WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Wer von Euch ist bereit dem WIKILEAKS-Gründer Julian Assange zu helfen und ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen? --- PETITION UNTERSCHREIBEN

Ich bitte alle, die nicht damit einverstanden sind, dass der WIKILEAKS-Gründer Julian Assange an die USA ausgeliefert wird diese Petition zu unterschreiben:
.
Free Julian Assange, before it's too late. Sign to STOP the USA Extradition

https://www.change.org/p/free-julian-as ... xtradition
.

Tue heute eine gute Tat und unterzeichne auch Du diese Petition, bitte.

Natürlich muß man erst einmal willens sein die Petition zu lesen / zu studieren.

.
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
.
Beschlagwortet mit TAGS / LABELS: WIKILEAKS, Julian Assange, USA, Auslieferung, Extradition, #stopUSAextradition, #AuslieferunganUSAstoppen,
.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am Dienstag 28. Januar 2020, 05:03, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITION

Wer von Euch ist bereit dem WIKILEAKS-Gründer Julian Assange zu helfen und ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen? --- PETITION UNTERSCHREIBEN

PARLIAMENT of AUSTRALIA --- Diese Julian Assange Petition wurde schon am 13.11.2019 dem australischen Parlament vorgelegt ! Und das australische Paralament bekommt seither regelmäßig diesbezügliche Updates ! – Siehe @ https://www.aph.gov.au/Parliamentary_Bu ... /&sid=0236 (in Englisch)

Siehe auch
World Socialist Website @ https://www.wsws.org/en/articles/2019/1 ... i-n15.html (in Englisch)

Aktuellste Zusammenfassung der Sache in englischer Sprache (11.01.2020) @
http://www.mondaq.com/australia/x/88270 ... s+too+late

Eine andere Petition zur Sache (mit weniger Unterzeichnern) in deutscher Sprache (eine Petition, die nicht dem australischen Parlament vorliegt) @ https://internal.diem25.org/de/petitions/1 (wenn Du möchtest selektiere ENGLISCH)

Die gleiche (letztere) Petition zur Sache (mit weniger Unterzeichnern) in englischer Sprache (eine Petition, die nicht dem australischen Parlament vorliegt) @
https://internal.diem25.org/en/petitions/1 (wenn Du möchtest selektiere DEUTSCH)

.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITION

Wer von Euch ist bereit dem WIKILEAKS-Gründer Julian Assange zu helfen und ihm tatkräftig unter die Arme zu greifen? --- PETITION UNTERSCHREIBEN

Bisher jetzt: 28.01.2020, 05:15 Uhr (MEZ) haben über 259050 Unterstützer diese Petition unterzeichnet (Allein in den letzten 24 Stunden waren es mehr als Zwölftausend ! ).
.
ARD1 - Das Erste

Video: Wikileaks: Rachefeldzug der US-Regierung?

13.06.2019

Die USA treiben die Auslieferung von Julian Assange voran. Doch nicht nur ihn haben die US-Ermittler im Visier: Weltweit geraten Wikileaks-Unterstützer in Bedrängnis.

PANORAMA

Länge: 8 Min. und 59 Sek.

.

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/panorama/videosextern/wikileaks-rachefeldzug-der-us-regierung-100.html ( Alles in Deutsch ! )

Und siehe dann auch unbedingt TWITTER / WIKILEAKS ( vom 14.06.2019 ) @ https://twitter.com/wikileaks/status/1139641080155168769 ( Alles in Deutsch ! ) ( wo auch auf diese Petition @ https://www.change.org/p/free-julian-assange-before-it-s-too-late-stop-usa-extradition?recruiter=524202791&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=share_petition&utm_term=share_email_responsive verwiesen wird ! ) :
.
Phillip Adams @PhillipAdams64 - Jun 15, 2019
Replying to
@wikileaks Schließen Sie sich mit über 259050 [jetzt: 28.01.2020, 05:15 Uhr (MEZ)] Unterzeichnern der *Free Julian Assange Petition* No USA Extradition an.
Die Petition ist im [australischen] Parlament.
Jeder aus allen Nationen kann unterschreiben.
Julian Assange ist Journalist.
Zum Signieren klicken:
http://chng.it/KLMLppvYks
#JulianAssange

.

Und ( vom 13.06.2019 ) @ https://daserste.ndr.de/panorama/Wikileaks,wikileaks304.html ( Lange Texte, hauptsächlich in Englisch ! )

Und ( vom 19.12.2019 ) @ https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/seine-rechte-werden-systematisch-verletzt ( Alles in Deutsch ! )

Und ( vom 23.12.2019 ) @ https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/es-ist-unsere-freiheit ( Alles in Deutsch ! )
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
.
Eindringliche Bitte dies auf Facebook zu stellen. (Mach das bitte, falls Du Dich damit auskennst.) :
.
Menschenrechtsaktivist #Julian Assange, der Gründer von #WIKILEAKS ist Journalist und gebürtiger Australier. Wer die Nachrichten verfolgt, wird wissen, dass Julian Assange momentan auf Veranlassung der USA in einem Hochsicherheitsgefängnis in Großbritanian sitzt und dass die USA seine Auslieferung in die USA wegen angeblicher "Spionage" fordert, wo ihm 175 Jahre Haft oder sogar die Todesstrafe drohen.
Hier kann jeder von Euch aktiv werden indem sie/er
eine schon seit einiger Zeit existierende Petition unterzeichnet, die diese Auslieferung an die USA zu verhindern sucht und Julian Assange’s sofortige Entlassung und Heimholung nach Australien fordert.
Die Petition ist im australischen Parlament. Jeder aus allen Nationen kann unterschreiben. Zum Signieren klicken: http://chng.it/KLMLppvYks .

.

Diese Bitte, dass Ihr alle diese Petition unterzeichnet, geht von dem ehemaligen Heimkind, dem Australier Martin Mitchell aus; obwohl es nicht er ist der diese Petition veranlasst hat. Schlauere Köpfe als er haben das in Angriff genommen; in dem Sinne ist Martin Mitchell nur deutschsprachiger ehrenamtlicher Lobbist in dieser Angelegenheit.
.

