Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Basti85 »

Spotten im Twitter-Stil?? Ich habe mich mit Tweets von Politikern im Studium beschäftigt. Das war sehr interessant und spannend.
Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 846
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Herr Bastian Preuß : Bastian Preuß@preu_bastian https://twitter.com/preu_bastian / Bastie85,

Googlen Sie einfach mal und dann STUDIEREN Sie mal eingehend alles was Sie zu diesem Thema - ( ˅˅˅ ) - im Internet finden können. INFORMIEREN Sie sich junger Mann!
Sie haben noch viel zu LERNEN!, auch wie man mit Menchen umgeht, die als Kinder und Jugendliche durch solche Höllen gegangen sind und dieses Leid an diesen und vielen anderen solchen Orten, insbesondere im westlichen Nachkriegsdeutschland (vor 30 bis 40 Jahren und mehr), jahrelang haben ertragen müssen.


GOGGLE-SUCHSTRANG:
"Voccawind"+"Innere Mission"+"Basaltsteinbruch"+"Zwangsarbeit"
RESULTAT (meist Dank
Martin MITCHELL 64 Ergebnisse):
https://www.google.com/search?q=%22Voccawind%22%2B%22Innere+Mission%22%2B%22Basaltsteinbruch%22%2B%22Zwangsarbeit%22&sxsrf=ALeKk00WRZWpsd8gE3AkdrP0-tJzP-th_g:1609726292510&filter=0&biw=1027&bih=615


GOGGLE-SUCHSTRANG:
"Moorhort"+"Diakonie Freistatt"+"Wietingsmoor"+"Zwangsarbeit"
RESULTAT (meist Dank
Martin MITCHELL 237 Ergebnisse):
https://www.google.com/search?q=%22Moorhort%22%2B%22Diakonie+Freistatt%22%2B%22Wietingsmoor%22%2B%22Zwangsarbeit%22&sxsrf=ALeKk00NUGaUO75besfPonzuGYjhVEWD_g:1609726804276&filter=0&biw=1027&bih=615


GOGGLE-SUCHSTRANG:
"Herzogsägmühle"+"Innere Mission"+"Landwirtschaft"+"Zwangsarbeit"
RESULTAT (meist Dank
Martin MITCHELL 237 Ergebnisse):
https://www.google.com/search?q=%22Herzogs%C3%A4gm%C3%BChle%22%2B%22Innere+Mission%22%2B%22Landwirtschaft%22%2B%22Zwangsarbeit%22&rlz=1C1CHBD_en-GBAU840AU840&oq=%22Herzogs%C3%A4gm%C3%BChle%22%2B%22Innere+Mission%22%2B%22Landwirtschaft%22%2B%22Zwangsarbeit%22&aqs=chrome..69i57.4726j0j4&sourceid=chrome&ie=UTF-8


GOGGLE-SUCHSTRANG:
»DER BODELSCHWINGH CLAN UND SEINE UNRÜHMLICHE GESCHICHTE (1831-2019)«
RESULTAT (meist Dank
Martin MITCHELL ungefähr ein Duzend Ergebnisse):
https://www.google.com/search?q=%22Bodelschwingh%22%2B%22Clan%22%2B%22Unr%C3%BChmliche+Geschichte%22%2B%221831-2019%22%2B%22D%C3%BCnne%22%2B%22B%C3%BCnde%22&sxsrf=ALeKk02qHydSNdDPBRJ3wqkufaeOAPoNPQ:1609727853184&filter=0&biw=1027&bih=615


- nur drei solcher abgelegenentotalen Institutionen“ / „Beispiele geschlossener Anstaltserziehung“ - drei von ungefähr dreitausend fünfhundert 'Heimen' (plus eine Stadt Gottes : Bethel in Bielefeld) -

Und dann fragen Sie von solchen traumatisierenden Erlebnissen lebenslänglich Betroffenen nie inhaltlos und gelangweilt solche Fragen wie

ICH ZITIERE SIE.

Schwer am Leiden? Ja?

Sind die Kinderheime nun nicht mehr spannend ?

Liest hier überhaupt einer außer du ??

ENDE IHRER INDIVIDUELLEN ZITATE.

Und dann machen Sie gegenüber von solchen traumatisierenden Erlebnissen lebenslänglich Betroffenen nicht solche dummdreisten Äusserungen wie

ICH ZITIERE SIE NOCHMALS.

Ich hätte dich ja eher in die Fraktion der Aluhüte verortet.

Ob und für wen welche Beiträge hilfreich sind oder nicht, ist ja mal nicht so wichtig.

Ob deine Beiträge auch alle so sinnvoll sind, ist ja auch mal ein anderes Thema, auf jeden Fall sehr unübersichtlich.

ENDE IHRER WEITEREN INDIVIDUELLEN ZITATE.

Und sagen Sie nicht Sie seien stolz darauf ein "SPÖTTER" zu sein und als solcher benannt zu werden für solch ein Ihrerseitiges Verhalten.

gezeichnet: Martin MITCHELL

PS.: Hoffentlich wird es nicht wieder dazu kommen, dass das Enkelkind, das vom Großvater gerügt und gut beraten wird, wieder alles besser weiß.
.
Zuletzt geändert von Martin MITCHELL am Montag 4. Januar 2021, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM
Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Basti85 »

Michell. Bitte höre auf mich zu belehren und mich als dumm darzustellen und sag mir nicht was ich zu studieren habe und was nicht. Kümmere dich um deine Sachen und lass nicht den Oberlehrer heraushängen.

MfG

und noch ein gutes Jahr.
Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Basti85 »

Aber ich finde es spannend wie sehr du dich an meinen Posts hochschaukelst. Weiter so.
Jelka
Schriftsteller
Beiträge: 500
Registriert: Freitag 3. Juli 2009, 22:54

Re: Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Jelka »

Basti85 hat geschrieben: Montag 4. Januar 2021, 10:55 Michell. Bitte höre auf mich zu belehren und mich als dumm darzustellen und sag mir nicht was ich zu studieren habe und was nicht. Kümmere dich um deine Sachen und lass nicht den Oberlehrer heraushängen.

MfG

und noch ein gutes Jahr.
Hallo Basti,
meinst du, das gute Jahr macht es besser?
Ich weiß, du wirst mir nicht verzeihen, dass ich mich wiedermal einmische.
Deine Art mit Menschen umzugehen, finde ich sehr mißachtend, speziell, wenn du dich kritisiert fühlst.
Fühlst du dich dann persönlich angegriffen, so dass du dich mit aller Macht zur Wehr setzen musst?
Du kritisierst doch auch ständig andere, nur mit dem Unterschied, dass die dann darüber nachdenken.
Du schreibst, Martin Mitchell soll aufhören, dich zu belehren, dich als dumm darzustellen (entschuldige, dafür sorgst du selbst), sich um seine Sachen zu kümmern und nicht den Oberlehrer heraushängen zu lassen.
Er kümmert sich um seine Sachen, während du ihm vorschreibst, wie er sich verhalten soll.
Warum liest du seine Beiträge, wenn sie dich stören?
Aber ich finde es spannend wie sehr du dich an meinen Posts hochschaukelst. Weiter so.
Ist das Nachtreten auf intellektueller Ebene? Das erinnert mich eher an Kindergartenrambos. :lach:
Liebe Grüße Jelka
Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Basti85 »

Jelko ich danke dir für deine Worte und danke das du dich einmischt.
Weiter so.

dir auch ein gesegnetes Jahr 2021
Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 846
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
IMMER WIEDER MAL SCHNELL ZWISCHEN DIESEN BEIDEN BEITRÄGEN WECHSELN

https://www.forum-fuer-erzieher.de/viewtopic.php?p=76251#p76251

UND

http://www.ehemalige-heimkinder-tatsachen.com/phpBB3/viewtopic.php?p=2082#p2082

UND

http://www.ehemalige-heimkinder-tatsachen.com/phpBB3/viewtopic.php?p=2082#p2082

UND

https://www.forum-fuer-erzieher.de/viewtopic.php?p=76251#p76251

DAMIT SIE NICHT AUS DEM BLICK VERLOREN WERDEN UND IN VERGESSENHEIT GERATEN.

Weitere Hinweise HIERZU sind aber auch noch, für Bildungdzwecke, an anderen Stellen im Internet zu finden.
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM
Benutzeravatar
Martin MITCHELL
Schriftsteller
Beiträge: 846
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 00:52
Wohnort: Adelaide, Süd Australien
Kontaktdaten:

Corona-Virus-Gefahr --- Bleib verdammt nochmal zu Hause!

Beitrag von Martin MITCHELL »

.
Viel Zeit zum Nachdenken für Leute, die so etwas zu ihren Freizeittätigkeiten machen wollen

just in case …
falls notwendig …
im Falle eines Falles …


Was-ist-Cyber-Mobbing_-_Cyber-Bullying_-_Cyber-Stalking_-_in-Deutsch

https://www.Was-ist-Cyber-Mobbing_-_Cyber-Bullying_-_Cyber-Stalking_-_in-Deutsch.docx :

Was ist Cyber-Mobbing, Cyber-Bullying, Cyber-Stalking? --- in Deutsch

In den meisten Ländern der Welt existieren ungefähr gleichlautende diesbezügliche Strafgesetzvorkehrungen. Sie existieren in deutscher Sprache sowohl wie auch in englischer Sprache und auch in vielen weiteren uns bekannten Fremdsprachen.

Der folgende ist der diesbezügliche österreichische Strafgesetzestext.

@
https://www.oesterreich.gv.at/themen/bildung_und_neue_medien/internet_und_handy___sicher_durch_die_digitale_welt/3/1/Seite.1720710.html :

.
Was ist Cyber-Mobbing, Cyber-Bullying, Cyber-Stalking?

Cyber-Mobbing und Cyber-Bullying meinen das bewusste Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen oder Belästigen mit elektronischen Kommunikationsmitteln wie dem Handy oder im Internet. Im Internet werden vor allem Foto- und Videoplattformen (z.B. Flickr oder YouTube) und Soziale Netzwerke (z.B. Facebook) für diese Angriffe missbraucht.

Der Begriff "Mobbing" stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie "anpöbeln", "über jemanden herfallen". Dabei ist eine Person wiederholt und über einen längeren Zeitraum hinweg negativen Handlungen eines Einzelnen oder einer Gruppe ausgesetzt, mit dem Ziel der sozialen Ausgrenzung des Opfers. Mobbing ist gekennzeichnet durch systematisch durchgeführte Kränkungen, Verletzungen, Demütigungen, Drohungen oder sexuelle Belästigungen. Die Situationen zeichnen sich zudem durch ein Macht-Ungleichgewicht zwischen Opfer und Täterinnen/Täter (meist sind es mehrere) aus. Die Handlungen werden von den Ausführenden häufig bagatellisiert und geschehen im Verborgenen. Daher ist Mobbing für Lehrende, Eltern, Arbeitskollegen oder Arbeitgeber oft schwer zu erkennen.

Grundsätzlich kann zwischen drei Formen von Mobbing unterschieden werden:

● Verbales Mobbing (Verspotten, Verbreiten von Gerüchten
etc.)
● Physisches Mobbing (Schlagen, Stoßen
etc.)
● Psychisches Mobbing (Ignorieren, Ausschluss aus einer Gruppe
etc.)

Cyber-Mobbing findet meist auf der verbalen und/oder psychischen Ebene statt. Aber auch physische Gewalt als Antwort auf psychische Attacken oder in Form von "Happy Slapping" können Teil von Cyber-Mobbing sein.

Seit dem 1. Jänner 2016 ist "Cyber-Mobbing" strafbar. Der im Strafgesetzbuch (StGB) verwendete Titel des Delikts lautet "Fortgesetzte Belästigung im Wege einer Telekommunikation oder eines Computersystems".

Wegen "Cyber-Mobbings" strafbar macht sich, wer im Wege einer Telekommunikation oder unter Verwendung eines Computersystems in einer Weise, die geeignet ist, eine Person in ihrer Lebensführung unzumutbar zu beeinträchtigen, eine längere Zeit hindurch fortgesetzt

● eine Person für eine größere Zahl von Menschen wahrnehmbar an der Ehre verletzt oder
Tatsachen oder Bildaufnahmen des höchstpersönlichen Lebensbereiches einer Person ohne deren Zustimmung für eine größere Zahl von Menschen wahrnehmbar macht.

Bei Verstoß gegen die Strafbestimmung "Cyber-Mobbing" ist mit einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bis zu 720 Tagessätzen zu rechnen.

Hat die Tat den Selbstmord oder einen Selbstmordversuch der verletzten Person zu Folge, so ist die Täterin/der Täter mit einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren zu bestrafen.

Das Gesetz spricht von Handlungen die im Wege einer Telekommunikation oder unter Verwendung eines Computersystems erfolgen. Das sind beispielsweise Handlungen über
SMS, E-Mails oder Anrufe bzw. Nachrichten über Messenger (wie z.B. WhatsApp) oder soziale Netzwerke (wie z.B. Facebook).

Für eine Strafbarkeit wegen "Cyber-Mobbings" müssen die Handlungen der Täterin/des Täters geeignet sein, eine Person in ihrer Lebensführung unzumutbar zu beeinträchtigen.

Was genau unter dem Begriff "eine längere Zeit hindurch" zu verstehen ist, hängt vom konkreten Einzelfall ab. Bei Belästigungen durch E-Mails,
SMS oder Telefonanrufe sind jedenfalls wiederholte Tathandlungen erforderlich.

Eine Verletzung an der Ehre ist jede Verminderung des Ansehens und der Achtung einer Person in ihrem sozialen Umfeld. Es geht dabei aber nicht um das persönliche Empfinden der betroffenen Person, sondern um eine objektive Nachvollziehbarkeit der Ehrverletzung.

Vom Gesetz erfasst sind auch "Tatsachen und Bildaufnahmen des höchstpersönlichen Lebensbereiches" einer Person. Unter den höchstpersönlichen Lebensbereich fallen beispielsweise das Sexualleben, der sensible Bereich des Familienlebens, religiöse Ansichten und Krankheiten. Bildaufnahmen (davon umfasst sind auch Videoaufnahmen) des höchstpersönlichen Lebensbereiches können solche des Verbrechensopfers selbst sein, aber beispielsweise auch dessen Wohnräume erfassen.

Von Happy Slapping spricht man, wenn Prügeleien mit der Handykamera gefilmt und anschließend als Video verbreitet werden.

Beim
Cyber-Stalking werden das Internet oder andere Kommunikationstechnologien wie z.B. das Handy benutzt, um andere Personen beharrlich zu verfolgen. Beharrliche Verfolgung, das sogenannte Stalking, ist seit 1. Juli 2006 strafbar.


Weiterführende Links

IKT-Sicherheitsportal (→ IKT)
https://www.help.gv.at/linksaufloesung/application-flow?leistung=LA-HP-GL-IKT-Sicherheitsportal&quelle=HELP&flow=LO
Cyber-Mobbing (→ IKT)
https://www.onlinesicherheit.gv.at/Themen/Gefahren-im-Netz/Kinder-im-Internet/Belaestigung-und-Cyber-Mobbing.htm

Rechtsgrundlagen

§ 107a Strafgesetzbuch (StGB) https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002296
§ 107cStrafgesetzbuch (StGB)
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=10002296

Letzte Aktualisierung: 22. April 2020
Für den Inhalt verantwortlich: oesterreich.gv.at-Redaktion

.

Was-ist-Cyber-Mobbing_-_Cyber-Bullying_-_Cyber-Stalking_-_in-Deutsch
.
Freiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sie bedarf ständiger Wachsamkeit!“ – MM
Antworten

Zurück zu „Querdenken nach Feierabend“