Kindergartencontainer! Wie "gut" sind sie?

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 612
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Kindergartencontainer! Wie "gut" sind sie?

Beitrag von Johanna2 » Samstag 29. Juli 2017, 22:26

"Die Ausstattung ist super und fast ein bisschen besser als in manchen anderen Kitas." – Quelle: https://www.shz.de/17428256 ©2017

Was soll das heißen: Die Ausstattung wäre fast ein bisschen besser als in manchen anderen Kitas? Wie unglaublich schlecht Provisorien sein können, zeigt folgendes Beispiel:

https://www.forum-fuer-erzieher.de/view ... 1&start=45

Ich zitiere: Gelöschter User » Dienstag 20. November 2012, 20:36

"Erst gestern habe ich eine Schülerin in einer (neu eröffneten) Krippengruppe besucht, die im Intensivraum einer Kindergartengruppe untergebracht wurde: Gesamtfläche ca. 12qm, freie Bodenfläche etwa 2qm, darin untergebracht: Tische, Stühle, Regale, Wickeltisch(!), mehrere Töpfchen(!) und ein Regal mit Spielzeug. "Bewohnt" wird dieser Raum von 8 Kindern zwischen 0,9 und 2,4 Jahren, 1 Erzieherin und einer SPS-Praktikantin im ersten Jahr. Der Kindergartenraum nebenan ist mit 28 Kindergartenkindern voll belegt und muss durchquert werden, wenn man nach draußen oder zur Toilette möchte."

amaria
Stammgast
Beiträge: 7512
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Kindergartencontainer! Wie "gut" sind sie?

Beitrag von amaria » Freitag 4. August 2017, 08:32

Hallo!

Der von Johanna zitierte Beitrag fordert die Frage heraus, warum nicht mehr Fachlehrer im Anschluss an die Sichtstunden in den Einrichtungen etwas zur Anzeige bringen.

Auch wenn alle so tun, als seien Betreuungsbedingungen wie die von "Gelöschter User" zitiertenicht so schlimm, so wissen wir doch wohl alle, dass derartiges nicht legal sein kann. Es ist grausam, Kinder in derartiger Enge zu betreuen.

Schon wieder wird eine Kita im Eiltempo erweitert: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/dor ... -1.6990027
Die Nachteile fü die Kinder werden nicht explizit erwähnt. 900.000 Euro kostet die "Containerlösung".
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Qualitätsmanagement“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast