Elternabend Planung

Antworten
Sunehri
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 29. Juli 2016, 17:54

Elternabend Planung

Beitrag von Sunehri » Freitag 6. Januar 2017, 10:34

Hallo ihr Lieben,

ich bin angehende Erzieherin im 4. Jahr und wir müssen im Unterricht einen Elternabend mit unseren Mitschülern (sie spielen die Eltern) durchführen. Mein Thema ist "Emotionalität, soziale Beziehung und Konflikte". Ich habe nun meinen Vortrag fast fertig und möchte darauf eingehen warum Emotionen etc. wichtig sind und wie man sein Kind bei der Entwicklung unterstützen kann. Also z.b. wie löst man Konflikte konstruktiv, was hilft den Kindern usw.
Als Einleitung und Schluss sollen wir uns etwas überlegen, bei dem die "Eltern" selbst etwas aktiv werden. Da ich leider noch gar keine Erfahrung mit Elternabende habe tu ich mir da etwas schwer. Es soll zum Thema des Vortrags passen.
Ich hatte mir nun überlegt, dass ich bunte leere Kärtchen und Stifte vorbereite und jeder zu Beginn seine derzeitige Emotion bzw. Gefühlslage dort mit einem Smiley darstellt und dann gestalten wir damit ein Plakat. Am Schluss dachte ich, könnte man das gleiche nochmal machen und sehen wie die Emotionen sich verändert haben. Oder ob man sie nun differenzierter darstellt. Aber ich bin mir nicht sicher ob die Idee so gut ist.
Habt ihr vielleicht Vorschläge, was gut passen könnte?

Vielen Dank schon mal.

LG
Tina

Lenina
Schriftsteller
Beiträge: 1212
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 15:16

Re: Elternabend Planung

Beitrag von Lenina » Freitag 6. Januar 2017, 13:29

Hallo

Vielleicht wäre es auch interessant, vorausgesetzt das ist bei "euch" datenschutzrechtlich möglich, dass du Fotos von den "Kindern" hast oder die "Eltern" sie mitbringen und die anderen "Eltern" müssen erraten, welches Gefühl sich da im Gesicht des fremden Kindes zeigt. Man selber kennt sein Kind ja in und auswendig, aber bei anderen ist man vielleicht eher unsicher.

Bei dem Thema würde ich auch Raum für Diskussion geben, die Eltern sich austauschen lassen, wie und wann welche Emotion sich weg bahnt, wie ihr Kind damit umgeht und was ihnen geholfen hat. Das ist natürlich im theoretischen Rahmen schwieriger, aber ihr ward doch schon alle im Praktikum, oder? Eda hat es sicher auch Kinder gegeben, die so und so reagiert haben.

Vielleicht auch, wenn auch für einen allgemeinen Elternabend evtl. je nach Klientel schwierig: Was bringt die Eltern in Emtionen ihren Kindern gegenüber? Was freut sie, was ärgert sie und wie wirkt sich das auf die beziehung aus?
Sorry für knappe Antworten, tablet und Baby machen das Schreiben nichg leicht :kappe:

Sunehri
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 29. Juli 2016, 17:54

Re: Elternabend Planung

Beitrag von Sunehri » Freitag 6. Januar 2017, 18:15

Hi,

danke erst mal für deine rasche Antwort. Die Idee selbst find ich an sich super, aber da unsere Mitschüler ja die Eltern spielen und es mitten im Unterricht eingebaut ist, wird das mit den Bildern schwierig. Auch würde das dann als Einleitung vermutlich zu lange dauern.

Lenina
Schriftsteller
Beiträge: 1212
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 15:16

Re: Elternabend Planung

Beitrag von Lenina » Freitag 6. Januar 2017, 23:07

Man könnte es so machen, dass du für jeden ein Bild mitbringst und vorher erklärst, das wäre ihr Kind. Dann geht es reihum, man stellt sich kurz vor, sagt wie das Kind heißt (da lernen sich die Eltern gleich nochmal kennen) und der neben einem darf 1 oder 2 Tipps abgeben, was das Gefühl betrifft.

Dauert je nach Gruppengröße schätzungsweise max. 10 Minuten. Eher weniger. Finde ich jetzt noch ok. Und da ich noch nie erlebt habe, dass alle Eltern einer VGruppe kommen, vielleicht sogar noch kürzer.
Sorry für knappe Antworten, tablet und Baby machen das Schreiben nichg leicht :kappe:

Sunehri
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 29. Juli 2016, 17:54

Re: Elternabend Planung

Beitrag von Sunehri » Freitag 6. Januar 2017, 23:21

Das wäre auch eine gute Idee. Da wir aktuell keine Praktika haben müsste ich mal schauen ob ich im Internet gute Bilder finde, aber denke das ist machbar.

Antworten

Zurück zu „Elternarbeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast