Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

Hallo!

Kinder der Wattenscheider Kita Stankt Nikolaus ziehen um. Sie "dürfen" in die Bewegungsräume anderer Kitas, wodurch diese dann vermutlich keinen Raum zum Austoben und Turnen für die Kinder haben, die bislang die Einrichtung besuchen und die Bewegungsräume nuzen konnten. (Wieso sagt man neuerdings öfter als früher "Bewegungsraum?" - Als ob man sich in anderen Räumen nicht auch bewegen würde!
http://www.derwesten.de/staedte/wattens ... 28041.html

Demnächst kommen "Verantwortliche" bestimmt noch auf die Idee, dass sie in den Sommerferien verstärkt Kindergruppen in Turnhallen betreuen lassen könnten. Auf diese Weise ließen sich Notgruppen zur Betreuung der Kinder berufstätiger Eltern bilden, wenn die Eltern niemanden finden, der während ihrer Arbeitszeit ihre Kinder während der Schließungszeit der eigenen Einrichtung betreuen würde.

So wie die Qualitätsstandards bereits abgesenkt wurden, kommt es darauf auch nicht mehr an...

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

In der WAZ heißt es: "Tanja Rudowski freut sich auf ihre 20 Neuzugänge, wie die 41-Jährige betont. „Wir helfen der Stadt. Aber es wird für uns natürlich auch spannend, wenn wir hier nicht mehr 65, sondern 85 Kinder haben.“ Die Turnhalle, die für die vierte, neue Kita-Gruppe benötigt wird, werde nicht aufgegeben. „Wir gehen damit in einen Kellerraum, der von der Gemeinde bislang als Jugendraum genutzt wird, die verzichtet darauf für ein Jahr.“

Not-Kitagruppe in Wittener Kindergarten Christuskirche | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/witten/ ... 1988418150

Es hätte schlimmer kommen können. Aber wenn der Kellerraum nicht gegen Schall gedämmt ist, wird es in ihm entsetzlich hallen. Und falls die Turnhalle keinen teuren Boden wie Parkett oder Linoleum hat, werden den Kindern in der Turnhalle die tpischen Ausdünstungen einer Turnhalle, deren Raumluft oftmals besonders mit Schadstoffen angereichert ist, zugemutet.

Warum sagen Erzieherinnen nicht einfach mal: Es tut uns sehr leid, dass wir uns gezwungen sehen, noch mehr Kinder in den Kindergarten aufzunehmen. Die vom Träger beschlossene Eröffnung einer neuen Gruppe hat folgende Nachteile...

1) ---
2) ---
3) ---
4) ...
5) ---
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

Der Kindergarten ist schon wieder zu klein, lautet die Überschrift...

"Der erst vor zwei Jahren angebaute Bewegungsraum im westlichen Bereich muss als Gruppenraum genutzt werden, so dass für die sportliche Betätigung die Schulturnhalle in Anspruch genommen werden muss. Auch der neue Personalraum ist für die 19 Beschäftigten schon wieder zu klein."
http://www.pnp.de/region_und_lokal/stad ... klein.html

Wo sind die Erzieherinnen, die sich gegen derartige "Umwidmungen" erfolgreich gewehrt haben?

:unschuldig:

Es muss sie geben!!! Wenn Erzieherinnen überzeugend vertreten, dass bestimmte Veränderungen von ihnen nicht mitgetragen werden, kann ein Team bestimmt Erfolg haben. Aber es dürfte natürlich nicht in der Presse darüber berichtet werden, denn wenn andere davon erfahren würden...

:pfiff: :pfiff: :pfiff:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

Hallo!

Es gibt Erzieherinnen, die mit der Umwidmung einer Turnhalle nicht einverstanden sind!

:freu: :freu: :freu: :freu: :freu:

In einem anderen Erzieherforum wurde die Frage gestellt, ob ein Raum anders genutzt werden darf, als es im Bebauungsplan vorgesehen war. http://www.kigasite.de/phpBB3/viewtopic ... 63&t=69014

Wäre es nicht sinnvoll, dass vor einer Umwidmung eines Raums die Erzieherinnen verbindlich angehört werden müssten?

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

Hier lautet die Artikelüberschrift "Kindergarten macht Not zur Tugend": http://www.mittelbayerische.de/region/n ... 47913.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8726
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die Turnhalle "geschlachtet?"?

Beitrag von amaria »

Hallo!

Was ein Kölner Vater sagt:

"Ein junger Vater schilderte die Situation in der Kita seiner Tochter: Aufgrund von Schimmelbefall mussten die 84 Kinder in Turnhallen umziehen. Diese sind jedoch nicht ortsnah, sodass nun zusätzliche Fahrtkosten anfallen, die das Budget belasten. Hinzu kommt, dass häufig Erzieherinnen und Erzieher aufgrund des erhöhten Stresspegels ausfallen, sodass Eltern oft gebeten werden, ihre Kinder zu Hause zu behalten."
https://www.ksta.de/koeln/kalk/stadtges ... n-33516692

Wer hat schon Erfahrungen damit gemacht, Kindergartenkinder ausschließlich in einer Turnhalle zu betreuen?

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Qualitätsmanagement“