Ausbildung Erzieher (Externe Prüfung Sachsen)

Antworten
AugustusCaesar
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 9. Februar 2020, 22:34

Ausbildung Erzieher (Externe Prüfung Sachsen)

Beitrag von AugustusCaesar »

Hallo an alle, folgende Situation:

Ich bin staatlich anerkannter Sozialassistent und war bis zum Anfang des Abschlusspraktikum im 3. Lehrjahr in der Ausbildung zum Erzieher. Leider hatte ich in ein im 1. Lehrjahr abgeschlossenes Fach aufgrund mehrerer vergessenen Abgaben von Arbeiten die Note 5. Aufgrund dieser Note musste ich das 2. Lehrjahr wiederholen. Leider habe ich auf meine Facharbeit inklusive Verteidigung eine 5 bekommen, und somit das Lehrjahr wieder nicht geschafft habe. Da ich bereits einmal wiederholt hatte, konnte ich die Ausbildung nicht erfolgreich beenden. Zu den Prüfungen wurde ich dementsprechend auch nicht zugelassen. Somit waren die fast 4 Jahre hinfällig.

Nun arbeite ich bereits seit 3 Jahren in einer staatlichen Kita (Krippe; Dresden Sachsen) als Sozialassistent, und meine Kollegen und auch Chefin haben mir zugesprochen, ich sollte mich erkundigen, ob und wie ich die Erzieherausbildung doch noch schaffe.

Ich habe bereits öfters von einer "externen Prüfung" gehört, kennt sich jemand von euch damit aus, speziell in Sachsen? Oder hat jemand eine andere Idee, wie ich doch noch die Ausbildung machen könnte?

Antworten

Zurück zu „Ausbildung“