf Erzieherin,de zu lesen. Er steht sowohl auf Facebook https://www.facebook.com/ErzieherIn.de noch ziemlich weit oben und selbstverständlich auch auf der Fachwebseite:
https://www.erzieherin.de/nicht-nur-weg ... kitas.html
Der Artikel ist nicht gerade kurz, aber aktuelle Entwicklungen wollte ich noch aufgreifen. Stichwort "Alltagshelfer".

Freundliche Grüße und einen Schön-Wetter-Herbst, damit die Infektionen insgesamt so gering wie möglich bleiben. Bei uns sind mittlerweile viele Schulen und Kitas von Corona betroffen und man ist noch weit entfernt davon, die Dienste der Erzieher so einzuteilen, dass Empfehlungen von Virologen beachtet würden.

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Welche Gedanken macht ihr euch zur Luft in Kitas?

Beitrag von amaria »

Das Risiko vom vielen Lüften im Winter - ist gar nicht so groß.

https://www.wiwo.de/technologie/forschu ... obal-de-DE

Es bringt Vorteile mit sich. Nicht grundlos sind Kinder in Waldkindergärten viel seltener erkältet.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Gesundheit“