Bereich für Eltern

Fragen und Vorschläge fürs Forum kommen hier rein...
amaria
Stammgast
Beiträge: 8667
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Bereich für Eltern

Beitrag von amaria »

Hallo!

Im neu eingerichteten Bereich "Für Eltern" ist bislang noch kein Beitrag eingestellt worden. Welche Ideen habt ihr, wie wir diesen Bereich so beleben könnten, dass Eltern ihn auch für sich entdecken?

Da viele Erzieherinnen Kinder haben, könnten doch die Mütter und Väter unter den Forennutzern den Anfang machen? Vielleicht genau mit jenen Themen, die euch bereits besonders bewegt haben?

Welche Threads aus dem Forum erscheinen euch so interessant oder wichtig, dass sie entweder verlinkt oder unter einer anderen Fragestellung für Eltern neu eingestellt werden sollten?

Wir könnten auch von uns aus Fragen an Eltern richten.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8667
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von amaria »

Hallo!

Vielleicht mögen einige Forenteilnehmer Eltern von Kindergarten- und Schulkindern auf das Forum hinweisen? Mir gefällt der oben eingestellte ausdrückliche Hinweis, dass hier ein Austausch zwischen Eltern und Erzieher/innen stattfinden kann. Eltern brauchen nicht das unangenehme Gefühl zu haben, sie würden "spionieren".

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 997
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Matushka »

Hallo, :-)

Ich hatte den Bereich in den Monaten des Mitlesens schon entdeckt, und es kostet mich in der Tat etwas an Ueberwindung, mich bei einem ausdruecklichen "Erzieher-Forum" offiziell zu machen.

Aber bei solch Aussagen fuehlt man sich direkt "gewollt". ;-)

Bin schon alt, meine Kinder sind (fast) gross, aber ich bin und bleibe interessiert. Ich lese gern mit, und wenn ich mal was Gehaltvolles beizutragen habe (wobei das ja auch relativ ist, was?), melde ich mich.

Geht das so?

Gruss an Euch,

Sabine

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 668
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Zenobia »

Grundsätzlich sind Eltern keine "Fachleute". Deshalb heißen sie Eltern und wir Erzieher oder Sozialpädagogen o.ä.. Wir haben die Fachkompetenzen aufgrund unserer Ausbildung und zum Teil aufgrund unserer langjährigen beruflichen Erfahrungen. Sie haben andere Erfahrungen, die sie im privaten Umfeld mit ihren Kindern gesammelt haben. Wir können einander helfen, uns austauschen, einander beraten.
Aber wir können nicht alle Eltern zu Fachleuten erklären. Wie fachkompetent sind Eltern, die ihre Kinder vernachlässigen, die überfordert sind, die kein Gespür für die Gefühle ihrer Kinder haben?
Hier ist unsere Fachkompetenz gefragt.

Zenobia
Schriftsteller
Beiträge: 668
Registriert: Montag 27. April 2009, 21:20
Wohnort: Berlin

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Zenobia »

Ja, ich verstehe, was du meinst.
Vielleicht müsste man nur mit einem anderen Begriff arbeiten?

amaria
Stammgast
Beiträge: 8667
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von amaria »

Mir ist dieses Betonen von Wissen und Expertenstatus suspekt. Nachdem ich die Ausbildung abgeschlossen habe, hatte ich das Gefühl wieder freier, besser und "normaler" auf Kinder eingehen zu können. Für mich lehne ich es ab, als Expertin für die Arbeit mit Kindern bezeichnet zu werden. Weder Eltern noch Erzieherinnen können "Experten" für die Gefühle und Entwicklung von Kindern sein.
Was allerdings nicht unterschätzt werden sollte, ist das, was Menschen ohne Schul- oder Bildungszwang aus ihren Erfahrungen gelernt haben. In diesem Sinne kann die Kinderpflegerin oder die vierfache Mutter durchaus manchmal in Erziehungsfragen die bessere Ratgeberin sein als eine frisch von der Uni kommende Pädagogin, die stolz auf ihre Benotungen ist.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 997
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Matushka »

Hallo amaria, hallo alle,

Wenn Zusammenarbeit zwischen Eltern und Berufsexperten gefoerdert werden soll, hier ein schneller Vorschlag: Wie waere es mit einer Frage- und Antwort-Ecke, in der sich Eltern junger Kinder vertrauensvoll an die Profis vor Ort wenden koennen?

Sowohl in meiner eigenen Erfahrung als auch durch Beobachtung konnte ich feststellen, dass ein frustriertes Gespraech uebereinander wesentlich leichter zu fallen scheint als ein klaerendes Gespraech miteinander. Perspektivenwechsel ist keine leichte Uebung. Die Faehigkeit, die andere Seite einnehmen zu koennen wird vermutlich in unserer sich rasant aendernden Welt -- nicht nur im Paedagogikbereich -- immer mehr zur Vorbedingung werden. Ich denke, Menschen, die in der Paedagogik taetig sind, muessen sich darauf vorbereiten, sowohl fachlich aktiver am Ball zu bleiben, als auch auf gewisse Weise "Generalisten" zu werden.

Der offene Dialog mit Eltern liegt m. E. einer guten Betreuung zugrunde -- doch er ist sicherlich immer auch eine Gratwanderung.

Moeglicherweise koennte suchenden Eltern in einem Extrabereich ein klein wenig Abhilfe geschaffen werden.

Und Euch Erziehern gleich mit. ;-)

Gruss an alle soweit,

Sabine

michi
Site Admin
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2004, 22:15
Wohnort: Fürth

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von michi »

Hallo,
ich habe jetzt einen Bereich "Fragen und Antworten" unterhalb von "Für Eltern..." angelegt.

Gruß,
Michael

amaria
Stammgast
Beiträge: 8667
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von amaria »

Hallo Sabine,

ich hatte gedacht, dass Fragen von Eltern innerhalb des Elternbereichs eingebracht werden können - aber eine eigene Ecke senkt vermutlich die Hemmschwelle (falls es eine geben sollte).

Eigentlich könnten Erzieherinnen auch gut in Kindergartenzeitschriften auf das Forum und unsere Bereitschaft hier auf Eltern einzugehen, hinweisen.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 997
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Matushka »

Hallo alle,

Michael, erst einmal vielen Dank fuer die Aufnahme in dieses Forum!

Nun an amaria, :winke:

Nach einigem Suchen bin ich immer noch nicht richtig weiter gekommen: Wo versteckt sich denn diese Eltern-Ecke fuer Fragen und Antworten? Irgendwie ist mir das noch nicht so ganz aufgegangen... Willst du vielleicht mal kurz fuer mich verlinken?

Auch schiebe ich schnell eine Frage zur Technik mit rein: Ich habe eingestellt, dass ich bei neuen Beitraegen benachrichtigt werden moechte, aber bislang bekomme ich nur PNs. Hab' ich evtl. noch etwas uebersehen?

Gruss und einen guten Start in die Woche,

Sabine

amaria
Stammgast
Beiträge: 8667
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von amaria »

Hallo Sabine,

unter "Für Eltern ..." steht die Rubrik "Fragen und Antworten" und der Zusatz "Hier können Eltern ganz allgemein Fragen stellen..." jetzt an erster Stelle. Derzeit noch ohne Beitrag.
Hast du die Rubrik vielleicht nicht gefunden, weil du "Aktive Themen" angeklickt hast? (Bislang wurde noch keine Frage eingestellt.)

Aber das ändert sich hoffentlich bald! :wink:

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

michi
Site Admin
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2004, 22:15
Wohnort: Fürth

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von michi »

Matushka hat geschrieben: Auch schiebe ich schnell eine Frage zur Technik mit rein: Ich habe eingestellt, dass ich bei neuen Beitraegen benachrichtigt werden moechte, aber bislang bekomme ich nur PNs. Hab' ich evtl. noch etwas uebersehen?
Hallo Sabine,
was bedeutet du bekommst nur PNs? Du bekommst eine PN, wenn in einem von dir beobachteten Thread was geschrieben wird?
Bei mir funktioniert die Mailbenachrichtigung wunderbar. Vielleicht landen diese Benachrichtungen ja in deinem Spamordner.

Liebe Grüße,
Michi

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 997
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Matushka »

Hi Michi,

Ich meinte, ich bekomme nur PN-Benachrichtigungen. Sorry. Also, ich sehe keine Email-Benachrichtigung, wenn ein Thread, dem ich etwas beigetragen habe, weitergefuehrt wird.

Nee, im Spam ist nichts.

Ist aber auch nicht so wild...

Trotzdem danke.

Sabine

michi
Site Admin
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2004, 22:15
Wohnort: Fürth

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von michi »

Matushka hat geschrieben:Hi Michi,

Ich meinte, ich bekomme nur PN-Benachrichtigungen. Sorry. Also, ich sehe keine Email-Benachrichtigung, wenn ein Thread, dem ich etwas beigetragen habe, weitergefuehrt wird.

Nee, im Spam ist nichts.

Ist aber auch nicht so wild...

Trotzdem danke.

Sabine
Hallo Sabine,
hier im Forum wird man nicht automatisch benachrichtigt, bei Themen wo man etwas beigetragen hat.
Wenn du aber benachrichtigt werden möchtest, dann gibt es ganz unten einen Link "Thema beobachten". Wenn du diesen anklickst, wirst du ab sofort bei neuen Beiträgen per Mail benachrichtigt :-)

Beim Erstellen von komplett neuen Beiträgen gibt es einen Haken den du setzen kannst bei den "Optionen". Dieser heißt "Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde".

Wenn du noch Fragen hast, einfach raus damit :-)

Liebe Grüße,
Michi

Matushka
Schriftsteller
Beiträge: 997
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 16:04

Re: Bereich für Eltern

Beitrag von Matushka »

:daumen: Ich glaub', ich hab's jetzt. Mal sehen. Antworte mir mal einer. :pfiff:

Gruss zum Wochenende,

Sabine

Antworten

Zurück zu „Kritik, Anregungen und Fragen rund ums Forum“