Kündigung in Probezeit

Antworten
TS Martin
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag 24. Juli 2011, 00:41

Kündigung in Probezeit

Beitrag von TS Martin »

Hey,

andere Sache noch - ich möchte meinen derzeitigen AG verlassen - in der Probezeit muss ich zum Monatsende kündigen - ist das richtig?

Lt TVöD versteh ich das so:

2 Wochen zum Monatsende???

Mit freundlichen Grüßen

Lenina
Schriftsteller
Beiträge: 1250
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 15:16

Re: Kündigung in Probezeit

Beitrag von Lenina »

Jo.
Evtl auch 2 wochen zum 15?
Ich hab damals problemlos am 14. Zum 31. Gekündigt in probezeit und war dank urlaubstagen nur noch 5 tage da....
Sorry für knappe Antworten, tablet und Baby machen das Schreiben nichg leicht :kappe:

Bildungsexperte
Schnuppernase
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2017, 21:04
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: Kündigung in Probezeit

Beitrag von Bildungsexperte »

In der Probezeit kannst du von heut auf morgen kündigen und gehen.
Was in einem Tarifvertrag steht, ist nur zweitrangig.
Grundlage ist das Gesetz, dann kommen das Günstigkeits-Prinzip und dann erst der Tarifvertrag.
Wissen die Wenigsten.
Bei weiteren Fragen, gerne auch per PM.
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer
(1788 - 1860), deutscher Philosoph

Antworten

Zurück zu „Berufsrelevantes“