Uns werden die Springer abgezogen

Nicole Twins

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Nicole Twins » Donnerstag 17. April 2008, 17:51

Na, daß man beschreibt wieso der schlüßel jetzt als zu hoch berechnet wurde,,,,,und das es bisher immer so war das im herbst wieder jemand neues eingestellt wird.... weil es ja immer so ist...das große gehen..kleine ältere werdenb.und kleine kommen.........und deshalb der personalschlüssel wieder neu berechnet wird und dann wieder mehr eingestellt werden im herbst.....

Benutzeravatar
Ronsen
Leseratte
Beiträge: 376
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 18:38
Wohnort: Greifswald

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Ronsen » Donnerstag 17. April 2008, 18:17

hy,

da kommt es für mcih darauf an, an wen der Brief geht. Der Träger weiß, warum er das macht, das würde ich nicht begründen.

Lg
ronsen
"Sage mir, wer dich erzogen hat, und ich sage dir, wer du bist- auch das stimmt nicht immer."Janusz Korczak

Nicole Twins

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Nicole Twins » Donnerstag 17. April 2008, 18:28

ich will es begründen, damit der herr weiß, das wir verstehen um was es geht...

Benutzeravatar
Ronsen
Leseratte
Beiträge: 376
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 18:38
Wohnort: Greifswald

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Ronsen » Donnerstag 17. April 2008, 18:34

Momentan fällt mir leider nichts ein...
"Sage mir, wer dich erzogen hat, und ich sage dir, wer du bist- auch das stimmt nicht immer."Janusz Korczak

Nicole Twins

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Nicole Twins » Donnerstag 17. April 2008, 18:42

ich werde heute abend noch mal meinen brief durch gehen...muß jetzt zu meinen zwergen..

danke für deine hilfe.....

Steffi_282
Schriftsteller
Beiträge: 1154
Registriert: Sonntag 13. April 2008, 19:07
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Steffi_282 » Donnerstag 17. April 2008, 19:20

Oh je, was macht den der Träger bei euch? Das ist ja umständlich.
Bei uns ist es so, dass wir alle mit den Stunden runter gesetzt werden, wenn weniger Kinder bzw. der Schlüssel sich verändert. Also ich gehe einen Monat 40 Stunden, im nächsten nur 36 Stunden, dann 38 ... je nach Kinderanzahl und die Stundenzahl, die die Kinder betreut werden. Da muss niemand entlassen und neu eingestelt werden.

Im Arbeitsvertrag steht, dass ich mindestens 30 Stunden arbeite gehe, aber die Stundenzahl veränderbar ist - bis 40 Stunden.
Kinder sind keine Gefäße, die man füllt, sondern Feuer die man entzündet!

Nicole Twins

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Nicole Twins » Donnerstag 17. April 2008, 20:21

@steffi bei mir auf Arbeit ist das genauso wie bei Dir...

nur bei meinen Kindern im Kiga nicht,....leider

Benutzeravatar
Ronsen
Leseratte
Beiträge: 376
Registriert: Mittwoch 5. März 2008, 18:38
Wohnort: Greifswald

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von Ronsen » Donnerstag 17. April 2008, 21:11

Hy,

wirtschaftlich gesehen hat der Träger gar nicht so unrecht- wenn sich der Stellenschlüssel so verändert.

Ich verstehe aber die bedenken und bin auch der Meinung, dass es totaler (pädagogischer) unsinn ist, was er macht...

Lg
Ronsen
"Sage mir, wer dich erzogen hat, und ich sage dir, wer du bist- auch das stimmt nicht immer."Janusz Korczak

amaria
Stammgast
Beiträge: 7792
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Uns werden die Springer abgezogen

Beitrag von amaria » Sonntag 29. Januar 2017, 09:19

Hallo!

Wie sieht es eigentlich derzeit mit dem Einsatz von Vertretungskräften aus?
:unschuldig: Wenn es keine Sringer mehr gibt, können keine mehr abgezogen werden?

Mein Eindruck ist, dass vor allem die Einrichtungen noch Springer haben, die ehemalige Mitarbeiter, die in Rente oder frührente gegangen sind, noch einbinden können.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Berufsrelevantes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast