Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Antworten
amaria
Stammgast
Beiträge: 8670
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von amaria »

Hallo!

In Bayern, einem Bundesland mit hoher Rate an Infektionen mit dem Coronavirus wurde eine Petition zur "schnellstmöglichen Öffnung von Kitas gestartet. Auch in Hamburg: https://www.openpetition.de/petition/on ... in-hamburg
https://www.openpetition.de/petition/ar ... uer-bayern
In Berlin haben Eltern einen Brandbrief an Franziska Giffes und Sandra Scheeres geschrieben. https://www.bz-berlin.de/berlin/corona- ... und-giffey Von der Politik kommt Zuspruch. https://www.bz-berlin.de/berlin/ohne-ki ... rona-krise
Und dabei wird es nicht bleiben.

Wie stehen Erzieher zur Aussage aus dem Berliner Brandbrief, wonach sich Kita-Kinder diszipliniert an die Einhaltung von Hygiene-Regeln halten würden? - Es haben ja wkirklich eine Reihe von Doktoren unterschrieben, aber dass die Promovierten es besser wissen als Erzieher, müssen wir nicht glauben.

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

CoriNa
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 1. November 2019, 11:59

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von CoriNa »

Also bisher kenne ich keine Kinder, die sich immer die Hände waschen und brav in die Armbeuge husten! (Bzw war ich in den letzten Monaten in versch. Kita unterwegs und insgesamt kann ich die Kids an einer Hand aufzählen, die das konsequent so machten, weil daheim gelernt)

Im Prinzip musste ich immer komplett 1zu1 am Waschbecken stehen und je Tag neu erklären wie es geht... Überwiegend.
Es liegt nicht dran, dass die Kids das nicht wissen oder nicht können, sondern an der Disziplin und mangelnder Gründlichkeit und fehlenden Konsequenzen seitens Personal und Eltetn.
(Bestimmt hat jeder die 5-6jährigen vor Augen vorm Mittagessen: kurz Wasser aufdrehen, nassen Dreck ans Handtuch schmieren -oder an die Jeans...)

Das machen dich auch viele Kräfte bisher nicht konsequent. Seien wir dich mal ehrlich kritisch mit uns!
Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere achten.
(Zitat: Albert Einstein)

Nice81
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 21:04

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von Nice81 »

Dem kann ich nur Zustimmen! Kinder in dem Alter können das einfach noch nicht, sich konsequent an die Einhaltung der Regeln zu halten. Auch Abstand, das kann man einfach nicht im Kindergarten gewährleisten.

amaria
Stammgast
Beiträge: 8670
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von amaria »

Die Angst der Erzieherinnen vor dem kommenden Montag

Leider ist dieser Artikel (noch) kostenpflichtig: https://www.welt.de/vermischtes/plus207 ... ontag.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8670
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von amaria »

Es gibt auch Orte, an denen die Notbetreuung kaum in Anspruch genommen wird: https://www.mittelhessen.de/panorama/au ... s_21627326

Aber es gibt auch Eltern, die massiv fordern, dass die Kitas wieder für alle geöffnet werden. Petitionen wurden auf den Weg gebracht, manche mehr andere nicht sonderlich erflgreich...

Und in NRW will "Familienminister" Stamp notfalls den Alleingang bei den Kita-Öffnungen wagen. (Im bevölkerungsreichsten Bundesland ist der Druck besonders groß, aber das Risiko im Falle eines Anstiegs der Erkrankungen auch.)
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... c50e6f7df6

Wie wäre es, wenn Erzieherinnen sich trauen würden, außen am Zaun anzuschlagen, wie viele Erzieherinnen für die Aufnahme des Regelbetriebs sind und wie viele nicht?
:unschuldig: Warum eigentlich nicht?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 838
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von Johanna2 »

Interessant fand ich auch die Formulierung: "Die Kinder müssen endlich wieder betreut werden!" :lach:

Etliche ErzieherInnen werden aufgrund ihres Alters (und/oder Vorerkrankungen) nicht mehr eingesetzt. Auch vorher fehlten schon Tausende. Woher nimmt man jetzt die zusätzlichen, die die in Kleingruppen aufgeteilten Kinder betreuen sollen?

In Ba-Wü (wo derartige Pläne nicht vorliegen) werden auch Plätze in den Notgruppen eingegrenzt. Das heißt, es wird geschaut, für welche Eltern aus systemrelevanten Berufen der Platz am dringendsten ist. Es kann auch passieren, dass ein Kind seinen Platz in der Notgruppe abgeben muss.

CoriNa
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 1. November 2019, 11:59

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von CoriNa »

Johanna2 hat geschrieben:
Montag 4. Mai 2020, 12:58
Interessant fand ich auch die Formulierung: "Die Kinder müssen endlich wieder betreut werden!" :lach:
Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere achten.
(Zitat: Albert Einstein)

CoriNa
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 1. November 2019, 11:59

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von CoriNa »

Das ist der beste Satz überhaupt! Wir könnten den doch als Slogan hernehmen... Als Werbeslogan für weniger Kinder in den Einrichtungen auf mehr Fachpersonal oder sowas...
Denn der vorherige Regelzustand hat doch auch keine "Betreuung" im Sinne des Wortes hergegeben...
Wer seiner eigenen Sache untreu wird, kann nicht erwarten, dass ihn andere achten.
(Zitat: Albert Einstein)

amaria
Stammgast
Beiträge: 8670
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sollten Kitas schnellstmöglich wieder öffnen?

Beitrag von amaria »

Der Brandbrief eines Erziehers aus Mecklenburg Vorpommern:
https://www.nordkurier.de/aus-aller-wel ... ezPi9CvNys


:daumen: :daumen: :daumen:

Bitte unbedingt lesen und weiterempfehlen!
https://www.nordkurier.de/aus-aller-wel ... ezPi9CvNys
Und hier ein Beitrag von Thosrten Beutin aus Berlin: https://www.welt.de/politik/deutschland ... schen.html

:daumen: :daumen: :daumen:

Angelika


Welche Signale gehen eigentlich von Erzieherinnen aus, die Schilder aufstellen und entsprechende Emails versenden mit der Botschaft "Wir freuen uns auf EUCH!" Warum schweigen mehr Frauen als Männer?

Wissenschaftler wissen noch zu wenig über COVID 19 und seine möglichen Spätfolgen.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Qualitätsmanagement“