Springerkraft im Kindergarten

Antworten
Chris17
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 7. Oktober 2021, 19:46

Springerkraft im Kindergarten

Beitrag von Chris17 »

Hallo
Ich arbeite seit 7 Jahren als Springerkraft. Nun überlege ich eine feste Stelle anzunehmen. Habt ihr Erfahrungen mit dem Wechsel ?
Danke
amaria
Stammgast
Beiträge: 9084
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Springerkraft im Kindergarten

Beitrag von amaria »

Hallo Chris,

falls du wie ich ganz besonders gern als Springerkraft gearbeitet hast, kann es sein, dass dir der Wechsel schwer fällt. Ich habe keine Vertretungen on Kitas und Schulen übernommen und fand es sehr bereichernd, immer wieder woanders zu arbeiten. Da ich als freie Autorin dadurch mehr Menschen kennenlernte, konnte ich ab und zu eine oder mehrere honorierte Lesungen halten und so klappte es dann auch finanziell. - Ich war bei keinem Träger als Springerin fest angestellt, aber immer wieder schloss sich eine Vertretung an eine andere an.

Ohne etwas von dir zu wisssen, kann man eigentlich keinen Rat geben. Bist du als Springkraft bei einer Stadt oder einen anderen Träger fest angestellt, bist du bei einer Leiharbeitsfirma oder suchst du dir deine Stellen selbst?

Freundliche Grüße

Angelika
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer
Basti85
Stammgast
Beiträge: 1727
Registriert: Sonntag 28. Oktober 2012, 11:45
Wohnort: An der Lahn

Re: Springerkraft im Kindergarten

Beitrag von Basti85 »

Da du ja 7 Jahre als Springer gearbeitet hast, sind die die Vor- und Nachteile bekannt. Du musst sie dir gegenüber stellen und sehen was du möchtest und was nicht, ich wollte das auf Dauer nicht machen. Aber es ist auch eine Geschmackssache.
https://www.unerzogen-magazin.de/hefte/

Zwischen den Welten zu Hause
Antworten

Zurück zu „Plauderecke“