Atlas der Kita-Namen

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

:freu: :freu: :freu:


Leipzig hat eine "Kita Tarsius"!

Der Name "Tarsius" wurde von einer Affenart abgeleitet, die sich viel bewegt. Es hat den Erwachsenen gefallen, einen Patenschaftvertrag mit dem Leipziger Zoo für einen Tarsius-Affen abzuschließen. "Diese Bewegung, die dieses Tier verkörpert, soll auch die Bewegung in der Kita deutlich machen", soll Gotthard Dittrich, der Geschäftsführer der Rahn Dittrich Group erklärt haben.

Für die Kinder der Kita Tarsius soll es übrigens eine Sauna und einen Spielplatz auf dem Dach geben.

:unschuldig: Da Affen in eindeutig warmen Zonen leben, ist es eine nette Geste, den Kindern eine Sauna zu spendieren. Aber angesichts des Spielplatzes auf dem Dach bleibt zu hoffen, dass keins der Kinder wie ein Affe klettern kann.

Wer O-Bilder und O-Ton auf sich wirken lassen möchte:
http://www.info-tv-leipzig.de/mixed/all ... a-tarsius/
Leider werden weder Dachspielplatz noch ein ebenerdiges Außenlände gezeigt, aber interessierte Eltern und Erzieherinnen können sich dank Google Maps schnell ein Bild machen.

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Wenn "Justizzwerge" als Name akzeptiert wird, dann ist es nicht verwunderlich, dass eine Kita der Bundeswehr den Namen "Lazarettzwerge" erhält. http://www.bmvg.de/portal/a/bmvg/!ut/p/ ... S6QdgXPn7/
Leider nichts zu lesen war über den Besuch der Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen am 23.7 bei den Lazarettzwergen von Dussmann. Schade. Wenn es um UvdL geht, treten diese Pannen anscheinend öfter auf.
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Johanna2
Schriftsteller
Beiträge: 841
Registriert: Montag 1. April 2013, 14:43

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von Johanna2 »

Hallo!

Es gibt sogar eine Kita mit dem Namen "Klosterzwerge"! http://www.awo-erzgebirge.de/kindertage ... n.php?ID=3
Ideal wäre es, wenn diese Einrichtung zwei Gruppen hätte. Sie könnten "Nonnen" und "Mönche" heißen.

Johanna

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

:lach: Und die Kindergartenleiterin könnte sich "Päpstin" nennen. Eine Päpstin Johanna gab es schon mal.

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

"Die Bullerbü-Kinder werden derzeit in drei ehemaligen Reihenhäusern auf dem Gelände der früheren Straßenmeisterei an der Darmstädter Straße betreut."
https://www.op-online.de/region/langen/ ... 21131.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Hallo!

Eigentlich ist es doch eher einfach, Namen zu finden, die nicht verkitscht sind oder höchst merkwürdige "Rollenzuschreibungen" enthalten wie "Justizzwerge" oder "Klosterzwerge".

Anstatt beispielsweise eine Einrichtung "Die Lindenzwerge" zu nennen, könnte man sie einfach "Lindenstraße Nummer X" oder "Lindenallee Nummer Y" nennen. Anstatt eine Kita in der Kaiserstraße "Kleine Kaiser" oder "Kaiserpinguine" zu nennen, würde auch hier eine Ortsangabe plus Hausnummer genügen und die Kinder wüssten dann auch schon früh die genaue Adresse.

Zu deiner Anregung oder verbindlichen Aufforderung, doch nur Kitanamen zu nennen, die im Falle einer Neubenennung als Vorschlag abgegeben werden könnten, möchte ich anmerken, dass hier ergänzend zum ersten Beitrag doch gerade jene Namen aufgelistet wurden, die vielen von uns nie in den Sinn gekommen wären. Und auch die schrägsten Namen gehören auf die symbolische "Landkarte" eines Atlas der Kita-Namen.

Hoffentlich freut sich später einmal ein Soziologe über diesen Thread.

Freundliche Grüße
und viel Spaß mit dem Zeitgeist... :c085:

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Frips Fuchs
Schriftsteller
Beiträge: 1241
Registriert: Freitag 23. März 2012, 17:03

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von Frips Fuchs »

moin,
mit den Namen ist das eben Geschmackssache.
Der eine findet das gut (wir hatten eine Krabbelgruppe die nannte sich Schnulleralarm ...), ein anderer doof.

Im Zuge der Oberschulen mussten sich die Schulen meiner Stadt neu aufstellen, Konzepte schreiben etc. ... und sich einen Namen geben.
Da gibt es nun Schulen, die nach Pädagogen, Menschenrechtlern, Schriftstellern oder Wisenschaftler benannt sind oder ganz banal nach der Straße oder dem Platz an der sie stehen.
Keine käme auf die Idee einer Schule einen verniedlichten Namen zu geben, wie die "Kleinen Zahlenteufel" oder "Die Buchstabenfresserchen" ... Warum aber geben sich KITAS solch furchtbare Namen?