.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN

Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!

Es gibt *insgesamt drei aktuelle Petitionen bezüglich Julian Assange*, wie mir persönlich erst heute bewußt wird:


ERSTENS:
Die englischsprachige dem australischen Parlament vorliegende Petition von dem australischen Lehrer Phillip Adams, die sich momentan 269000 Unterschriften nähert

@
http://chng.it/KLMLppvYks und @ https://www.change.org/p/free-julian-as ... xtradition

ZWEITENS:
Die deutschsprachige dem Europäischen Parlament vorliegende Petition von Thilo Hahn (PF, Germany), die sich momentan 395000 Unterschriften nähert

@
http://chng.it/5GPSst4KSR und @ https://www.change.org/p/verhindert-die ... u/25667732

( Und siehe diesbezüglich auch: »Mitglieder des Europarates rufen zu Hilfe für Julian Assange auf« (vom 29. Januar 2020) @ https://www.heise.de/tp/features/Mitgli ... 47779.html )

DRITTENS:
Die deutschsprachige der Regierung von Großbritanien und dem Europäischen Parlament vorliegende Petition von
Democracy in Europe Movement 2025 (DiEM25), die sich momentan 100500 Unterschriften nähert

@
https://internal.diem25.org/de/petitions/1


Es steht jedem frei eine oder andere dieser Petitionen oder auch alle drei dieser Petitionen zu unterschreiben.

Vielen Dank!

Martin MITCHELL

.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
Warum die etablierten Medien in allen Ländern der Welt – und natürlich auch in Deutschland – nicht über das aktuelle Schicksal von Julian Assange berichten.

.
Höchst lesenswerter Artikel AUS DER SCHWEIZ @ https://www.woz.ch/-a354 :

Aus Zürich in der Schweiz:

.
WOZ - Die Wochenzeitung, Nr. 50/2019 vom 12.12.2020

JULIAN ASSANGE UND DIE PRESSEFREIHEIT

Der falsche Feind

Die mögliche Auslieferung von Julian Assange an die USA stellt einen fundamentalen Angriff auf die Pressefreiheit dar.

Von Jan Jirát

Die USA bereiten derzeit einen folgenschweren Angriff auf die Pressefreiheit vor.

[ ……… ]

Das fatale Schweigen vieler grosser und einflussreicher Medienhäuser ist erklärbar, allerdings nur bedingt über die umstrittene Person Julian Assange. Der Grund liegt tiefer.

[ ……… ]

Offensichtlich sehen viele Medienhäuser in Wikileaks keinen – durchaus herausfordernden – Verbündeten, sondern eine Bedrohung für ihr Geschäftsmodell. Und übersehen dabei, dass die wahre Bedrohung für den Journalismus und die gesellschaftliche Aufklärung vom US-Justizministerium ausgeht.

[ ……… ]

.

Höchst lesenswerter Artikel AUS DER SCHWEIZ @ https://www.woz.ch/-a354 !!

.
Es steht jedem frei eine oder andere der zuvor von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle drei dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: http://chng.it/KLMLppvYks

PETITION 2: http://chng.it/5GPSst4KSR

PETITION 3: https://internal.diem25.org/de/petitions/1
.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am Montag 10. Februar 2020, 03:17, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
Der UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, in einem aktuellen Interview über Julian Assange :

Überschrift und Einleitung zu diesem Interview :
.
«Vor unseren Augen kreiert sich ein mörderisches System»

Eine konstruierte Vergewaltigung und manipulierte Beweise in Schweden, Druck von Grossbritannien, das Verfahren nicht einzustellen, befangene Richter, Inhaftierung, psychologische Folter – und bald die Auslieferung an die USA mit Aussicht auf 175 Jahre Haft, weil er Kriegsverbrechen aufdeckte: Erstmals spricht der UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, über die brisanten Erkenntnisse seiner Untersuchung im Fall von Wikileaks-Gründer Julian Assange.
.

Und ab packt er dann die Details des Falles aus und es wird immer schlimmer und schlimmer.

Der gute Mann [ also der UNO-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer ], listet der Reihe nach die Fakten auf, und er ist offensichtlich kein bezahlter oder ideologischer Partisan oder Fanboy von Julian Assange, sondern er hat halt seine Arbeit gemacht :

Zwei kurze extrem wichtige Zitate aus diesem Interview :

.
„Der Fall ist ein Riesenskandal und die Bankrotterklärung der westlichen Rechtsstaatlichkeit. Wenn Julian Assange verurteilt wird, dann ist das ein Todesurteil für die Pressefreiheit.“

„Schauen Sie, wo wir in 20 Jahren stehen werden, wenn Assange verurteilt wird. Was Sie dann als Journalist noch schreiben können. Ich bin überzeugt, dass wir in ernsthafter Gefahr sind, die Pressefreiheit zu verlieren.“

.

QUELLE: REPUBLIK AG @ https://www.republik.ch/2020/01/31/nils ... an-assange (in Deutsch)
Ein Interview von Daniel Ryser und Yves Bachmann (Bilder), 31.01.2020


SOURCE: REPUBLIK AG @ https://www.republik.ch/2020/01/31/nils ... an-assange (in English)
An interview by Daniel Ryser, Yves Bachmann (Photos) and Charles Hawley (Translation), 31.01.2020

REPUBLIK AG
Sihlhallenstrasse 1, 8004 Zürich, Schweiz

kontakt@republik.ch


REPUBLIK AG - ÜBER UNS @ https://www.republik.ch/about (runter scrollen)

REPUBLIK AG - IMPRESSUM @
https://www.republik.ch/impressum (runter scrollen)

REPUBLIK AG @
https://www.republik.ch/probelesen


Ein ganz wichtiges Interview. Unbedingt über alle Kanäle verbreiten und weiterverbreiten! In den Mainstreammedien wird man vermutlich wieder kaum was davon zu sehen kriegen.

