Krank in die Kita gehen?

Antworten
Daria
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 20. November 2016, 20:16

Krank in die Kita gehen?

Beitrag von Daria »

Ich bin im ersten Ausbildungsjahr als Erzieherin...
Ich habe seit Freitag Halsschmerzen mit Husten und auch ein wenig Darmbeschwerden.

Darf ich so trotzdem zum Arbeiten in die Kita oder soll ich lieber zu Hause bleiben.
Wenn ich zu Hause bleibe muss ich den Tag nachholen, ist ja kein Problem, aber ich hab Angst das die Erzieher es in meiner Einrichtung nicht verstehen, dass ich krank bin.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

MfG Daria

rumpelstilzchen
Schnuppernase
Beiträge: 80
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 22:13

Re: Krank in die Kita gehen?

Beitrag von rumpelstilzchen »

Mit ner Erkältung würde ich gehen. Kita ist ja sowieso eine Virenzuchtstation. Kenne keinen Praktikanten, der nicht krank geworden ist in den praxiswochen :)

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

johanna.wilhelm
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 10:15

Re: Krank in die Kita gehen?

Beitrag von johanna.wilhelm »

Hallo,

also ich würde bei einer leichten Erkältung auch arbeiten gehen.
Sollten die Symptome allerdings schlimmer werden, würde ich einen Arzt aufsuchen. Früher, als ich frisch ausgelernt war, wäre ich wahrscheinlich auch mit einem Durchschuss ins Geschäft gegangen. :lach:
Heute würde ich das nicht mehr machen. Es dankt dir niemand, wenn du total krank in die Kita kommst. Die Gefahr, dass anschließend noch mehr Personal fehlt, sich Kinder und Eltern anstecken ist einfach zu groß. Letztendlich schadest du dir dann am meisten, wenn du, je nach Krankheit, alles verschleppst.

Hör einfach auf deinen Körper. :smile2:

Liebe Grüße
Johanna

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“