Sind zertifizierte Kitas besser als unzertifizierte?

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Mittwoch 23. Juli 2014, 18:12

"So fanden die Erwachsenen etwa heraus, wie ein Flaschentornado funktioniert. Oder dass Schokolade auf der Zunge knistert, wenn man sie mit Natron und Zitronensäure versetzt."

Randerather Kita als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-zeitung.de/lokales/ ... lx21761269

Mein Kommentar zum zweiten zitierten Satz: Bäh!

:nein:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 707
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von Johanna2 » Mittwoch 23. Juli 2014, 19:31

Hallo!

Wer viel Wissen erwirbt, das die Welt nicht braucht, kann später in Quizshows gewinnen.

Freundliche Grüße

Johanna

Juliala
Schriftsteller
Beiträge: 732
Registriert: Sonntag 9. Juni 2013, 09:40

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von Juliala » Mittwoch 23. Juli 2014, 21:50

Hallo,

eigentlich müsste es ein Zertifikat geben, das vergeben wird, wenn die Gruppenräume groß genug sind, der Lärmschutz eingehalten wird, die Gruppengröße übersichtlich bleibt, genug Personal und ein großes Außengelände vorhanden ist und die Arbeitsbedingungen samt Gehalt stimmen. Das Gebäude darf natürlich nur ebenerdig sein und ein Koch bringt gesunde frische Kost auf den Tisch. Die Kinder werden frühestens ab zwei Jahren aufgenommen.

Ein "Hier-lässt-es sich-gut-leben-spielen-und-arbeiten" Zertifikat.

Es grüsst

Dr. Päd Pädagogi Julia van der Bold :mrgreen:
Erziehung: einen Kopf drehen, bis er verdreht ist - natürlich auf den neuesten Stand.“
―Karlheinz Deschner

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Dienstag 29. Juli 2014, 08:02

Ob es sich besser essen lässt, wenn eine Kita das "Kochmützenzertifikat" ergalten hat. Eine Checkliste von 300 Fragen, ein Auditverfahren, eine Re-Zertifizierung und das Hintergrundwissen darüber, wie Fragebögen ausgefüllt werden...

Gibt es schon Zertifikate für das Desinfizieren der Hände? Falls nicht, kommen sie noch! Jeder Zentimeter Oberfläche einer Kita ist garantiert zertifizierbar und rezertifizierbar.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Mittwoch 30. Juli 2014, 22:36

Es würde mich nicht wundern, wenn Kindergärten für die musikalische Förderung der Kinder ausgezeichnet werden und wenn trotzdem nicht öfter oder besser in ihnen gesungen wird als in anderen. Auf dem Bild sieht man die Kinder als verkleidete Vögel. http://www.bo.de/lokales/kinzigtal/laut ... en-st-anna

Man muss vermutlich genau hinsehen, ob die verkleideten "Carusos" den Schnabel halten oder nicht.
Es sieht aus, als wollten sich die Erwachsenen den Spaß wirklich nicht nehmen lassen, Kinder immer wieder kreativ zurecht zu stylen. Aber ein Zertifikat für die Kita mit den besten kindlichen Deko-Objekten wurde noch nicht erfunden. - Vielleicht sollten wir dazu übergehen, Erwachsene, die Kinder als Models rumtanzen lassen, einfach mal salopp als "die Klums" zu bezeichnen.

"Die Klums" bringen den Kleinen alles Wichtige für ein schöne Scheinwelt bei. - "Und die Handtsche muss lä-ben!"

:kappe:


Verklumung einiger Kinder mit Kochmützen:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/saar ... 94,5371907
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Sonntag 3. August 2014, 14:23

"Trau-Dich-Kurs" in Abtswind!

Sind mit Urkanden ausgestattete Kider besser als Kinder, ohne diese Form der Anerkennung?

Keiner ist zu klein, ein Helfer zu sein! Bestimmt eine gute Idee und eine Thematik, die Kinder interessiert - aber warum dann mal wieder der übliche Abschluß?

"Zum Abschluss verteilte Weinberger an die Kinder das Helfer-Zertifikat und lobte das Engagement der Kursteilnehmer."
http://www.infranken.de/regional/kitzin ... 218,774893

Wer hat schon mal Kursanbieter vor dem Abhalten eines Kurses darum gebeten, den Kindern bitte keine kopierfreundliche Urkunde zu überreichen?
(Ich würde es gern tun, habe als Springkraft dazu jedoch leider keine Gelegenheit.)


Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Freitag 8. August 2014, 22:33

Ein Lob auf die Kultur

:unschuldig: Das war vermutlich nicht so teuer.

Ministerin Alheit war zu Besuch in einer Kita und nun hat sie ein Zertifikat als "KulturKita"
http://www.shz.de/lokales/holsteinische ... 52011.html

:c085: :c085: :c085:

"Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag zur Zertifizierung Ihres Qualitätsmanagementsystems. Bitte übersenden Sie uns hierfür das von Ihnen ausgefüllte entsprechende Anfrageformblatt, das Sie nachfolgend als Download bzw. als Online-Anfrage finden."
http://www.eqzert.de/index.php/zertifiz ... gestaetten

:kappe:

Je mehr zertifiziert wird, um so mehr Zertifikate könnten eines schönes Tages als Protest gegen die Bildungsschaumschlägerei unter Protest zurück gegeben werden.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Montag 11. August 2014, 20:24

Auf dem Weg zur Zertifizierung ...
http://www.berchtesgadener-anzeiger.de/ ... 54418.html
... war meine Oma ganz bestimmt nicht, als sie vor den Augen ihrer Enkel die gesunden Arm- und Fußbäder genommen hat. Ohne uns sonderlich für den Namen "Pfarrer Kneipp und das Thema "Gesundheit" zu interessieren, haben meine Schwestern und ich früher vor allem Omas Unterarmbäder nachgemacht. Meine unzertifizierte Oma brachte vermutlich einigen Kindern bei, den "Zahlenraum bis zwanzig zu erobern" (immer dieser Pädagogenslang!) indem sie selbst halblaut langsam bis zwanzig zählte.

Ein gravierender Nachteil der nicht-institutionellen Kinderbetreuung war natürlich, dass niemand unsere Füße massiert hat und smilende Gesichter aus Salbensträngen hat auch niemand auf unsere Füße, Knie oder Bäuche gemalt. Insofern hatten wir eine Erziehung mit Mut zu Bildungslücken! :unschuldig: Und das Schöne daran war: Wir konnten in einem ganz anderen Ausmaß, als es Kindern heute ermöglicht wird, wirklich frei spielen. Wir standen nicht unter Dauerbeobachtung.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Samstag 30. August 2014, 21:48

Hier haben Kinder den Schulweg-Orden bekommen. https://www.svz.de/lokales/ludwigsluste ... 38346.html

Glauben Journalisten allen Ernstes, Kinder seien stolz, wenn sie einen neuen Orden bekommen hätten? Kinder können richtig stolz sein, wenn sie ein neues Schimpfwort gelernt haben und es erfolgreich benutzen können, sie sind aus manchen Gründen stolz - aber ein Orden, wenn er nicht aus Schokolade ist, dürfte doch eher unwichtig für Kinder sein.

Oder bitten Kindergartenkinder ihre Eltern schon darum, ihre Urkunden, Orden und Diplome in ihren Zimmern aufzuhängen? Oder am besten gleich im Flur! Dann können Besuchér die Zertifikate sogleich bewundern und vielleicht ein oder zwei Euro als Extra-Taschengeld den braven Urkundensammlern schenken.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Samstag 30. August 2014, 21:58

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... 9e9f2.html

Warum werden die Kinder nicht einfach "nur" mit einem Wasserball belohnt?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Donnerstag 18. September 2014, 08:30

"Wir sind die erste Einrichtung in Königswinter, die bereits zum dritten Mal zertifiziert wurde", berichtet Mitarbeiterin Klaudia Hoffrichter stolz. Sie ist im Kindergarten für die Forschungsarbeit zuständig und hat aus den 44 Pusteblume-Kindern kleine Experten für Bachflohkrebse, selbstgebastelte Wasserräder und Strömungsmesser gemacht."

Kindergarten Pusteblume: Kita als "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert | GA-Bonn - Lesen Sie mehr auf:
http://www.general-anzeiger-bonn.de/reg ... lx21003075

Irgendwann werden diese kleinen "Experten" den Ausdruck "Experte" nicht mehr hören können.
Sind Erzieherinnen eigentlich wirklich stolz, wenn ihre Einrichtung prämiert wird?

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Freitag 19. September 2014, 23:40

„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Kees_Kopf
Schriftsteller
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von Kees_Kopf » Samstag 20. September 2014, 05:54

Jemand der sich unter Umstände strafbar macht?

Und was die früher aufgeworfene Frage nach "Orden" angeht:
Das ist eine Vorbereitung für die Rolle als Kanonenfleisch: "Ich tue alles für einen Orden!"

Kees
Je suis Charlie!

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Freitag 10. Oktober 2014, 06:11

"Dankbar für eine Auszeichnung?"

http://www.shz.de/lokales/norddeutsche- ... 85101.html
Auch wenn die Auszeichnung im Zusammenghang mit dem Umweltschutz steht, muß Fachpersonal doch nicht "dankbar" für eine Belobigung sein!

Kommt irgendwann noch die Urkunde für die Erzieherinnen, die am besten unterm Teppich auf Stelzen laufen können? - Warum wird die Annahme von Urkunden nicht verweigert? Zumindest könnte doch gesagt werden, dass Erzieher Urkunden erst wieder annehmen, sobald bundesweit Zustände geschaffen wurden, die den Empfehlungen der Bertelsmannstudie entsprechen.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 7939
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria » Freitag 17. Oktober 2014, 21:29

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal ... 7b238.html

Ich kann mir vorstellen, dass einige Kinder es blöd finden, als "kleine Forscher" bezeichnet zu werden.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Qualitätsmanagement“