Ein Name steht für Identität und Glaubwürdigkeit. Unser Kinderhaus trägt den Namen der Straße, jeder im Viertel weiß sofort wer gemeint ist. Ich kann mich sehr gut damit identifizieren.
Ich werde nie ein Schnulleralarm sein!
Bei manchen KITAnamen frage ich mich wirklich, welche Selbstwertschätzung die KollegInnen haben. Ich bin kein Zwerg und Kinder sind es nie!
Shalom
Frips

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.

© Kurt Marti

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Hallo!

Was die "Glücksburg" anging habe ich doch etwas geändert, weil du als Moderatorin es gewünscht hast, und nun scheint es wieder nicht genehm gewesen zu sein.
Ich hätte keine Angst, dass sich jemals jemand "kaputtlacht" wegen einer "Lindenstraße" und finde Lachen sowieso besser als das stumme Hinnehmen all dessen, was vorgegeben wird. Lachen kann so befreiend wirken!

:unschuldig: Ob das vielleicht ein Grund dafür ist, dass Google momentan noch auf keine Kita hinweist, die sich "Lachzwerge" nennt. "Lächelzwerge" hingegen gibt es schon. In München.

Und hier noch ein Hinweis auf ein "Zwergenland", in dem sich Eltern dagegen wehren, dass ihre Kinder nach dem so genannten offenen Konzept betreut werden.
http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTE ... 332419.php

Jede Wette, Gruppen- und Kitanamen, die sich auf "Zwerge" und "Wichtel" beziehen (Es gibt sogar eine "Wichtelakademie") dürften nicht im Sinne der Kinder sein, denen bestimmt auch ganz normale oder witzigere oder imposantere Namen einfallen würden.

Freundliche Grüße

amaria

Eine Bitte an unsere Fachschüler und Studenten, die so viel für die Schule zu thematisieren haben:
Fragt doch mal Kinder, welche Kita-Namen ihnen gefallen würden!
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Den Ratiopharm-Kindergarten „mini pharmer“ gibt es seit zehn Jahren. http://www.apotheke-adhoc.de/nachrichte ... iter-kids/
Andere Betriebskitas von Pharmakonzernen existieren schon länger.

Weiß jemand, ob die Erzieherinnen gratis mit Lutschtabletten gegen Halsschmerzen und Heiserkeit versorgt werden?
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

In einem Kurort werden Kinder "Quellenzwerge" genannt.
http://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTL ... 471120.php

Die Namennennung von Einrichtungen oder Gruppen erinnert mich an Hundehalterinnen, die ihrem Hündchen ein zur eigenen Kleidung passendes Mäntelchen anziehen... oder ein Schleifchen umbinden...
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

In Meerbusch wurde das Richtfest für eine Kita namens "Knirpsmühle" gefeiert. "Die knapp 1000 Quadratmeter große Kita ist Ersatz für die als "Müffelkita" bekannt gewordene Einrichtung an der Einsteinstraße." http://www.rp-online.de/nrw/staedte/mee ... -1.6062919
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

In Oldenburg trägt ein evangelisch-lutherischer Kindergarten den Namen "Priesterwiese" oder "An der Prieserwiese".
Weiß jemand, wie es zur Entstehung des Namens "Priesterwiese" gekommen ist?

Freundliche Grüße

amaria
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Ihr Kindergarten heißt "Wirbelwind", aber noch haben die Kinder wenig Platz, um in ihm herumzuwirbeln.

"30 Kinder auf engstem Raum im Kindergarten »Wirbelwind« – das kann kein Dauerzustand sein." Baumaßnahmen stehen bevor.
http://www.bo.de/lokales/kehl/raete-dis ... wirbelwind
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Villa Kunterbunt - ein geschützter Name?
https://www.swp.de/bietigheim/lokales/b ... 80532.html


Salopp kommentiert :lach: , bislang 4 Leserbriefe
http://www.badische-zeitung.de/kommenta ... 81102.html
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

amaria
Stammgast
Beiträge: 8900
Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 15:17
Kontaktdaten:

Re: Atlas der Kita-Namen

Beitrag von amaria »

Frips Fuchs hat geschrieben: Bei manchen KITAnamen frage ich mich wirklich, welche Selbstwertschätzung die KollegInnen haben. Ich bin kein Zwerg und Kinder sind es nie!
Wie kommt es dazu, dass Kinder "Baumwollzwerge" genannt werden? Gibt es auch schon "Polyesterzwerge?"

Es ist so peinlich! Das "Schneewittchenklo" sollte Erzieherinnen zur Besinnung bringen.

:wink:
„Ausdauer wird früher oder später belohnt - meistens aber später.“
Wilhelm Busch

"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand."
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“