Und siehe diesbezüglich auch unbedingt heise+ immer mehr wissen
»Präzedenzfall für ein repressives Vorgehen gegen investigative Journalisten«
22. Januar 2020, Harald Neuber
In
TELEPOLIS ein Angebot von heise-online @ https://www.heise.de/tp/features/Praeze ... 43313.html
UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer über den Fall Assange und die Sabotage von UN-Mechanismen durch die USA, Großbritannien, Schweden und Ecuador

EBENSO WICHTIG:
»Europarat fordert die „sofortige Freilassung“ von Julian Assange«

nex24 @ https://nex24.news/2020/02/europarat-fo ... n-assange/


.
Es steht jedem frei eine oder andere der zuvor von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle drei dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: Unabhängige eigenständige Petition des Australiers Phillip Adams: http://chng.it/KLMLppvYks (in englischer Sprache) !

PETITION 2: Unabhängige eigenständige Petition des Deutschen Thilo Hahn: http://chng.it/5GPSst4KSR (in deutscher Sprache) !

PETITION 3: Unabhängige eigenständige Petition der europäischen Organisation DiEM25: https://internal.diem25.org/de/petitions/1 (in deutscher Sprache --- und auch in jeder anderen beliebigen europäischen Sprache Deiner Wahl ) !

.

Dieser Beitrag wird getätigt, und es wird gebeten, dass Ihr Alle diese Petitionen unterzeichnet, von dem ehemaligen Heimkind, dem Australier Martin Mitchell (Jg. 1946) ansässig in Australien seit dem 24.03.1964; obwohl es nicht er ist der diese Petitionen veranlasst hat. Schlauere Köpfe als er haben das in Angriff genommen; in dem Sinne ist Martin Mitchell nur deutschsprachiger selbsternannter ehrenamtlicher Lobbist in dieser Angelegenheit.
.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am Montag 10. Februar 2020, 03:16, insgesamt 2-mal geändert.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
RT DEUTSCH --- RT DE Productions GmbH ( 30. Januar 2020 ) @ https://deutsch.rt.com/europa/97444-dreht-sich-wind-solidaritatsaktionen-fur-assange-wikileaks/ . Kurz-URL für diesen Bericht: https://de.rt.com/236s :
.
Europa

Dreht sich der Wind? Solidaritätsaktionen für Assange nehmen zu – Europarat fordert Freilassung

30.01.2020 • 12:19 Uhr

[ FOTO: Foto einer Lichtinstallation auf dem Eingangsgebäude des Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London wo Julian Assange von der UK für die USA gefangen gehalten wird. ]

Der Journalist und Begründer der Whistleblower-Plattform WikiLeaks, Julian Assange, droht an die USA ausgeliefert zu werden. Unter anderem mit Lichtinstallationen auf öffentlichen Gebäuden wird derzeit versucht, auf sein Schicksal aufmerksam zu machen.

Nach anfänglichem Zögern mobilisiert sich derzeit verstärkt die Zivilgesellschaft, auch die öffentliche Meinung scheint sich zugunsten von Assange zu drehen. Unter dem Motto Lichtinstallationen für #Assange läuft derzeit zudem eine Spendenkampagne [ Siehe @ https://www.gofundme.com/f/lichtinstallationen-fur-assange ].

[ FOTO:
Weiteres Foto einer solchen Lichtinstallation auf der Aussenwand der Britischen Botschaft in Berlin: "Julian Assange is TORTURED now by THESE people for YOUR freedom of Information" ]

Die Parlamentarische Versammlung des Europarates (PACE) hat am 28. Januar erstmals und einstimmig eine
Resolution verabschiedet, die die "sofortige Freilassung" von Julian Assange sowie die Verhinderung einer Auslieferung an die USA fordert [ Siehe @ https://bridgesforfreedom.media/council-of-europes-parliamentary-assembly-calls-for-assanges-prompt-release/ ]:

.
Andrej Hunko [ Aachener Bundestagsabgeordneter, Europapolitischer Sprecher der Linksfraktion, auf TWITTER : ], Mitglied Parlamentarische Versammlung des Europarats (PACE) :
Parlamentarische Versammlung des Europarates fordert die „sofortige Freilassung“ von Julian Assange.
Council of Europe’s Parliamentary Assembly calls for Assange’s "prompt release
#FreeAssangeNowhttps://bridgesforfreedom.media/council-of-europes-parliamentary-assembly-calls-for-assanges-prompt-release/ …
176 Likes
08:07 - 29. Jan. 2020
117 Nutzer sprechen darüber [Anzahl steigend] >

.

Dazu erklärte der europapolitische Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE und Vertreter der Linksfraktion in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Andrej Hunko:

Dieser deutlichen Forderung der Versammlung müssen jetzt Konsequenzen folgen. Großbritannien bleibt auch nach dem Brexit an die Europäische Menschenrechtskonvention und die Urteile des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte gebunden. Sie garantieren Julian Assange das Recht auf ein faires Verfahren und den Schutz vor Folter und unmenschlicher Behandlung, die in Großbritannien und vor allem im Falle einer Auslieferung an die USA bedroht werden.

[ FOTO:
Weiteres Foto einer solchen Lichtinstallation vor dem Londoner Gericht, in dem die Verhandlung zu Assange läuft; wo die USA seine Auslieferung fordert: "to be, or not to be, that is the human rights question #FreeAssange" ]

Der Resolution war am Montag eine Anhörung vorausgegangen, in der John Shipton, der Vater von Julian Assange, Nils Melzer, UN-Sonderberichterstatter über Folter, Anthony Bellanger, Generalsekretär der Internationalen Journalisten-Föderation, und Regis Brilliard, Exekutivsekretär des Anti-Folter-Komitees des Europarates, über die zweifelhafte juristische Verfolgung und
Folter von Assange berichtet hatten [ Siehe @ https://www.youtube.com/watch?v=A2_bhPP2-1c (Länge: 3 Min. und 8 Sek.) ].

Mehr zum Thema -
UN-Sonderberichterstatter über Folter widerlegt Aussagen des Auswärtigen Amtes zu Assange-Berichten [ Siehe @ https://deutsch.rt.com/inland/95338-un-sonderberichterstatter-uber-folter-widerlegt-aussagen-auswaertiges-amt/ ].

