Umstrukturierung

Antworten
Liv1
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2020, 21:37

Umstrukturierung

Beitrag von Liv1 »

Hallo,

ich arbeite schon seit ein paar Jahren in einem Kindergarten. Wir haben 6 Gruppen. Bisher haben wir gut im Team zusammengearbeitet mit kleineren Konflikten. Jetzt will unser Träger und die Leitung eine Umstrukturierung. Es soll neuer Wind reingebracht werden, da die Strukturen so eingefahren sind etc. Diese sollte ohne Vorankündigung und von heute auf morgen erfolgen. Es sollen z.B. Kollegen die Gruppe wechseln, obwohl diese das nicht wollen. Ich würde einfach mal gerne erfahren, wie es bei euch so ist. Gibt es bei euch auch solche Umstrukturierungen bei denen Mitarbeiter vor den Kopf gestoßen werden?Wie geht ihr damit um?

Liebe Grüße,

Liv
Engelglück
Schriftsteller
Beiträge: 677
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 23:04

Re: Umstrukturierung

Beitrag von Engelglück »

Hallo,bei uns wird es abgesprochen,aber es kam auch schon zu einem spontanen Gruppen,bzw. Bereichswechsel. Wir haben auch einen Vertrag,der eine Versetzung in eine andere Einrichtung zu lässt. Ich würde es aber nicht mit machen,da ich keine Lust habe,ewig zu fahren. LG
Liv1
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 22. Oktober 2020, 21:37

Re: Umstrukturierung

Beitrag von Liv1 »

Danke für deine Antwort. Ich verstehe nicht, dass man Kollegen trennt, die gut zusammenarbeiten. Manchmal hat man das Gefühl, dass man es gar nicht will, dass sich Kollegegn gut verstehen. Eine Versetzung ist ja noch mal heftiger. Für mich bleibt die Frage, was muss man als Arbeitnehmer akzeptieren. Bei uns steht sowas nicht im Vertrag.
Liebe Grüße,
Engelglück
Schriftsteller
Beiträge: 677
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2018, 23:04

Re: Umstrukturierung

Beitrag von Engelglück »

Hallo,Personen zu trennen,die gut zusammen arbeiten,ergibt für mich auch keinen Sinn. Erzieher werden,wie Sand am Meer gesucht,wenn es Dir nicht mehr gefällt,schaue Dich einfach einmal auf dem Arbeitsmarkt um. LG
Antworten

Zurück zu „Arbeit mit dem Träger“