Interkulturelle Zusammenarbeit

Antworten
Miia97
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 15. Februar 2018, 10:46

Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von Miia97 »

Hallo an alle Erzieher und Erzieherinnen :winke:

Habt ihr Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Flüchtlingsfamilien, insbesondere den Eltern, gemacht?
Gab es dabei Schwierigkeiten (wie z.B. Verständigungsprobleme) und wie habt ihr diese bewältigt?

Ich schreibe zu diesem Thema eine Facharbeit und würde mich über ein paar Antworten freuen. :daumen:

Liebe Grüße,
Miia97
Benutzeravatar
barbara12
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 11:29
Kontaktdaten:

Re: Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von barbara12 »

Schwer zu antworten. :c090:

Vielleicht hilft dir diese Webseite:

https://www.sozialpaedagogik-fernstudiu ... hkeit.html
Lee4
Beiträge: 17
Registriert: Montag 2. Juli 2018, 18:43

Re: Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von Lee4 »

Guten Morgen,

je nach Religion und Herkunft solltest du auf vieles achten. Bei Syrier solltest du türkische Eltern mit denen du dich gut verstehst über die Lage sprechen damit du keine Fehler machst.

LG Lee4
Lee4
Muttilisa
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2021, 12:01

Re: Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von Muttilisa »

Naja würde mal sagen mit normaer Integration bist am Besten beraten und vorsichtiges Erklären.
Basti85
Schriftsteller
Beiträge: 1285
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von Basti85 »

Warum soll ich mit türkisch stämmigen Eltern über Syrien reden?? Was ist das denn für ein Quatsch?
Thething
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 18. Dezember 2020, 19:52
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Interkulturelle Zusammenarbeit

Beitrag von Thething »

Basti85 hat geschrieben: Mittwoch 17. Februar 2021, 15:55 Warum soll ich mit türkisch stämmigen Eltern über Syrien reden?? Was ist das denn für ein Quatsch?
Stimme dem zu, am besten lässt man solche Themen überhaupt sein. Was soll der Nutzen daraus sein? Normale gepflogene Umgangsformen und wenn man etwas auf die Menschen zugehen möchte hilft es auch mal zu googeln über die Kultur, das reicht völlig aus. Menschenkenntniss und Verständnis soll helfen hab ich gehört :kuschel:
Beiträge und weiteres über mich findet Ihr hier:

https://www.krippenzeit.de
Antworten

Zurück zu „Elternarbeit“