[ FOTO:
Weiteres Foto einer solchen Lichtinstallation an der Fassade des Britischen Parlament / Big Ben an der Themse in London: "Julian Assange is TORTURED now by THESE people for YOUR freedom of Information" ]

Die Bundesregierung hat bisher die Anfrage von Journalisten, unter anderem von RT-Redakteur
Florian Warweg und von Oppositionspolitikern der Linkspartei und der Grünen, wie sie die Foltervorwürfe gegen Assange bewerte und ob sie sich für die Einhaltung rechtsstaatlicher Verhältnisse beim britischen Partner einsetze, negativ beantwortet.

Mehr zum Thema -
Regierungssprecher zu Haftbedingungen von Julian Assange: Können und wollen keine Einschätzung geben [ Siehe @ https://deutsch.rt.com/inland/91155-regierungssprecher-zu-haftbedingungen-von-julian-assange-wikileaks/ ].


[ FOTO: Weiteres Foto einer solchen Lichtinstallation an der Hauptfassade des Kensington Palace in London, wo die britische Königin residiert: "GOD SAVE THE QUEEN AND ASSANGE - ROYAL PARDON" ]

Selbst bei einem persönlichen Treffen Ende November 2019 mit Vertretern der Menschenrechtsabteilung des Auswärtigen Amtes gaben sich die bundesdeutschen Diplomaten gegenüber dem UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer ahnungslos und sagten ihm offen ins Gesicht, dass sie seine Berichte
nicht gelesen haben [ Siehe @ https://deutsch.rt.com/inland/95170-aussenamt-un-sonderberichterstatter-folter-berichte-assange-kein-interesse/ ] :

.
Florian Warweg [ Jg. 1979, ist Leiter der Online-Redaktion bei RT-Deutsch und hat Politikwissenschaften sowie Anthropogeographie in Tübingen studiert, auf TWITTER ] [ ÜBER: Florian Warweg @ https://www.facebook.com/kentrails/photos/der-online-chefredakteur-florian-warweg-des-neuesten-stern-am-himmel-der-halbsei/545137515631023/ ] :

#Unfassbar: Die auf Video gebannte Aussage des @UN-Sonderberichterstatters @NilsMelzer zu Treffen mit @AuswaertigesAmt über Lage #JulianAssange: "Es war nicht besonders ergiebig. Man hat mir dort gesagt, man habe meine Berichte nach wie vor nicht gelesen." #AAzumFremdschämen

Eingebettetes Video [kurzes Video – von nur 48 Sek. Länge]
362 Likes
22:25 - 28. Nov. 2019
251 Nutzer sprechen darüber [Anzahl steigend] >

.

Mehr zum Thema - Julian Assange: Mitgefangene erwirken das Ende der Einzelhaft für den WikiLeaks-Journalisten [ Siehe @ https://deutsch.rt.com/europa/97292-julian-assange-mithaeftlinge-erwirken-ende-der-einzelhaft/ ].

https://www.youtube.com/watch?v=Jm6wTTL35xg&feature=emb_title (Länge; 1. Min. und 21 Sek.)

Nach Protesten von Häftlingen für Assange: WikiLeaks. Assange in Gefängnistrakt verlegt, allerdings in einen Trakt mit nur 40 Insassen.

[ Bitte auch den dortigen etwas längeren Begleittext zu diesem
YouTube-Video beachten ! ]

Tags:
Deutschland, Großbritannien, Julian Assange, Justiz, Wikileaks, International,

.

.
Es steht jedem frei eine oder andere der zuvor von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle drei dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: Unabhängige eigenständige Petition des Australiers Phillip Adams: http://chng.it/KLMLppvYks (in englischer Sprache) !

PETITION 2: Unabhängige eigenständige Petition des Deutschen Thilo Hahn: http://chng.it/5GPSst4KSR (in deutscher Sprache) !

PETITION 3: Unabhängige eigenständige Petition der europäischen Organisation DiEM25: https://internal.diem25.org/de/petitions/1 (in deutscher Sprache --- und auch in jeder anderen beliebigen europäischen Sprache Deiner Wahl ) !
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
Alles nur erfunden?

ZDFheute Journal / ZDFheute Nachrichten

QUELLE: Gesprochene Nachrichten des öffentlich-rechtlichen Senders ZDF (vom 05.02.2020) @ https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/verschwoerung-gegen-julian-assange-100.html :
.
Verschwörung gegen Julian Assange?

von Diana Zimmermann

Im Verfahren gegen den Wikileaks-Gründer seien Vergewaltigungen erfunden und Beweise manipuliert worden. Das meint UN-Sonderberichterstatter für Folter, [Nils] Melzer. Die USA und andere wollten Whistleblower abschrecken. Melzer sieht den Rechtsstaat in Gefahr.

Beitragslänge: 3 Minuten
Datum: 05.02.2020
Verfügbarkeit: Video verfügbar bis 05.02.2021
[ danach wird das Video – per deutschen speziellen diesbezüglichen gesetzlichen Vorschriften – vom ZDF gelöscht ]

.

Leider steht diesbezüglich auch bisher kein offizielles Manuscript dieser Sendung zur Verfügung!
Ein Manuskript (also ein Schriftstück!), dass für immer bestehen bleibt, wäre m.M.n nach, jeder Zeit, viel besser als ein Video, dass nach einiger Zeit wieder für immer verschwindet!


Die wichtigsten Punkte sind, in diesem Fall, aber auch auf YouTube mit einem dazugehörigen Begleittext festgehalten :

https://www.youtube.com/watch?v=50zQG6yPY58 (Länge: 3 Min. und 22 Sek.)

Begleittext zu diesem
YouTube-Video :

.
[ Datum: Donnerstag, 6. Februar 2020 : ]

Mehr als 130 Politiker, Künstler und Journalisten fordern die sofortige Freilassung von Wikileaks-Gründer Julian Assange.

In einem gemeinsamen Appell, der am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde, rufen sie Großbritannien dazu auf, den 48-Jährigen aus medizinischen und menschenrechtlichen Gründen aus der Haft zu entlassen. Zu den Unterzeichnern der Erklärung gehören unter anderen zehn ehemalige Bundesminister wie der frühere Außenminister Sigmar Gabriel (SPD), der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff und die Schriftstellerin Elfriede Jelinek.

Seit April sitzt Assange im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh im Osten Londons. Die USA fordern seine Auslieferung. Sie werfen ihm vor, der Whistleblowerin Chelsea Manning geholfen zu haben, geheimes Material über US-Militäreinsätze zu veröffentlichen.

Zuvor hatte er sich sieben Jahre lang in der ecuadorianischen Botschaft in London verschanzt, um einer Auslieferung nach Schweden wegen Vergewaltigungsvorwürfen aus dem Jahr 2010 zu entgehen.

Inzwischen hat die schwedische Justiz die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Assange fallengelassen. Die USA verlangen seit Jahren die Auslieferung des Wikileaks-Gründers, dem sie wegen Geheimnisverrats den Prozess machen wollen. Wikileaks hatte geheime US-Dokumente unter anderem über den Irak-Krieg veröffentlicht.

Sein Gesundheitszustand gilt allerdings als schlecht. Der UN-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, kam bereits im vergangenen Jahr zu dem Ergebnis, Assange zeige typische Anzeichen von „psychologischer Folter“.

––––––––––––––––––––––––––––––––

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf
https://www.ZDFheute.de.


#wikileaks
#Assange
#nachrichten
.

.
Es steht jedem frei eine oder andere der zuvor von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle drei dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: http://chng.it/KLMLppvYks

PETITION 2: http://chng.it/5GPSst4KSR

PETITION 3: https://internal.diem25.org/de/petitions/1
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
Bezüglich dem UN-Sonderberichterstatter über Folter, Nils Melzer, der den Fall Julian Assange eingehend untersucht hat und dazu berichtet, konsultiere einfach WIKIPEDIA @ https://de.wikipedia.org/wiki/Nils_Melzer.

Empfang und Behandlung von Nils Melzer und die Einstellung ihm gegenüber seitens der deutschen Bundesregierung (unter jetziger Führung von Kanzlerin Angela Merkel) im Fall von Julian Assange :
Siehe, zum Beispiel, Merkur.de (vom 12.12.2019) @
https://www.merkur.de/politik/julian-as ... 83033.html.
Was ist in Zukunft von der Bundesregierung Deutschlands im Fall von Julian Assange zu erwarten ? – GLEICHGÜLTIGKEIT oder UNTERSTÜTZUNG ?

Empfang und Behandlung von Nils Melzer und die Einstellung ihm gegenüber seitens der australieschen Bundesregierung (unter jetziger Führung von Premierminister Scott Morrison) im Fall von Julian Assange :
Siehe, zum Beispiel, Futurezone.at (vom 12.04.2019) @
https://futurezone.at/digital-life/es-k ... /400465267 und, weiterhin zum Beispiel, auch World Socialist Web Site (WSWS.ORG) (vom 07.12.2019) @ https://www.wsws.org/de/articles/2019/1 ... n-d07.html.
Was ist in Zukunft von der Bundesregierung Australiens (Federal Government of Australia) im Fall von Julian Assange zu erwarten ? – GLEICHGÜLTIGKEIT oder UNTERSTÜTZUNG ?

Empfang und Behandlung von Nils Melzer und die Einstellung ihm gegenüber seitens der Regierung Großbritanniens (UK) (unter vorheriger Führung von Premierministerin Theresa May und unter jetziger Führung von Premierminister Boris Johnson) im Fall von Julian Assange :
Siehe, zum Beispiel, Camden New Journal.com (vom 06.02.2020) @
http://camdennewjournal.com/article/ass ... ss-freedom (in englischer Sprache) und, weiterhin zum Beispiel, auch im schweizerischen Tages Anzeiger (vom 12.04.2019) @ https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/st ... y/28567202.
Desweiteren, siehe, zum Beispiel, – mit Boris Johnston jetzt an der Macht –, Nachrichten und Analysen aus Lateinamerika in Amerika21 (vom 17.06.2019) @
https://amerika21.de/2019/06/227721/ecu ... ng-assange.
Noch hat sich Boris Johnston, als neuer Premierminister Großbritanniens, im Fall von Julian Assange nicht geäussert. Es gibt bisher keine aktuellen Andeutungen seinerseits oder seines Kabinets.
Was ist in Zukunft von der Regierung Großbritanniens im Fall von Julian Assange zu erwarten ? – GLEICHGÜLTIGKEIT oder UNTERSTÜTZUNG ?

Selbst die nordamerikanischen Medien und einige USA Politiker sprechen sich gegen die Auslieferung an die USA von Julian Assange aus !! :
Siehe, zum Beispiel, die sehr, sehr langen und detaillierten Ausführungen auf der Internetplattform Consortium News - Independent Investigative Journalism and Political Review - Since 1995 (vom 27.05.2019) @
https://consortiumnews.com/2019/05/27/t ... ges-favor/ (leider aber ist all dies nur in englischer Sprache - amerikanisches Englisch / amerikanischer Schriftsatz)

.
Tide of Public Opinion is Turning in Assange’s Favor
.

.
JETZT GIBT ES INSGESAMT VIER PETITIONEN !!

Es steht jedem frei eine oder andere aller von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle vier dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: http://chng.it/KLMLppvYks

PETITION 2: http://chng.it/5GPSst4KSR

PETITION 3: https://internal.diem25.org/de/petitions/1

PETITION 4: https://assange-helfen.de/
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
( https://de.wikipedia.org/wiki/UN-Sonder ... ber_Folter )
UN-Sonderberichterstatter über Folter, Nils Melzer, in einem detaillierten Interview bezüglich dem Fall Julian Assange (
das Interview fand statt in der Schweiz) :


QUELLE: REPUBLIK AG @ https://www.republik.ch/2020/01/31/nils ... an-assange (ausschließlich in deutscher Sprache)
Ein Interview von Daniel Ryser und Yves Bachmann (Bilder), 31.01.2020


( https://en.wikipedia.org/wiki/United_Na ... rapporteur )
U.N. Special Rapporteur on Torture and Other Cruel, Inhuman or Degrading Treatment or Punishment, Nils Melzer, in a lengthy and detailed Interview pertaining to the case of Julian Assange (
the Interview took place in Swizerland) :


SOURCE: REPUBLIK AG @ https://www.republik.ch/2020/01/31/nils ... an-assange (entirely in English)
An interview by Daniel Ryser, Yves Bachmann (Photos) and Charles Hawley (
Translation from German into English / Übersetzung vom Deutschen ins Englische), 31.01.2020

Rainer Stadler von Neue Züricher Zeitung berichtet darüber aus der Schweiz.
„Rainer Stadler (ras.), seit 1989 bei der NZZ, hält in seiner Kolumne «In Medias Ras» der zur Selbstgerechtigkeit neigenden Medienbranche den Spiegel vor.“ :


Neue Züricher Zeitung (08.02.2020, 05.12 Uhr) @ https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/fre ... ld.1539259 :
.
KOLUMNE

Freiheitskampf um Julian Assange

Journalisten, Politiker und Künstler fordern die Freilassung des Wikileaks-Aktivisten Julian Assange. Auffällig ist, wie stark sich die Medien auf die Kritik des UN-Sonderberichterstatters über Folter stützen. Wo bleiben die eigenen Recherchen?

–––––––––––––––

Rainer Stadler
08.02.2020, 05.12 Uhr

Plötzlich steht Julian Assange wieder im Licht der medialen Scheinwerfer. Am Donnerstag erschien in der «FAZ» eine ganzseitige Anzeige, welche die Freilassung des in Großbritannien inhaftierten Wikileaks-Aktivisten fordert. Bekannte Politiker, Kunstschaffende und Journalisten unterzeichneten die von Günter Wallraff verantwortete Initiative. Über die weltanschaulichen Lager hinweg publizierten zudem Journalisten
Artikel [ Siehe (07.02.2020) @ https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 20900.html ] und Kommentare [ Siehe (18.01.2020) @ https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 20900.html ], welche sich mit Assange solidarisierten. Aktueller Anlass dafür ist ein Gerichtstermin. Ab dem 24. Februar soll in London darüber verhandelt werden, ob Großbritannien dem Auslieferungsbegehren der USA folgen will.

Ein ähnlicher, breit abgestützter Vorstoss zugunsten von Assange war im vergangenen Mai versandet. So verlangten damals Schweizer Anwälte, der Bundesrat solle dem Australier Asyl gewähren. Sie fanden keinen Widerhall. Die Unterstützer des Mitbegründers der Enthüllungsplattform Wikileaks sehen seine Gesundheit gefährdet, und sie glauben nicht, dass ihm ein fairer Prozess gewährleistet werde. Vor allem befürchten sie, dass es letztlich um eine freiheitsfeindliche politische Aktion gegen die Enthüller von staatlichen Geheimnissen gehe.

[ FOTO: „Günter Wallraff stellt am Donnerstag [06.02.2020] in Berlin seine Solidaritätsaktion zugunsten von Jules Assange vor.“ - „Getty Images“ ]

Die Supporter berufen sich auf den UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer. Dieser kritisiert seit Monaten, das Vorgehen gegen Assange sei rechtsstaatlich nicht koscher. Er fand kaum Resonanz. Auch in Großbritannien, wo gemeinhin aufmüpfige Journalisten am Werk sind, blieb es recht ruhig. Neuen Schub gab hierzulande die «Republik», die vor einer Woche ein langes Interview mit Melzer publizierte. Laut dem Online-Magazin zählt es zu den bestgelesenen Texten. Melzer sagt darin eigentlich nichts Neues,
aber er formulierte seine Kritik nun auf Deutsch – die Öffentlichkeit orientiert sich immer noch entlang der Sprachgrenzen.

Auffällig ist, wie stark sich die Medien auf die Aussagen von Melzer verlassen. Danach geht es letztlich um ein von den USA organisiertes Komplott gegen den Wikileaks-Aktivisten, was fast schon an eine Verschwörungstheorie erinnert. Melzer bringt Aspekte zur Sprache, die
nachdenklich stimmen [ Siehe (18.01.2020) @ https://www.nzz.ch/international/schwed ... ld.1538242 ]. Eigene journalistische Recherchen wurden hingegen kaum veröffentlicht. Nichts war darüber zu lesen, was die rechtlichen Aspekte des Auslieferungsverfahrens in Großbritannien sind – ein Manko, das die Meinungsbildung des Publikums erschwert.

Das bloss teilzeitliche Medieninteresse am Schicksal von Assange spiegelt die Ambivalenz der Journalisten gegenüber dem Aktivisten. Einige Redaktionen kooperierten mit ihm vor zehn Jahren, als es um die Auswertung von Geheimakten ging, welche Wikileaks erhalten hatte. Der eigenwillige Australier eckte aber bald an, seine Eitelkeit und seine anarchistische Gesinnung machten ihn zum Einzelgänger. Politischer Aktivismus war ihm wichtiger als die journalistische Gesinnung. Das schwächte seinen Rückhalt im Mediensektor.

Überdies stellte seine Enthüllungsplattform für die ökonomisch geschwächten Medien eine Bedrohung dar, weil sie in deren Kerngeschäft eindrang. Das motivierte die Redaktionen, ihre Rechercheleistungen zu verstärken. Insofern gab Assange dem Journalismus Impulse. Doch die Meinung, sein Schicksal sei ein Menetekel für investigative Medien, ist abwegig. Nicht die Politik, sondern die wirtschaftliche Lage belastet derzeit die Redaktionen.

/

.
ES GIBT JETZT INSGESAMT VIER PETITIONEN MIT DENEN JULIAN ASSANGEs UNTERSTÜTZER VERSUCHEN IHM ZU HELFEN. !!

Es steht jedem frei eine oder andere aller von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle vier dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: http://chng.it/KLMLppvYks (Verfasser dieser Petition: der Australier Phillip Adams)

PETITION 2: http://chng.it/5GPSst4KSR (Verfasser dieser Petition: der Deutsche Thilo Hahn)

PETITION 3: https://internal.diem25.org/de/petitions/1 ( Verfasser dieser Petition: die europäische Organisation DiEM25)

PETITION 4: https://assange-helfen.de/ (Verfasser dieser Petition: der Deutsche Günter Wallraff)
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
AKTUELLSTE ZUR VERFÜGUNG STEHENDEN NACHRICHTEN:
Julian Assange bestätigt in einem Telefongespräch aus Belmars Gefängnis in London, am 10.02.2020, dass er weiterhin in Einzelhaft gehalten wird.

LATEST AVAILABLE NEWS:
Julian Assange confirmed in a phone call from Belmars Prison in London, on 10.02.2020, that he continues to be kept in solitary confinement.


SOURCE: https://www.facebook.com/Free-Julian-As ... 885456369/ > enlarged: https://www.facebook.com/11279488545636 ... =3&theater :

Wednesday, 12 February 2020, at 12:54 a.m. (Australian time: Brisbane / Sydney / Melbourne)
.
DISTURBING NEWSASSANGE STILL IN SOLITARY: "Yanis Varoufakis emails me to say Julian Assange rang him on prison pay-phone. Talked for 30 minutes. Julian confirms he spends 23 hours of every day in solitary. Torture!"
...
"Thanks to protest by other prisoners Julian has one hour a day outside his cell"
~ Phillip Adams, ABC Late Night Live.

https://twitter.com/PhillipAdams_1/stat ... wqUxXA8r_M
https://twitter.com/PhillipAdams_1/stat ... nmeKKOij4E

.

.
ES GIBT JETZT INSGESAMT VIER PETITIONEN MIT DENEN JULIAN ASSANGEs UNTERSTÜTZER VERSUCHEN IHM ZU HELFEN !!

Es steht jedem frei eine oder andere aller von mir erwähnten diesbezüglichen Petitionen oder auch alle vier dieser Petitionen zu unterschreiben.

PETITION 1: http://chng.it/KLMLppvYks (Verfasser dieser Petition: der Australier Phillip Adams)

PETITION 2: http://chng.it/5GPSst4KSR (Verfasser dieser Petition: der Deutsche Thilo Hahn)

PETITION 3: https://internal.diem25.org/de/petitions/1 ( Verfasser dieser Petition: die europäische Organisation DiEM25)

PETITION 4: https://assange-helfen.de/ (Verfasser dieser Petition: der Deutsche Günter Wallraff)
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Posted by the Australien Martin MITCHELL @ https://www.facebook.com/Free-Julian-As ... 885456369/
on Thuesday, 11. February 2020, at about 15:29 hours :

Posted by the Australien Martin MITCHELL @
https://www.change.org/p/free-julian-as ... /774609779 on Thuesday, 11. February 2020, at about 19:35 hours :


START QUOTE. = ZITAT ANFANG.
.
There now existWORLDWIDEa total of four Petitions altogether to HELP SAVE JULIAN ASSANGE FROM EXTRADITION TO THE USA !!!!

They are the following:

PETITION 1:
http://chng.it/KLMLppvYks (Petitioner: the Australien Phillip Adams); so far nearing 279100 signatures [ Zum oben angegebenen Zeitpunkt. = At the above shown date and time. ].

PETITION 2:
http://chng.it/5GPSst4KSR (Petitioner: the German Thilo Hahn); petition in German text; so far nearing 398500 signatures [ Zum oben angegebenen Zeitpunkt. = At the above shown date and time. ].

PETITION 3:
https://internal.diem25.org/de/petitions/1 (Petitioner: the european political organisation DiEM25); petition in 14 languages; so far nearing 100900 signatures [ Zum oben angegebenen Zeitpunkt. = At the above shown date and time. ].

PETITION 4:
https://assange-helfen.de/ (Petition: the German Günter Wallraff) ); petition in German text; so far nearing 14500 signatures [ Zum oben angegebenen Zeitpunkt. = At the above shown date and time. ]; petition only started on 06.2.2020.

I myself am lobbying in German and in English many hours every day for everone to sign each of these Petitions.

Everyone should do their part! – You too!

Martin MITCHELL, an Australian pensioner (born 1946), a German "careleaver survivor" of the early 1960s.

.

END QUOTE. = ZITAT ENDE.
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


.
WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

Begleittext zu dem hier vorgestellten ROB YouTube-Video :
.
REPORTER OHNE GRENZEN

#FreeAssange Petition unterschreiben (siehe Link unten)

[ d.h., BITTE AUCH DIESE NEUE "REPORTER OHNE GRENZEN PETITION" UNTERSCHREIBEN und WEITERVERBREITEN ) ]


https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=UrLPzyVUiuc

#FreeAssange


Julian Assange nicht an die USA ausliefern

Feb 14, 2020

In den USA drohen Julian Assange bis zu 175 Jahre Haft – allein dafür, dass er Medien Informationen zur Verfügung stellte, die von großem öffentlichen Interesse waren. Wir fordern, dass die britische Regierung bei ihrem Umgang mit Assange dem Grundsatz der Pressefreiheit oberste Priorität gibt und in Einklang mit britischen Recht sowie internationalen Menschenrechtsverpflichtungen Großbritanniens zu handelt. Wir können nicht zulassen, dass Assange in den USA verurteilt wird. Das würde einen gefährlichen Präzedenzfall für alle Journalistinnen und Journalisten schaffen, die geheime Informationen von öffentlichem Interesse publizieren. Gemeinsam können wir die Pressefreiheit und den investigativen Journalismus weltweit schützen!Unterstützt uns, unterschreibt die Petition, damit Großbritannien Julian Assange nicht an die USA ausliefert, und teilt diese Petition unter dem Hashtag #FreeAssange! Die Zeit drängt: Am 24. Februar beginnt in London die Anhörung zum Auslieferungsverfahren. Reporter ohne Grenzen: Recherchieren, Anklagen, Unterstützen - Reporter ohne Grenzen dokumentiert Verstöße gegen die Presse- und Informationsfreiheit weltweit und alarmiert die Öffentlichkeit, wenn Journalisten und deren Mitarbeiter in Gefahr sind. Wir setzen uns für mehr Sicherheit und besseren Schutz von Journalisten ein. Wir kämpfen online wie offline gegen Zensur, gegen den Einsatz sowie den Export von Überwachungstechnik und gegen restriktive Mediengesetze.

LINK zur Petition: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-nicht-an-die-usa-ausliefern/


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

WEBSITE //
https://www.reporter-ohne-grenzen.de/

TWITTER // https://twitter.com/ReporterOG

INSTAGRAM // https://www.instagram.com/reporterohnegrenzen/

FACEBOOK // https://www.facebook.com/pg/reporterohnegrenzen/posts/?ref=page_internal

.

.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 756
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

WIKILEAKS -- Bist auch Du willens Julian Assange zu helfen?

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Verhindert die Auslieferung von Julian Assange an die USA!
Free Julian Assange before it is too late. Stop USA extradition!


WIKILEAKS --- Jeder der willens ist kann Julian Assange helfen --- PETITIONEN UNTERSCHREIBEN

.
DOCH ZWEI VERSCHIEDENE WEITERE PETITIONEN !! :

QUELLE: https://assange-helfen.de/ :
.
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und [bisher] 23115 weitere fordern
"JULIAN ASSANGE AUS DER HAFT ENTLASSEN"

Am 6. Februar 2020 stellten GÜNTER WALLRAFF (Investigativjournalist), Sigmar Gabriel (Bundesaußenminister a.D.), Gerhart Baum (Bundesinnenminister a.D.) und Sevim Dagdelen (MdB) in der Bundespressekonferenz in Berlin den Appell "Julian Assange aus der Haft entlassen" vor, der von weit mehr als 100 Prominenten aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Medien unterzeichnet wurde.
[ Der
TEXT DIESER PETITION IM ORIGINAL – ist natürlich viel länger als hier wiedergegeben. Dies ist nur ein kleiner Kurzauszug. ]

.

DIESE PETITION ( PETITION 4 ) wurde am 6. Februar 2020 , u.a., auch von "REPORTER OHNE GRENZEN unterschrieben! ----- Siehe „LISTE DER ERSTUNTERZEICHNER“ @ https://assange-helfen.de/liste-der-unterzeichner/ !

Und hier kann auch jeder andere
DIESE PETITION unterschreiben: https://assange-helfen.de bzw. https://assange-helfen.de/#form


.
QUELLE: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-nicht-an-die-usa-ausliefern/ ( Dort „mehr lesen“ selektieren ! ) :

Folgende WEITERE PETITION ( PETITION 5 ) – unabhängig von jeder anderen Petition – wurde erstmalig am 14. Februar 2020 von "REPORTER OHNE GRENZEN" selbst initiiert, und ist bis zum jetzigen Zeipunkt von 1972 Personen unterschrieben worden ( Es hat wohl bisher noch nicht jeder mitgekriegt, dass diese WEITERE PETITION ( PETITION 5 ) überhaupt existiert. ) :
.
Julian Assange nicht an die USA ausliefern

Wir fordern Großbritannien auf, Wikileaks-Gründer Julian Assange nicht an die USA auszuliefern. Dort drohen ihm bis zu 175 Jahre Haft – allein dafür, dass er internationalen Medien Informationen zur Verfügung gestellt hat, die von großem öffentlichen Interesse waren. Die Zeit drängt: Am 24. Februar beginnt in London die Anhörung zum Auslieferungsverfahren.

Die Anklage der Trump-Regierung in 18 Punkten, 17 davon unter dem US-Spionagegesetz, könnte im Falle einer Verurteilung in 175 Jahren Haft enden. Sie ist eine reine Vergeltungsmaßnahme für Assanges Enthüllungen über die Kriegsführung der Vereinigten Staaten. Eine Verurteilung würde einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen für alle Journalistinnen und Journalisten, die geheime Informationen von öffentlichem Interesse publizieren. Ein britisches Gericht entscheidet ab dem 24. Februar darüber, ob Großbritannien dem Auslieferungsersuchen der USA nachkommen soll.

Die angeblichen Verbrechen Assanges fanden im Jahr 2010 statt, als die von ihm gegründete Enthüllungsplattform Wikileaks Dokumente an Medien wie Le Monde, The Guardian und The New York Times weiterleitete. Diese Dokumente, die Wikileaks von der Whistleblowerin Chelsea Manning erhalten hatte, enthielten 250.000 US-Botschaftsdepeschen und Tausende zumeist als geheim eingestufte interne Berichte des US-Militärs über Operationen im Irak und in Afghanistan. Durch die Veröffentlichung wurden zahlreiche Fälle von Folter, Entführungen und Verschleppungen aufgedeckt.

Mit dem Video „Collateral Murder“ enthüllte Wikileaks, dass am 12. Juli 2007 in Bagdad neben irakischen Zivilisten auch der Reuters-Reporter Namir Noor-Eldeen sowie sein Fahrer und Assistent Saeed Chmagh durch Schüsse getötet wurden, die aus einem Hubschrauber der US-Armee abgefeuert wurden.

Die Veröffentlichung dieser Dokumente war eindeutig von großen öffentlichem Interesse und keine Spionage. Die journalistischen Verdienste von Julian Assange sind unbestreitbar.
[ Der Text dieser Petition –
IM ORIGINAL – ist natürlich noch viel, viel länger als hier wiedergegeben. Dies ist nur ein Kurzauszug. ]

.

DIESE WEITERE PETITION ( PETITION 5 ) ist eine Petition von "REPORTER OHNE GRENZEN selbst !! und dies ist DIE PETTION von der in diesem ROB YouTube-Video die Rede ist

https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=UrLPzyVUiuc

Und hier kann auch jeder andere DIESE WEITERE PETITION ( PETITION 5 ) unterschreiben: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/mitmachen/petitionen-protestmails/julian-assange-nicht-an-die-usa-ausliefern/
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM

Antworten

Zurück zu „Querdenken nach Feierabend“