Größe Kinderzimmer?

Antworten
annaschmid
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 21:39

Größe Kinderzimmer?

Beitrag von annaschmid »

Hallo,

wie groß sollte ein Zimmer für einen Teenager sein? m² ? wir suchen gerade eine neue Wohnung, oder evtl. ein Haus und überlegen genau dies.
Von unserem Nachwuchs haben wir bisher nur unqualifizierte Antworten erhalten :D

genauer gesagt wollen wir nach dresden unser Makler in Dresden ziehen - an sich eine kinderfreundliche stadt.
Zuletzt geändert von annaschmid am Montag 23. Januar 2017, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

Lenina
Schriftsteller
Beiträge: 1250
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 15:16

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Lenina »

Das ist eine gute Frage *g* Und kommt wahrscheinlich auch darauf an, was für Hobbies dein Kind hat. Ich z.B. habe immer gerne gelesen, gepuzzelt, gemalt und mein Raum quoll über von diesem Material.
Hält es sich noch gerne im Wohnzimmer/anderen gemeinsamen Räumen auf?
Ich denke, so 12-15qm wäre schon gut. Wenn man es sich aussuchen kann :-) Größer geht bestimmt für dein Kind immer ;-)
Sorry für knappe Antworten, tablet und Baby machen das Schreiben nichg leicht :kappe:

Apfelkern
Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 4. November 2011, 07:57

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Apfelkern »

Hm, also das Zimmer wurde immer größer.
Mittlerweile hat unser Kind knapp 25qm für sich.
Ich finde zu klein sollte ein Zimmer nicht sein.
Ich selbst fühle mich in Miniräumen auch nicht wohl.

Teforning
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 10:30

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Teforning »

25qm ist aber ganz ordentlich. Haben wohl eher wenige zur Verfügung. Aber gut finde ich es schon.

Apfelkern
Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 4. November 2011, 07:57

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Apfelkern »

Ja vor allem wenn mal aufgeräumt werde soll ist diese Größe eher unpraktisch. :pfiff:

Peter12
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 15:05

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Peter12 »

Je grösser das Zimmer ist, desto glückliche ein Teenager ist. Aber wichtig ist auch das aussehen.
Lg

Markus-David121292
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 19. März 2015, 18:17

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von Markus-David121292 »

Hallo,

ich finde du solltest das einfach mit deinem Kind absprechen.
Da ist jedes Kind unterschiedich manche brauche mehr Platz und manche weniger.
Aber solange alles reinpasst was das Kindbraucht passt doch alles

Lg und frohes Gelingen :)

marie_art
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2016, 14:23

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von marie_art »

Unser Kinderzimmer ist ca. 15m2 groß. Man soll aber nicht vergessen, dass ein Kinderzimmer ein Ort sein soll, in dem der Nachwuchs spielen, träumen und lernen kann. Im Internet finden Sie viele Gestattungsmöglichkeit für ein Jugend- oder Kinderzimmer. Besonders gute Ideen für eine Wandgestaltung finden Sie z. B. hier <Werbelink entfernt>
Zuletzt geändert von michi am Montag 27. Juni 2016, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbelink entfernt

amaria
Stammgast
Beiträge: 8855
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von amaria »

Hallo Marie!

Findest du diese Tapeten wirklich so schön, dass du meinst dafür Werbung machen zu müssen?
Hoffentlich wird sie bald gelöscht und du verzichtest in Zukunft darauf, hier Werbelinks zu platzieren. Wegen der Schadstoffe, die aus derartigen Tapeten ausgasen können, wählen Eltern hoffentlich andere Produkte zur Dekoration von Kinderzimmern und Wohnungen.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

ellie1980
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 06:02

Re: Größe Kinderzimmer?

Beitrag von ellie1980 »

Zwischen 15 und 25 qm sind schon sinnvoll, denn man verbringt als Teenie ja auch mehr Zeit im Zimmer und hat vielleicht Besuch. Aber je nachdem was die Wohnung her gibt, muss man das eben ein bisschen anpassen

Antworten

Zurück zu „Teenager“