Sind zertifizierte Kitas besser als unzertifizierte?

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Drei Schweriner Kitas erhalten das Papilio-zertifikat http://www.snaktuell.de/index.php?conte ... &view=8738 und die Liste der Politiker, die Papilio hervorragend finden, wird länger.

Sozialministerin Birgit Heese: „Papilio ist ein hervorragendes Präventionsprogramm für Kindergärten, das darauf abzielt, die sozialen und emotionalen Kompetenzen von Kindern zu stärken und zu fördern.“

Nun ja, sie kann ja nicht eigens zur Zertifikatsvergabe anreisen und dann meinen, dass die Arbeitsmaterialien von Papilio in sprachlicher Hinsicht noch überarbeitungswürdig wären. Es ist wirklich bemerkenswert, wie sehr Papilio von Politikern gelobt wird.

Ich fände es nett, wenn Papilio auf der didacta in Hannover einen eigenen Stand hätte, damit eine interessierte Öffentlichkeit die Chance hätte, sich die Arbeitsmaterialien für Erzieherinnen und die Vorlesebücher anzusehen.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hallo!

Bestimmt ist es für die Kinder und Erzieherinnen eine Bereicherung des Alltags, dass ein Retriever mit Kindergartenkinder im Raum sein darf. Aber muss gleich wieder eine besondere Auszeichnung angestrebt werden? Der Hund hat nix davon und die Kinder auch nicht.

Aber die Kindergartenleiterin hat ein großes Ziel: „Wir wollen Kompetenzeinrichtung in Sachen tiergestützte Sprachförderung werden.“ (mz)
http://www.mz-web.de/halle-saalekreis/k ... 37992.html

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Kees_Kopf
Schriftsteller
Beiträge: 1103
Registriert: Mittwoch 21. März 2012, 10:46
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von Kees_Kopf »

Meine Kinder hätten ohne konkrete und sofortige Lebensbedrohliche Reaktion auf der Anwesenheit des Hundes die Einrichtung nicht einmal betreten können. Auch wenn der Hund gerade einmal nicht anwesend wäre, die Spuren hätten ausgereicht für ein lebensbedrohlichen Atemnot.

Der Kindergarten soll nicht zu ein versteckte Therapieunit werden.

Kees
Je suis Charlie!

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hallo Kees, auf Katzenhaare reagieren noch mehr Menschen allergisch. Nicht umsonst verzichten viele Kitas auf Tiere, die Haare oder Federn haben.
Wenn es allerdings möglich ist, Tiere in Gehegen draußen unterzubringen, finde ich es schon sinnvoll, wenn Kindern der Kontakt zu Haustieren ermöglicht wird.

Da das auch ohne jedes Zertifikat bei Kindern ankommt, müsste es auch keine Urkunden oder Medaillen geben.

Wie lange werden diese Urkunden oder Pseudourkunden eigentlich üblicherweise aufbewahrt?

Gibt es schon einen Ratgeber mit einem Titel wie zum Beispiel "Feng Shui gegen das Protzen mit Bildung"?

Dass Kitas sich immer wieder rezertifizieren lassen, anstatt einfach mal Urkunden als Protest gegen die Bildungspolitik zurückzugeben, finde ich schade.
http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Ste ... ungestillt

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hallo!

Eine Kita Löwenzahn will Sonnenschutz-Kindergarten werden.
http://www.supersonntag-web.de/wisl_s-c ... erden.html

Anscheinend ist ein Ende der Zertifizierungswelle immer noch nicht erreicht.

Wäre es auch erfreulich, wenn sich ein Kindergarten als "Fußpilzfreie Kita" oder noch besser als "Kopflausfreier Kindergarten" zertifizieren lassen würde? (Dann wäre ein Kindergarten also wirklich von Kopf bis Fuß zertifiziert!)

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hamburg: Kita-Erzieher rufen zum Marsch aufs Rathaus
http://www.abendblatt.de/hamburg/articl ... thaus.html

Symbolisch wollen sie Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) die Bildungsempfehlungen zurückgeben, in denen festgelegt ist, was Kinder in der Kita lernen sollen.

Mit der Rückgabe von den vielen Kindern, Erzieherinnen und Einrichtungen verliehenen/verpassten Zertifikaten könnte man auch ein deutliches Zeichen setzen. Und zwar überall und ohne großen Aufwand!

Nur wegen ein paar Pünktchen, die vielleicht noch fehlen, um als zertifiziertes Familienzentrum besser finanziert zu werden, beteiligen sich Erzieherinnen an Aktionen, von denen einige doch sehr fragwürdig sind.
Welche Zertifikate sind eigentlich mit besonders wenig Arbeitseinsatz zu ergattern? Hier könnten auch Tipps eintrudeln...

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Anstatt mal einfach damit zu beginnen, erhaltene Zertifikate möglichst medienwirksam zurückzugeben, werden immer noch welche empfangen...

http://www.abendblatt.de/region/pinnebe ... -Kita.html
Selbstverständlich gibt es auch ein Gütesiegel für eine demokratische Kita, zum Beispielin Quickborn.

In der Hoffnung, dass die Kinder und Erzieherinnen der noch nicht als "demokratische Kita" ausgezeichneten Kindergärten keinen Minderwertigkeitskomplex bekommen werden - :kappe:

Freundliche Grüße

amaria

:unschuldig: Wie hoch mag eigentlich die Durchfallquote sein, wenn es um die Erlangung der Zertifizierung "demokratische Kita" geht?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Begleitet werden die Aktionen von der „Ameise Fred“, dem Maskottchen der Nachwuchswissenschaftler.

Ein Haus der kleinen Forscher - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gevelsb ... 1163160959

So weit ist es mit der Bildung schon gekommen: Neben der frühkindlichen Förderung kommen auch die Tierchen schon in den Genuss... :unschuldig:
Es sei denn, die Ameise fungiert als "Experte"...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hallo!

Es gibt ein "KiSS-Syndrom http://de.wikipedia.org/wiki/KiSS-Syndrom und ein "KiSS-Zertifikat". http://www.kreis-anzeiger.de/lokales/we ... 248094.htm
Hat jemand aus Hessen bereits Erfahrungen mit "KiSS" gemacht?

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

http://www.wiwa-lokal.de/?p=99499

Wenn der Kindergarten die Auszeichnung nicht behalten würde, müsste das keineswegs mit einer Qualitätseinbuße verbunden sein.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 841
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von Johanna2 »

Kita-Knirpse sind jetzt Blaulichzwerge, heißt es.
http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck ... ichtzwerge
Bestimmt werden mehrfach zertifizierten Kinder "Ampelmämmchen" genannt.

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Das spricht für Bildungsnotstand. "Blaulichtzwerge" - der Name wäre doch ein guter Gruppenname für diese Kita mit dem Namen "Tatütata".

Karneval könnte eine gute Zeit sein, um sich neue Gruppennamen auszudenken. Oder am besten gleich ein ganzes Bildungsprogramm mit Plüschpuppen und dazugehörigen Büchern, Gefühlsbarometern, Gefühlswürfeln, Gefühlsketten oder was auch immer vermarktbar ist.

:kappe:

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Pauschalreisen für Kindergartenkinder?

„Die Naturwissenschaftliche Bildung haben wir von Anfang an zum Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit gemacht. Wir unterstützen die Kinder auf ihrer Forscherreise“.
Zertifikat für Kita an der Irmgardstraße - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/gelsenk ... x695254549

Individualreisen werden nicht zertifiziert...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Hier hat man Kindergartenkindern etwas in die Hand gegeben, was wie eine Lupe aussehen soll und auf ihre Stirnbänder hat man "Wasserpolizei" geschrieben.
http://www.derwesten.de/staedte/bottrop ... 78251.html
Man hätte auch sonstwas drauf schreiben können.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8733
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Sind zertifizierte Kindergärten besser als unzertifizier

Beitrag von amaria »

Auf der didacta wurde wieder ausgezeichnet! Und zwar "Kleine Feinschmecker".

http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Gi ... gezeichnet

Zu sehen auf dem Foto sind aber Erwachsene.

Und die Kinder, die auf diesem Foto http://www.extra-blatt.de/rag-vwp/docs/ ... staugustin für ihr Sangeskunst ausgezeichnet werden, sehen zum Teil motzig und desinterressiert aus. Es muss ja auch langweilig sein, sich eine Lobesrede anzuhören und für ein Fotoshooting brav auf dem Boden hocken zu bleiben.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Qualitätsmanagement“