Zeitschriften für Erzieher

Tiberias
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 16. April 2015, 18:58

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Tiberias » Donnerstag 16. April 2015, 19:22

Gruppe und Spiel ist eine recht nette Zeitschrift.
http://www.friedrich-verlag.de/go/Sekun ... +%26+spiel
"Das Kind hat das Recht, ernstgenommen, nach seiner Meinung und seinem Einverständnis gefragt zu werden."
Janusz Korczak

Simon_Mondkalb
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 31. Januar 2016, 16:05

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Simon_Mondkalb » Samstag 13. Februar 2016, 10:46

Ich habe privat die unerzogen abboniert und freue mich bei jeder Ausgabe über die Qualität der Texte und der Zeitschrift insgesamt.
Dabei ist die unerzogen keine Fachzeitschrift für die Arbeit im Kiga oder in einem anderen Berufsfeld, sondern veröffentlicht Texte zum Leben mit Kindern, über Erziehung und nicht-Erziehung, über alternative Schulen und Alternativen zu Schule. Die Autoren vertreten oft einen sehr klaren, manchmal sehr wertenden, bisweilen radikalen Standpunkt. Wenn man das berücksichtigt und die Texte als Denkanregung versteht, ist die Zeitschrift ein großer Gewinn für jede Erzieherin : )

amaria
Stammgast
Beiträge: 7288
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von amaria » Donnerstag 25. Februar 2016, 11:33

Hallo!

Die unerzogen lese ich auch immer gern und eine ebenfalls etwas andere Zeitschrift, die ich gern empfehle,ist "Wamiki". Der Name steht für "Was mit Kindern".
Die Ausstellung auf der didacta bleibt bestimmt noch länger in Erinnerung.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Mela_im_Dienst
Beiträge: 15
Registriert: Montag 22. August 2016, 10:42

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Mela_im_Dienst » Dienstag 23. August 2016, 10:25

Mehr theoretisch als praktisch aber dafür sehr schön kritisch: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 596
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Johanna2 » Montag 29. August 2016, 13:48

Hallo!

Diese Zeitschrift ist auch in einigen öffentlichen Büchereien zu finden, wenn ich mich nicht täusche. Danke für den Tipp.

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 7288
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von amaria » Montag 29. August 2016, 15:03

Wenn sie nicht in den Stadtbüchereien zu haben ist, kann man sie vermutlich in einer Universitätsbibliothek lesen. Mich interessieren einige Sonderhefte sehr.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Kleine Maus
Schnuppernase
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:08

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Kleine Maus » Freitag 21. Oktober 2016, 20:04

Es gibt viele interessante Zeitschriften für Erzieherinnen: kindergarten heute, Entdeckungskiste, Welt des Kindes usw.

Ella311
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 10:57

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Ella311 » Donnerstag 9. März 2017, 12:08

Ich abonniere auch die Entdeckungskiste. Ich konnte schon einige Ideen daraus umsetzen. Aber sie ist schon echt teuer. Im Zeitschriftenhandel gibt es aber keine ähnliche Zeitung oder?

Lg Ella

Ella311
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 10:57

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Ella311 » Donnerstag 9. März 2017, 12:09

Ich abonniere auch die Entdeckungskiste. Ich konnte schon einige Ideen daraus umsetzen. Aber sie ist schon echt teuer. Im Zeitschriftenhandel gibt es aber keine ähnliche Zeitung oder?

Lg Ella

amaria
Stammgast
Beiträge: 7288
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von amaria » Donnerstag 9. März 2017, 16:05

Herzlich willkommen! Je geschickter du die Stichworte wählst, um so besser findest du über die Suchfunktionen Anregungen, die dich nichts kosten. In den Fachforen gibt es selbstverständlich auch Diskussionen zu den Tipps, die längst nicht alle bedenkenlos übernommen werden können.

Ein Beispiel: viewtopic.php?f=101&t=8892&hilit=Kirschkerne&start=15 Es wurde darüber diskutiert, ob man Krippenkinder zum Kirschkernweitspucken und zum Balancieren von Schokolinsen auf der Zunge anleiten soll. - Jeder Lungenarzt wird Nein sagen und auch Laien wissen, dass man Kleinkindern keine verschluckbaren Kleinteile überlässt.

Leider werden in unseren Fachzeitschriften überwiegend sehr wohlwollende Rezensionen über Bücher und Arbeitsmappen abgedruckt. Die Verlage schalten schließlich auch Anzeigen, ohne die sich die Zeitschriften vielleicht gar nicht mehr am Markt halten könnten.

Fast werbefrei und auch für Erzieher interessant ist das Elternmagazin "unerzogen"


Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Ella311
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 10:57

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von Ella311 » Donnerstag 9. März 2017, 19:12

Vielen Dank für die nette Antwort. Ich muss mich hier erst einmal ein bisschen zurechtfinden dann wird das auch mit den Tips finden. :wink: bin erst seit heute hier im Forum unterwegs.

Lg Ella

rolfGR
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 13. Januar 2017, 13:20

Re: Zeitschriften für Erzieher

Beitrag von rolfGR » Dienstag 14. März 2017, 20:08

Lieben Gruß ^^

Finde es gut, dass es wirklich mega viele Möglichkeiten gibt sich da auch schlau zu machen.
Ich selber mache es so, dass ich es mir gemütlich mache und dann am liebsten über mein Kindle eBook ein Buch lese, ein Magazin oder auch einfach eine Zeitschrift.
Kann man ja total einfach alles runterladen :)

Ist es für dich nicht auch genierlicher wenn du es über so ein eBook machst ?
Ich bin so recht zufrieden und kann so ein eBook jedem empfehlen.

Antworten

Zurück zu „Literatur für ErzieherInnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast