Website "Kindergartenkritik.de"

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Sonntag 7. Juni 2015, 09:51

Hallo!

Die Website "Kindergartenkritik.de" steht noch nicht lange im Netz und ich möchte hier im Forum zuerst auf sie hinweisen: http://www.kindergartenkritik.de/
Nachdem ich auf meiner Seite schon genug geschrieben habe, muss ich an dieser Stelle mein Anliegen nicht mehr vorstellen.
Besonders gefreut habe ich mich, dass sich im September schnell einige Menschen gefunden haben, die bereit waren, einen offenen Brief zu unterzeichnen. Von der Presse wurde er, ebenso wie zahlreiche Petitionen rund um die Situation von Kindern und Erzieherinnen in Kitas, nicht beachtet.

Hoffentlich gefällt euch meine Website. Über Anregungen zu Themen, die euch wichtig sind und über Gastbeiträge freue ich mich. Diese Rubrik sollte nicht leer bleiben!

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Matushka » Sonntag 7. Juni 2015, 23:26

Gratuliere zu diesem Entschluss! :-) Ich finde die Seite sehr uebersichtlich.

Alles Gute damit!!

Sabine

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Montag 8. Juni 2015, 19:04

Danke. Da du vermutlich den Link selbst angeklickt hast, hattest du bestimmt keine Probleme zur Seite zu gelangen. Anders sieht es bei denjenigen aus, die bereits den ersten Entwurf, der auf den Namen der Agentur eingestellt war, mehrere Male angeklickt haben. Im Netz werden immer noch die gelöschten ersten Seiten angezeigt. Das ist verwirrend und kein idealer Start.

Hatte heute noch jemand Probleme meine Website aufzurufen? Falls jemand sie weiterverbreiten möchte, kann es sinnvoll sein, vorerst noch darauf hinzuweisen, dass "www.kindergartenkritik.de" vollständig eingegeben wird und keine verkürzte Version in die Suchfunktion von google getippt wird.
:unschuldig: Aber bis eine Qualitätsdebatte über Pseudobildung und Platzmangel in Krippen und Kitas beginnt, wird die die "Kindergartenkritik" bei Google vermutlich schon weiter oben angezeigt werden.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Siria
Besucher
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 7. März 2014, 12:41

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Siria » Montag 8. Juni 2015, 20:18

Hallo Angelika,

auch von mir Glückwünsche zum Start! Ich habe gerade einen ausgiebigen Streifzug durch deine Seite hinter mir – toll gemacht, informativ und vergnüglich (wenn einem manchmal auch das Lachen im Hals steckenbleibt, weil man um die Realität in deutschen Kindergärten weiß, aber das ist ja wohl beabsichtigt) :wink:

Ich wünsche dir viel Erfolg und weiterhin gute Ideen und deiner Seite viele Besucher.

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Mittwoch 24. Juni 2015, 08:35

Hallo!

Mehr Besucher hat die Seite auf jeden Fall schon bekommen. Ich freue mich, wenn sie anderen gefällt. Weil ich nicht auf Facebook schreiben werde, wird es natürlich - wie bei vielen anderen Blogs auch - länger dauern, bis die Seite wirklich so bekannt ist, dass die brisanten Inhalte nicht mehr übergangen werden können.

Meint ihr ich sollte auf der Website auf das Ergebnis der Schlichtung und was noch kommt eingehen? Die Seite ist so angelegt, dass es in erster Linie um anzustrebende Verbesserungen in den Einrichtungen geht, von denen Kinder und Erzieherinnen spürbar etwas haben.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Juliala
Schriftsteller
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 09:40

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Juliala » Mittwoch 24. Juni 2015, 15:05

amaria hat geschrieben: Meint ihr ich sollte auf der Website auf das Ergebnis der Schlichtung und was noch kommt eingehen?
Ja, solltest du tun, denn ich finde dieses Thema enorm wichtig.

Julia
Erziehung: einen Kopf drehen, bis er verdreht ist - natürlich auf den neuesten Stand.“
―Karlheinz Deschner

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Samstag 27. Juni 2015, 07:49

Hallo Julia,

was nützt es, wenn nur wenige erkennen lassen, dass sie das Thema für wichtig halten?

Wenn Erzieherinnen und Erzieher sich nicht trauen, Dinge zu sagen, die die Öffentlichkeit nicht zur Kenntnis nehmen möchte und klare Grenzen zu setzen, dann würde es rein gar nichts bringen, auf der Website auf berufspolitische Belange einzugehen. Dann dürfte es besser sein, den Schwerpunkt auf die Grundbedürfnisse von Kindern zu legen und dabei die Ansicht zu vertreten, dass die im Grunde genommen auch den Eltern bekannten Fehlentwicklungen nur möglich sind, weil Erzieherinnen als Fachkräfte nicht den Mumm hatten, vehement Nein zu sagen anstatt wider besseres Wissen weisungsgebunden zu funktionieren.

Hier noch ein Link: https://www.wsws.org/de/articles/2015/0 ... a-m26.html

Was das Kindeswohl angeht, wird es jedenfalls keine fünfjährige "Friedenspflicht" im Sinne einer Verpflichtung zur Verschwiegenheit geben.

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Siria
Besucher
Beiträge: 112
Registriert: Freitag 7. März 2014, 12:41

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Siria » Samstag 27. Juni 2015, 20:05

amaria hat geschrieben:Meint ihr ich sollte auf der Website auf das Ergebnis der Schlichtung und was noch kommt eingehen?
Auf jeden Fall. Dieses Thema ist sehr wichtig! So werden auf deiner Seite auch die mitlesenden Eltern informiert, die vom Streik nicht betroffen waren und die sich bisher vielleicht nicht so dafür interessiert haben, weil ihre Kinder konfessionelle Kindergärten besuchen.

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Sonntag 28. Juni 2015, 15:36

Hallo Siria,

danke für deine Anregung. Es ist vielleicht sogar noch aus einem anderen Grund sinnvoll, sich an Eltern zu wenden, die ihre Kinder in konfessionellen Kindergärten betreuen lassen. Denn auch wenn sich sogar die katholische Kirche schon von McKinsey beraten lässt, so erwarten die Gläubigen immer noch, dass gewisse Werte hoch gehalten werden. http://www.zeit.de/2014/01/kirche-mckin ... pro-contra
Zu Beginn meiner Ausbildung zur Erzieherin empfand ich es als positiv, dass in katholischen Kitas nicht die Gruppen vergrößert wurden, als der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz für Dreijährige anstand.

Schade, dass von Seiten katholischer und evangelischer Erzieherinnen wenig ideelle Unterstützung im Hinblick auf den Streik kam. Hätten sie nicht ergänzend zu den Geldforderungen der gewerkschaftlich organisierten Erzieherinnen auf Personalmangel und diverse andere Schattenseiten des Betreuungssystems hinweisen können? Immerhin hätten auch sie nach einem erfolgreichen Arbeitskampf ein Gehaltsplus erhalten.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Donnerstag 21. Januar 2016, 09:12

Hallo,

ein neuer Vorstoß im Hinblick auf ein Bundesqualitätsgesetz für Kitas: Nach einem gestern vorgestellten Rechtsgutachten von Prof. Joachim Wieland von der Universität für Verwaltungsrecht Speyer, soll der Bund die Gesetzgebungskompetenz haben.
http://www.caritas.de/fuerprofis/presse ... t-moeglich

Es wäre gut, wenn außer Erziehern auch Eltern sich über dieses wichtige Thema Gedanken machen würden. Im Interesse der Kinder sollte kein Gesetzwerk geschaffen werden, in dem überwiegend Fragen der Finanzierung geregelt werden.

Vielleicht mag jemand Eltern auf die Webseite http://www.kindergartenkritik.de/ oder auch nur auf einen der ersten Artikel hinweisen? http://www.kindergartenkritik.de/erst-m ... -anfangen/
Seit Dezember können übrigens unter jedem Artikel Kommentare abgegeben werden.

Vor der Didacta möchte ich noch neue Texte einstellen. - Gern auch Beiträge von Erziehern oder Eltern. Falls Ihr Seiten zum Verlinken empfehlen möchtet, freue ich mich über Meldungen.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Freitag 26. Februar 2016, 18:05

Hallo!

bevor ich wieder neue Texte auf der Webseite einstelle, möchte ich mich erkundigen, ob ihr für die Liste der Links etwas empfehlen möchtet?
Vielleicht haben Klassen einer Erzieherfachschule einen kleinen Film gedreht oder eine interessante Ausstellung auf die Beine gestellt, auf die man Eltern und Erzieherinnen aufmerksam machen kann.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Matushka » Samstag 27. Februar 2016, 15:19

Hallo amaria,

Hier ein paar Tipps zum Blogging, die mir im Netz gerade vor die Fuesse fielen:

-Sei authentisch
-Blogge regelmaessig
-Verwende mindestens ein Artikelbild pro Beitrag
-Nutze deine sozialen Netzwerke
-Erstelle Mediadaten fuer deinen Blog
-Verkaufe dich nie unter Wert
-Habe Spass an der Sache

"Erfolgreich Bloggen" -- Katja Bell

Gruss,

Sabine

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Samstag 27. Februar 2016, 16:13

Hallo Sabine!

Danke für die Liste. Seufzend gebe ich zu, dass ich einiges falsch mache. Aber wenigstens bin ich - Punkt eins der Liste - authentisch, und gegen den zuletzt genannten Punkt verstoße ich auch nicht. Das Schreiben fällt mir leicht, ich finde es sinnvoll und deshalb ist es in gewisser Hinsicht die Quelle einer stillen Freude. Wenn es nur "Spaß" machen würde, wäre mir der bei dem ausleibenden Erfolg vermutlich schon vergangen.

Es war kein Vergnügen, im letzten Jahr zu erfahren, dass sich auch in diesem Forum anscheinend immer wieder User über meine Beiträge beschwert haben und nicht nur User...
:pfiff: Was soll ich dazu sagen?
(Ich finde meine Beiträge nicht zu scharf und glaube, dass ich auf einige Probleme hingewiesen habe, die ansonsten kaum beachtet oder unerwähnt gelieben wären.)

Letzten Endes liegt es vielleicht sogar an der Haltung der eigenen Berufsgruppe, dass es mich nicht dazu zieht, Energie in die besonders bekannten sozialen Netzwerke zu stecken. Mag sein, dass sich meine Einstellung dazu noch ändert. Das ist ebenso möglich, wie andere Veränderungen.
Vorstellen kann ich mir, von einem auf den anderen Tag hier im Forum das Schreiben einzustellen. Das haben schon viele vor mir gekonnt und ich bin natürlich auch dazu fähig.

Nach diesem Bekenntnis, kann ich schon mal darauf hinweisen, dass ich demnächst vielleicht einen Newsletter zu meiner Webseite erstelle, der darüber informiert, wann wieder neue Texte eingestellt werden.

Wer ihn gerne hätte, kann sich dann melden. Aber es mögen sich bitte nicht diejenigen melden, die sich hintenrum über meine Beiträge beschwert haben. (Die Namen, bzw Nicks kenne ich natürlich nicht.)

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von Matushka » Samstag 27. Februar 2016, 17:41

Mach' doch einfach lieber...!

Am Anfang hattest du tatsaechlich ein Momentum. Was ist passiert, dass du auf dem Blog so zurueckhaltend wurdest? Warum nicht deine Energie weiter in dein eigenes "Baby" stecken? Da kannst du dann auch die Regeln selbst gestalten. Wieso wirbst z.B. hier um Leser, wenn es noch nichts zum Lesen gibt? Da kommt man sich fast ver..aeppelt vor.

Lies' mal zur Oekonomie der Aufmerksamkeit. Wir haben inzwischen doch alle so was wie AD(H)S. Jeder liest nur noch, was ihn/sie wirklich interessiert oder betrifft. Wenn du den Lesern nicht das gibst, was sie persoenlich beruehrt, wandern sie woanders hin.

Sabine

amaria
Stammgast
Beiträge: 7878
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Website "Kindergartenkritik.de"

Beitrag von amaria » Sonntag 28. Februar 2016, 17:47

Hallo Sabine,

wir lesen zum Teil die gleichen Texte, aber wir ziehen unterschiedliche Schlüsse daraus. Es gibt noch den "backfire effect" und das interessante "Krabbenkorprinzip". https://de.wikipedia.org/wiki/Krabbenkorb-Metapher

Da ich genau weiß, dass ich im Sommer weniger Zeit zum Schreiben für den Blog aufbringen möchte, fand ich es besser, von Anfang an eher wenig einzustellen. Sonst denken andere nach einem Start mit vielen Beiträgen, dass ich aufgegeben hätte. Außerdem möchte ich auf Lesungen Texte vorstellen, die nicht im Netz zu finden sind. Auf die Idee, dass jemand sich veräppelt fühlen könnte, weil ich nicht kontinuierlich blogge, wäre ich nicht gekommen. Andere Autoren, die eine Webseite haben, nehmen alte Texte immer heraus, wenn sie neue einstellen. Das möchte ich aber nicht, damit wichtige Begriffe von den Suchmaschinenen möglichst weit oben angezeigt werden. Sollte es einmal zur Schaffung des Bundeskitaqualitätsgesetztes kommen, dann wünsche ich mir, dass die Politiker es nicht schaffen, lediglich darüber zu entscheiden, welche Kosten der Bund und welche die Bundesländer zu tragen haben.

Aber was soll man von den sogenannten "Volksvertretern" halten, nachdem es keine Opposition gab, die Ursula von der Leyen dafür kritisiert hätte, dass sie die Kita "Wolkenzwerge" überaus empathisch gelobt hat. - Pech nur für Kinder, dass eine Dachterrasse im sechsten Stock in Wirklichkeit kein herrliches Außengelände ist... :pfiff: Und dass es immer mehr von diesen Pseudokindergärten geben soll...

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Links für ErzieherInnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste