Habt ihr (noch) stellvertrende Leitungen?

Antworten

Habt ihr stellvertrende Leitungen`?

Wir haben eine und die bleibt.
3
75%
Wir haben eine, aber bald nicht mehr.
0
Keine Stimmen
Wir haben keine, sollen aber bald eine bekommen.
0
Keine Stimmen
Wir haben keine und bekommen auch keine mehr.
1
25%
Unsere Einrichtung hat weniger als 40 Kinder.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

Lenina
Schriftsteller
Beiträge: 1216
Registriert: Samstag 2. Juli 2011, 15:16

Habt ihr (noch) stellvertrende Leitungen?

Beitrag von Lenina » Freitag 2. Juni 2017, 23:28

Anlass: Unsere neue Leitung darf keine Stellvertreterin benennen (die bis dato ist im BV) auch nicht vorübergehend. Die werden wohl beim ganzen Träger "abgeschafft". Dabei ist das echt dringend notwendig.
Ich übernehme grad ne Menge von anfallenden Arbeiten, sehe abe rnicht ein, das auf Dauer ohne Mehrbezahlung zu leisten. Nur weil der Träger sich wenige 100 Euro sparen will, schuftet sich meine Chefin grad echt einen ab und die "oben" erwarten, dass die Arbeit einfach irgendwie erledigt wird und sich das Team schon zurecht rauft...

Wie ist das bei euch? gibt es noch stellv. Leitungen und wird es sie noch weiter geben? Wie werden sie bezahlt? Wisst ihr, was der Gesetzgeber, die gewerkschaften dazu sagen? Ich finde irgendwie nichts Konkretes...
Sorry für knappe Antworten, tablet und Baby machen das Schreiben nichg leicht :kappe:

Antworten

Zurück zu „Arbeit mit dem Träger“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast