Spart Ihr für Euer Kind?

Hier können Eltern ganz allgemein Fragen stellen...
annaschmid
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag 20. Juli 2014, 21:39

Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von annaschmid »

Hallo,

ich wollte kurz Fragen, ob ihr für euer Kind ein eigenes Girokonto oder so angelegt habt, um dort Geld für später zu sparen?
wir überlegen so etwas gerade.

Landra
Schnuppernase
Beiträge: 64
Registriert: Sonntag 8. September 2013, 08:54

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Landra »

Immobilien sind bestimmt eine gute Geldanlage denke ich.
Zuletzt geändert von Landra am Dienstag 14. Februar 2017, 16:35, insgesamt 1-mal geändert.

Mariechen
Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 19:47

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Mariechen »

Nein ,wir sparen kein Geld .
Unsere Vorsorge investieren wir jetzt in unsere Kinder...
Sportvereine,Musikschulen, Klassenfahrten,Wochenendfahrten.......

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 669
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Zenobia »

Was ist das denn wieder für ein Werbelink? Sollte sofort gelöscht werden...... :200p:

Kees_Kopf
Schriftsteller
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Kees_Kopf »

Wir würden gerne Sparen, haben uns aber vor einige Jahren entschieden weniger zu arbeiten und dafür mehr Zeit für unsere Kinder zu haben. Die Folge ist, dass unser Nettoeinkommen jeden Monat für ein schwarzen Null reicht, sparen ist da nicht drinn.

Und wenn wir dann denken einmal etwas sparen zu können, zieht einer um und schwups, weg ist das Geld wieder.

Aber sind wir einmal ehrlich: Ich freue mich über alles was wir unsere Kinder jetzt ermöglichen und sie freuen sich über alles, was sie durch eigene Leistung erarbeitet haben.

Kees
Je suis Charlie!

Teforning
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2014, 10:30

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Teforning »

Zenobia auch wenn du es nicht glaubst und für möglich hälst, man kann tatsächlich im Internet auch seriös was verdienen. Hab es auch zuerst nicht geglaubt, aber dann hab ich es einfach mal probiert, hab mir gedacht: was solls kann ja nichts passieren.
Und nun verdiene ich zwar keine Millionen, aber immerhin kann ich für mein Kind ein paar Euro sparen. :comp:

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 669
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Zenobia »

Dies ist ein ErzieherInnen Forum, kein money master Forum. Mich muss niemand von seriösen Absichten überzeugen. Ich denke unabhängig von anderen......

Apfelkern
Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 4. November 2011, 07:57

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Apfelkern »

Sparen für´s Kind.

Ja machen wir. Seitdem unser Kind da ist geht das Kindergeld auf ein gesondertes Sparkonto.
Das ist schliesslich für´s Kind gedacht.
Das wird dann eine nette Überraschung nach der Ausbildung oder dem Studium. Je nachdem...was kommt. :winke:

Kees_Kopf
Schriftsteller
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Kees_Kopf »

Das Kindergeld ist NICHT für das Kind gedacht, sondern als staatlichen Zuschuss zu dem Unterhalt des Kindes. Wenn man das Geld nicht braucht um das Kind tatsächlich zu finanzieren, kann man es natürlich gerne auf ein Sparbuch setzen (Freibeträge nicht vergessen, jährlich offiziell in der Steuererklärung angeben und gut vor Anträge auf Leistungen nach SGB (inkl. Bafög z.B.) unter den gesetzlichen Grenzen zurückfahren.

Kees
Je suis Charlie!

Apfelkern
Besucher
Beiträge: 210
Registriert: Freitag 4. November 2011, 07:57

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Apfelkern »

Naja...ich hab das immer so gehandhabt. Und werde es auch weiterhin so machen. :winke:
Haben uns damals extra beraten lassen und einen guten Steuerberater. :smile2:

Mariechen
Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 19:47

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Mariechen »

Uns sind zur Zeit die Zinsen viel zu niedrig.
Paten und Großeltern sparen für einen späteren Schüleraustausch.......
Wie schon geschrieben investieren wir jetzt in unsere Kinder ...

sannekle
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 26. Dezember 2014, 09:48
Wohnort: Schwarzenbach am Wald

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von sannekle »

Wir haben Girokonto, wo wir jedes Monat 25€ ansparen!
Das Geld soll dann später mal für Führerschein und Auto dienen!
Kinder sind das größte Geschenk :-)

Sunny158
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 13. März 2015, 10:00

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Sunny158 »

Denke Girokonto ist etwas unnütz wegen den Zinsen, lieber in einen Sparplan anlegen, wo sich das Geld etwas selbst vermehrt

Lucky11
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 9. Februar 2016, 11:32
Wohnort: Schwerin

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von Lucky11 »

Selbstverständlich. :)
Wir haben ein eigenes Sparkonto angelegt. :)
Jeden Monat wird was raufgepackt.

Benutzeravatar
miezi
Beiträge: 15
Registriert: Montag 18. April 2016, 15:14
Wohnort: Berlin

Re: Spart Ihr für Euer Kind?

Beitrag von miezi »

Bei den aktuellen Zinsen kann das Kind ja froh sein, wenn es am Ende überhaupt noch was vom Gesparten bekommt...

Antworten

Zurück zu „Fragen und Antworten“