Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Antworten
tobi-münchen
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 21. März 2020, 13:05

Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von tobi-münchen »

Hallo,
gestern wurde mir mitgeteilt, dass unsere private Einrichtung aufgrund der Corona-Pandemie Kurzarbeit anmelden wird. Zuerst werden noch Resturlaubstage aus 2019 und Überstunden abgebaut. Zurzeit bin ich Erzieher im Anerkennungsjahr.
Wem droht auch Kurzarbeit? Noch dazu im Berufspraktikum?
Freie mich auf konstruktiven Erfahrungsaustausch mit euch.
Bleibt gesund!
Tobi
amaria
Stammgast
Beiträge: 8908
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von amaria »

Hallo Tobi und herzlich willkommen!

In welchem Bundesland befindet sich deine Arbeitsstelle? Wenn du dir an anderen Stellen ein paar Links durchliest, weißt du, dass nicht beliebig Kurzarbeit angeordnet werden kann.

Bleib auch gesund!

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer
ErzieherinMitHerz
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 13:58

Re: Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von ErzieherinMitHerz »

Hallo
Nun ist dieser Beitrag schon wieder eine ganze Weile her, aber uns wurde im März mitgeteilt das die Kitas von Kurzarbeit gar nicht betroffen sind, da sie gefördert werden und die Gehälter gesichert sind.

Aber auch wir sollen jetzt nach der neuen Corona Verordnung vom 06.01.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb Überstunden abbauen und schon Feierabend machen, sobald keine Kinder mehr da sind. Bei mir wäre dies nun schon um 12:30 Uhr der Fall und somit habe ich dann nur noch eine 22,5 Stunden Woche anstatt 39 Stunden.

Nun ist meine Frage, ist es rechtens dass wir erstmal Überstunden abbauen müssen und dabei sogar massiv ins Minus gehen sollen??? Einige von unseren Mitarbeitern dürfen dann im Homeoffice auf ihre Stundenzahl von 39 kommen, weil diese bereits Minusstunden haben. Aber alle anderen sollen erst einmal abbauen und dann auch ins Minus gehen.

ich hoffe mir kann da jemand helfen und Auskunft geben.

LG :c0301:
CoriNa
Schnuppernase
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 1. November 2019, 11:59

Re: Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von CoriNa »

Schau mal auf youtube unter "Kita-Rechtler" Oder" Kita2Day" Da sind zwei Rechtsanwälte, die behandeln immer solche Themen... und die hatten dieses Thema.

Oder weißte was? ich versuchs mit dem link: https://www.youtube.com/watch?v=5yDkDDQEHJ0
Sollte das nicht gehn, versuchs mit den Begriffen oben und schau die Themen durch....
Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere achten.
(Zitat: Albert Einstein)
ErzieherinMitHerz
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 8. Januar 2021, 13:58

Re: Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von ErzieherinMitHerz »

Vielen lieben Dank. Ich werde es mir mal ansehen und mich schlau machen!
Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Zwischen den Welten
Kontaktdaten:

Re: Kurzarbeit wegen Corona-Pandemie

Beitrag von Basti85 »

ICh habe auch noch Infos und Unterlagen zu diesem Thema, wenn du Interesse hast. Dann sag mir das bitte.
Antworten

Zurück zu „Berufsrelevantes“