Darf man Kinder küssen?

Antworten
Konfuzius
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 12. September 2020, 13:44

Darf man Kinder küssen?

Beitrag von Konfuzius »

Hallo Community,


bei meiner Arbeit sehe ich regelmäßig, dass KollegInnen die Kinder küssen. Da ich selbst ein Kind habe, wo ich das nicht wollen würde, dass andere ausserhalb der Familie mein Kind küssen, stößt mir das stets bitter auf. Ich würde niemals mit meinen Lippen ein Kind sonstwo berühren.

Ich habe auch bisher keine eindeutige Antwort gefunden wie das gesetzlich geregelt ist.

Wisst ihr mehr?


LG
Konfuzius

Engelglück
Leseratte
Beiträge: 384
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 23:04

Re: Darf man Kinder küssen?

Beitrag von Engelglück »

Hallo,
das küssen auf den Mund ist ein Verbot,es grenzt schon an einen persönlichen Übergriff.
Ein gehauchtes " Luftküsschen" auf die Wange,ist bei uns erlaubt. Ich umarme das Kind und dann wird " gehaucht",mehr nicht.
LG Engelglück

Regenbogenfarben
Beiträge: 5
Registriert: Montag 7. September 2020, 20:55

Re: Darf man Kinder küssen?

Beitrag von Regenbogenfarben »

Wir haben auch die Pflicht,
den Kindern klare Grenzen beizubringen.

Wenn ich nun als Erzieherin die Kinder küsse,
dann verwischt sich da etwas.
Ich bin nicht Vater oder Mutter und habe das Kind nicht zu küssen -
egal ob leichter Hauch auf die Wange o.ä.

Küssen auf den Mund grenzt für mich hart an Mißbrauch.
Eine Erzieherin, die sowas macht, möchte ich wirklich fragen,
wo ihre eigenen Grenzen und ihr Gespür für sich selber sind.

Auch Koseworte wie Spatz oder Süßer oder Mäuschen gehen gar nicht.

Regenbogenfarben

Engelglück
Leseratte
Beiträge: 384
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 23:04

Re: Darf man Kinder küssen?

Beitrag von Engelglück »

Hallo,der gehauchte " Kuß" berührt nicht die Wange,es ist ein " Luftkuß" und das ist zu mindestends in unserem Hause erlaubt. Ich würde es nie bei einem Kind machen,das es gar nicht möchte. Kosenamen sehe ich nicht als dramatisch an,sofern sie ein Kund nicht lächerlich machen. LG Engelglück

Antworten

Zurück zu „Recht & Gesetz“