Seite 1 von 1

E-book Relevanz für Vorschulkinder

Verfasst: Mittwoch 26. Februar 2020, 19:34
von Flamingos4u
Hallo liebe Erzieher, ich habe neulich ein illustriertes Kinderbuch verfasst und frage mich nun, wie oft Tabletts, Kindles und ähnliche elektronische Buchvarianten in Kindergärten und ähnlichen Institutionen für Vorschulkinder eingesetzt werden? Es gibt ja bei Amazon z.B. auch Bilderbücher, welche in digitalisierter Form zu kaufen sind. Nun frage ich mich, ob dies nur im privaten Bereich relevant ist? Ich danke für eure Kommentare, Ideen hierzu etc. :daumen:

Re: E-book Relevanz für Vorschulkinder

Verfasst: Donnerstag 27. Februar 2020, 11:51
von Zenobia
Drei Mal dieselbe Frage..........dir brennt es ja unter den Fingernägeln.

Ich habe zu keiner Zeit ein E-book benutzt, bzw. Kindern gezeigt. Ich liebe immer noch echte Kinderbücher aus Papier.
Es gibt bestimmt moderne Konzepte, in denen schon Krippenkinder in E-books schauen.Kenne hier in Berlin noch keins, liegt aber eher an mir, als am Konzept.

Re: E-book Relevanz für Vorschulkinder

Verfasst: Donnerstag 27. Februar 2020, 16:02
von Basti85
Hab schon etwas dazu gesagt.