Stelle als Springkraft / Krankenversicherung

Antworten
Rebecca.RY
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 15. November 2016, 18:55

Stelle als Springkraft / Krankenversicherung

Beitrag von Rebecca.RY » Dienstag 15. November 2016, 19:08

Hallo,
ich arbeite seid Oktober als Springkraft in einem Kindergarten in dem ich zuvor mein Anerkennungsjahr gemacht habe (nur zur Überbrückung). Nun ist es so, dass ich keine festen Stunden habe und nur dann gerufen werde wenn "Not am Mann" ist. Da hier oft "Not am Mann" ist habe ich dementsprechend viele Stunden. Nun zur eigentlichen Frage, da mein Lohn zu hoch ist bekomme ich keine Leistungen vom Arbeitsamt also bin ich deshalb auch nicht krankenversichert. Die Krankenkasse selbst kann mir dazu auch nicht viel sagen.
Hat jemand schon mal solche Erfahrungen gemacht? Wie habt ihr das mit der Krankenkasse gemacht ? Habt ihr euch privat versichert oder gab es eine Regelung mit eurer Einrichtung?
Vielen Dank schon mal im Voraus, hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Antworten

Zurück zu „Berufsrelevantes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast