Probleme mit neuer Leitung

Antworten
sannifee
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 21:09

Probleme mit neuer Leitung

Beitrag von sannifee » Mittwoch 11. Juni 2014, 21:40

Hallöchen zusammen, ich habe ein großes Problem und dachte mir, vielleicht hat jemand schon mal was Ähnliches erlebt oder kann mir Tipps geben. ich arbeite seit 15 Jahren in einer Kita. Wir haben uns in diesen Jahren ständig weiterentwickelt und unsere pädagogische Arbeit immer reflektiert und optimiert. Nun gab es einen Leitungswechsel und alles,wirklich ALLES soll verändert werden. ich hab ja mit Veränderungen gerechnet, aber so massiv???
Zunächst einmal muss ich sagen, dass die neue Leiterin 13 jahre jünger ist als ich un keinerlei Leitungserfahrung hat. Das muss nichts heissen, tut es in diesem Fall aber doch.
Sie will unsere Grundhaltung ändern ( geht das überhaupt? ), zweifelt alle unsere Aktivitäten an, mischt sich überall ein und kritisiert an einem Stück. Ständig müssen wir uns anhören, wie es in ihrer vorherigen Einrichtung war und möchte das auch bei uns so haben.
In den Teamsitzungen lobt sie einzelne Mitarbeiter öffentlich und gibt gleichzeitig die Rückmeldung, dass sie bei allen anderen noch keine positive Veränderung feststellen kann. Wir dürfen uns nicht mehr hinsetzten, es sei denn, wir spielen mit Kindern. Im Freispiel beobachten bezeichnet sie als Faulheit. Im Garten müssen wir ständig in Bewegung sein und müssen die Hände aus den Taschen nehmen, weil das den Kindern vermittelt, wir hätten kein Interesse an ihnen. Wir sind elf Erzieherinnen und sind fast alle verzweifelt. Eine Kollegin ist zusammengebrochen und musste in eine Klinik eingewiesen werden. Ich weiß, das hört sich alles unglaublich an, ist aber tatsächlich so. Der Träger ist froh, eine Leiterin gefunden zu haben und hält die Füße still. Ich bin kurz davor zu künigen. Einige meiner Kollegen auch.
Was können wir noch tun ? Ich hab bereits um ein weiteres Gespräch mit dem Träger gebeten, bisher kam keine Rückmeldung.
Morgen möchte meine neue Chefin sich in eine Ecke setzen und mich bei der " Interaktion mit den Kindern" intensiv beobachten. ich komm mir vor wie eine Praktikantin.
Hiiiilfeee !!!! Hat jemand eine Idee oder hilft da nur die Kündigung??? Es war mal so schön bei uns...

Mariechen
Besucher
Beiträge: 151
Registriert: Montag 17. Oktober 2011, 19:47

Re: Probleme mit neuer Leitung

Beitrag von Mariechen » Donnerstag 19. Juni 2014, 19:57

Ich würde mir eine neue Stelle suchen......Veränderungen gehören zum Alltag...aber so nicht !!!!

emil
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. Juni 2014, 16:54

Re: Probleme mit neuer Leitung

Beitrag von emil » Mittwoch 25. Juni 2014, 19:48

Klare Ansagen machen und als geschlossenes Team um ein Gespräch mit Leitung und Träger bitten. Wenn immer nur vereinzelt was zum Träger durchsickert machen die nix.

Wenn kein Gespräch hilft etwas neues suchen oder wenn das Team zusammen bleiben will Boykott! Ist zwar nicht der optimale Weg für die Kinder, ein großer Wechsel oder gestresste Erzieherinnen sind allerdings ebenso wenig eine Option.

Gruß
emil

Antworten

Zurück zu „Teamarbeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast