Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

amaria
Stammgast
Beiträge: 8681
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von amaria »

Wie nicht anders zu erwarten: Eltern üben scharfe Kritik an verdi. http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhal ... db064.html

http://www.tageblatt.de/home_artikel,-E ... 35025.html Sie übernehmen die Kinderbetreuung in den Kitas, in denen die Erzieherinnen wegen des Streiks nicht arbeiten.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8681
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von amaria »

„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8681
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von amaria »

Eltern im Forum "Rabeneltern" darüber, wie sie den Streik bewältigen: http://community.rabeneltern.biz/index. ... 0&pageNo=5
amaria hat geschrieben: Schlimm ist es, wenn Eltern, vor allem Alleinerziehende, ihre Arbeit verlieren. http://www.merkur.de/lokales/muenchen/s ... 35276.html
Von verdi gibt es eine Medieninformation: https://de-de.facebook.com/Erzieherinsprueche
Und auf der verlinkten Seite gibt es einiges zu entdecken. Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 838
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von Johanna2 »

Eine gute Diskussion. Danke für den Link!

amaria
Stammgast
Beiträge: 8681
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von amaria »

In Hamern wurden heute Erzieherinnen der Kita "Mullewapp" von einer Kartonmauer empfangen.
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moe ... -1.5147189
Mit der Karton-Mauer habe man den Erziehern, deren Anliegen die Eltern in der Anfangszeit durchaus mitgetragen hätten, einen "Denkanstoß" geben wollen. Das Motto lautet: "Wir sind keine Pakete, die man wochenlang in der Ecke stehen lassen kann!", so Büssing.

Ob die Initiatoren besonders gute Kontakte zur Presse hatten? Dass ein Artikel derart zügig erscheint, ist keine Selbstverständlichkeit.
Auf dem Bild sind keine 60 Kinder zu sehen, die alle brav die Daumen nach unter halten weil ein Erwachsener es ihnen gesagt hat.
Die Frage, wer die Kartons wegräumt, wurde im Artikel nicht gestellt.
Dass die Erzieherinnen Hand angelegt haben, dürfte wohl eher unwahrscheinlich sein.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Adrasteia
Besucher
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 8. April 2015, 14:41

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von Adrasteia »

Unverschämt. Ich weiß nicht, ob ich nicht auf dem Absatz kehrtgemacht hätte...





...und einen Packen Fußabtreter besorgt hätte.
Aber so schlagfertig ist man ja leider immer erst hinterher.


Wenn man manche Forenbeiträge liest z.B. über mit Fiebersaft versorgte Kinder, die in der Kita abgegeben werden oder Kinder, die täglich bis zu 10 Stunden in der Kita zubringen...

... dann darf die Frage wohl erlaubt sein, wer die Kinder wo abstellt...

amaria
Stammgast
Beiträge: 8681
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wie bewältigen Eltern den Kita-Streik?

Beitrag von amaria »

Als ich von der Aktion gelesen habe,musste ich spontan an ein wirklich wunderbares Bilderbuch denken. Ein Klassiker, der bei Kindern besser ankommt als die modernen Benimmtrainingseinheiten!

"Du hast angefangen - Nein, du!" von David MacKee.
http://www.fischerverlage.de/buch/du_ha ... 3737360456

:pfiff: Ideal für ein Projekt...

Vielleicht steht morgen etwas darüber in der Zeitung, wer die Kartons weg getragen hat und wer die Kosten für die Entfernung übernimmt. Da die Erzieherinnen sie nicht aufgestellt haben, waren sie nicht verpflichtet, sie zu beseitigen und werden es wohl auch nicht gemacht haben. Und wenn jemand von der Stadt oder Gemeinde geschickt wird, der diese Arbeit übernimmt, dürfte der Stundensatz um die 40 Euro liegen, schätze ich.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Rund um die Familie“