Portfolio, Beobachtungsbögen Krippe

Antworten
Sprottchen
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 4. November 2010, 10:23

Portfolio, Beobachtungsbögen Krippe

Beitrag von Sprottchen »

Da ich ja wieder in die Krippe eingestiegen bin bzw nun auch noch ein Bewerbungsgespräch für eine andere Stelle habe, würde es mich mal interessieren wie ihr die Kids dokumentiert und wie ihr euer Portfolio gestaltet.

daniii38
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 11:20

Re: Portfolio, Beobachtungsbögen Krippe

Beitrag von daniii38 »

hallo,
ich habe eine freundin, die mit kindern von 0 bis 3 arbeitet. in dieser gruppe wird mit portfolio gearbeite und dokumentiert und sie schreiben für die kinder kleine bildungs und lerngeschichten, von dem was sie beobachten konnten. z.B. das sie beobachten konnten, dass das kind bei ihrer beobachtung gelächet hat und sich länger mit dem würfel oder einem anderen gegenstand beschäftigt hat. so können eltern auch etwas mit dem foto verbinden und können sehen, wie die entwicklung ihrer kinder fortschreitet und sie erfahren von interessen ihrer kinder. gleichzeitig bekommen die kinder diese mappe nach ihrem kindergarten jahren überreicht, wie gesagt, diese kleine bildungs und lerngeschichten kommen sehr gut bei eltern und kindern an. natürlich nicht bei den 0-2 jährigen aber die 3 jährigen, sehen sich die fotos sehr gern an und wollen auch die geschichten dazu hören.
ich hoffen das ich dir weiter helfen konnte!!

nette grüße

Steffi_282
Schriftsteller
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 13. April 2008, 19:07
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Portfolio, Beobachtungsbögen Krippe

Beitrag von Steffi_282 »

Ich arbeite mit den Stufenblätter für Kita und Kindergarten und das gibt es auch für die Krippe.
Schau mal hier:

Stufenblätter für Krippe

und

So gelingen Portfolios in der Krippe


Arbeite nicht in der Krippe, deswegen kann ich dir da keine Erfahrungswerte weitergeben.
Kinder sind keine Gefäße, die man füllt, sondern Feuer die man entzündet!

Antworten

Zurück zu „Beobachtung & Dokumentation“