Keine Berufsverbote für Risikogruppen bei Erziehern

Antworten
amaria
Stammgast
Beiträge: 9084
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Keine Berufsverbote für Risikogruppen bei Erziehern

Beitrag von amaria »

Hallo!

Nachrichten aus NRW von Familienminister Joachim Stamp:
https://www.mv-online.de/in-und-ausland ... 33034.html

:unschuldig: Er hatte sich auch anders ausdrücken können...

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer
Mariejo
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 25. März 2020, 15:07

Re: Keine Berufsverbote für Risikogruppen bei Erziehern

Beitrag von Mariejo »

Was mich echt empõrt und erstaunt ist, dass -zumindest in Bayern- LehrerInnen wohl ein schwächeres Immunsystem haben müssen als ErzieherInnen, denn LehrerInnen der Risikogruppen und über 60 sind SELBSTVRERSTÄNDLICH vom Präsenzunterricht befreit (Piazolo bayr. Kultusministerium /Pressekonferenz) .
Auch in Talkshows hört man immer wieder dass man berücksichtigen müsse wie sich Lehrer in Coronazeiten im Unterricht wohl fühlen ....
von Erzieherinnen ist NIE NIE NIE die Rede - dabei ist das Abstandhalten in Schulen doch viel viel viel leichter einzuhalten als in den Kita's.
Wieso haben wir keine Lobby?
Wir sind ZU nett und AufOPFERnd!!!

:nene:
Mariejo
Antworten

Zurück zu „Recht & Gesetz“